Ministerium Besprechung von drei Personen

Stellenausschreibung: Handwerker/in (m/w/d) im Referat Z7 „Innerer Dienst“

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sucht für das Referat Z7 „Innerer Dienst“ in Vollzeit eine/n Handwerker/in (m/w/d) für haushandwerkliche Tätigkeiten und im Fahrdienst. Die Anstellung erfolgt im Regelfall zunächst befristet, soweit nicht bereits ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis zum Freistaat besteht. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Ihre Aufgaben

  • haushandwerkliche Tätigkeiten,
  • Beauftragung von Reparaturen und Wartungsarbeiten,
  • Koordination externer und interner Umzüge,
  • Ummöblierung von Büro- und Veranstaltungsräumen,
  • Auf- und Abbau von Ausstellungen und Veranstaltungen,
  • Betreuung und Begleitung von Firmen,
  • Fahrten mit Dienst-Pkw, auch im Rahmen des Postaustausches mit anderen Behörden und teils mit Be- und Entladetätigkeiten
  • Fahrzeugpflege und Fahrzeugreinigung.

Gesucht wird eine verantwortungsbewusste, flexible und belastbare Person, die an selbständiges Arbeiten gewohnt und an einer abwechslungsreichen Tätigkeit interessiert ist.

Unsere Anforderungen

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem technischen Handwerksberuf bzw. fundierte handwerkliche Kenntnisse,
  • körperliche Belastbarkeit und Beweglichkeit sowie die Fähigkeit, größere Gewichte zu heben und zu tragen,
  • den Führerschein der Klasse B,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie hilfsbereiter und freundlicher Umgang mit den Beschäftigten und Fahrgästen,
  • ein hohes Maß an Belastbarkeit, Flexibilität und die Bereitschaft zu Mehrarbeit auch über die normalen Bürozeiten hinaus.

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, vielseitige und interessante Beschäftigung,
  • Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L); bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen (Meister) sind Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 7 TV-L gegeben. Zusätzlich wird eine Zulage für die Tätigkeit an obersten Dienstbehörden gewährt.

Beschäftigungsort

Nürnberg

Teilzeitfähigkeit

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Befristung

2 Jahre

Weitere ergänzende Angaben

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein großes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

Bewerbungsunterlagen

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter der Angabe der Kennziffer und Ihrer Motivation an das Funktionspostfach Personal-StMGP@stmgp.bayern.de. Übersenden Sie per E-Mail nur ein Dokument, höchstens 5 MB bzw. per Post nur Kopien, da Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Kennziffer der Ausschreibung

Z1-A0302-2019/82

Voraussichtlicher Besetzungstermin

baldmöglichst

Bewerbungsschluss

20. Dezember 2019

Kontakt