Ministerium Besprechung von drei Personen

Stellenausschreibung: Beamter (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene oder vergleichbare Tarifbeschäftigte für das Referat ``Krankenhausplanung, Strukturen der stationären Versorgung``

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Referat "Krankenhausplanung, Strukturen der stationären Versorgung" einen Sachbearbeiter (m/w/d).

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung von Anträgen auf Änderung des Krankenhausplans (Änderungen der Bettenzahl, Fachrichtungen, Versorgungsstufe, Anträge auf Bedarfsfeststellung für Bauvorhaben)
  • Ermittlung und Prüfung des Bedarfs für Krankenhäuser, Fachrichtung und Bettenkapazitäten, Überwachung der Auslastung der Krankenhäuser
  • Vorbereitung von Besprechungen mit Krankenhausträgern
  • Fertigung von Beratungsunterlagen für den Bayerischen Krankenhausplanungsausschuss und seine Unterausschüsse
  • Betreuung der referatsspezifischen Datenbanken

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplomverwaltungswirt/in (FH) der Fachlaufbahn „Verwaltung und Finanzen“ bzw. vergleichbare Ausbildung
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur raschen Einarbeitung in neue Themengebiete
  • Bereitschaft zu selbständiger und eigenverantwortlicher Bearbeitung komplexer Sachverhalte
  • Sicheres Auftreten, sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht, im Haushaltsrecht und in der Betreuung von Datenbanken sind von Vorteil

Wir bieten

Eine verantwortungsvolle, vielseitige und interessante Beschäftigung in einem engagierten und kollegialen Team mit regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitsmodelle zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und eine Zulage für die Tätigkeit an einer Obersten Landesbehörde. Die Übernahme ist für Beamte bis zur Besoldungsgruppe A13 möglich.

Beschäftigungsort

Nürnberg

Teilzeitfähigkeit

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Kennziffer der Ausschreibung

A0302-2019/14

Erbetene Bewerbungsunterlagen

Vollständige Bewerbungsunterlagen – gerne per E-Mail (1 Dokument mit höchstens 5 MB).
Übersenden Sie nur Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Weitere ergänzende Angaben

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Voraussichtlicher Besetzungstermin

baldmöglich

Bewerbungsschluss

20. März 2019

Kontakt