Ministerium Besprechung von drei Personen

Stellenausschreibung: Referentin / Referent für das Referat ``Bundesrat, Europa``

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung seines Teams einen Juristen (m/w) als Referenten für das Referat „Bundesrat, Europa“.

Ihre Aufgaben

  • Erfassung, Begleitung und Auswertung von Entwicklungen im Bereich der EU-Gesundheits- und Pflegepolitik,
  • Bearbeitung von europapolitischen Spezialthemen (Brexit, MFR, ESSR) und der EU-Freihandelsabkommen einschließlich Konsultationen und EU-Rechtsetzungsverfahren gemeinsam mit Fachabteilungen,
  • Bearbeitung von Fragen im Zusammenhang mit den Europäischen Struktur- und Investitionsfonds,
  • Koordinierung insbesondere von Parlamentsbeteiligungsverfahren und Stellungnahmen für den Ausschuss der Regionen,
  • Teilnahme an der EU-Referentenrunde und weiteren Arbeitsgruppen zu EU-Themen,
  • Vorbereitung und Koordinierung von Besuchen bei EU-Institutionen und von Besuchen im Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege,
  • Ggf. Mitarbeit in Bundesratsangelegenheiten.

Ihr Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften,
  • zweites juristisches Staatsexamen mit mindestens der Abschlussnote 8,0 und einer Platzziffer im ersten Fünftel,
  • Fähigkeit zur raschen Einarbeitung in neue Themengebiete und eigenverantwortlichen Arbeit,
  • Verhandlungs- und Organisationsgeschick,
  • freundliches und überzeugendes Auftreten,
  • Bereitschaft zur schnellen, abgewogenen Entscheidung,
  • Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Kreativität.

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle, vielseitige und interessante Beschäftigung in einem engagierten und kollegialen Team mit regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • eine Bezahlung nach dem BayBesG (Entwicklungsmöglichkeiten sind vorhanden),
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes,
  • eine Zulage für die Tätigkeit an einer Obersten Landesbehörde

Teilzeitfähigkeit

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Dienstort

Nürnberg

Bewerbung

Geben Sie bei Ihrer Bewerbung das Aktenzeichen A0302-2018/39

an. Bitte übersenden Sie nur Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Bei einem Versand per E-Mail senden Sie Ihre Bewerbung in einer Datei (pdf-Format), die nicht größer als 5 MB umfasst.

 Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Referat Z1

Haidenauplatz 1

81667 München

E-Mail: Personal-G@stmgp.bayern.de

Weitere ergänzende Angaben

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Voraussichtlicher Besetzungstermin

Nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss

25. Juni 2018

Unser Aktenzeichen

A0302-2018/39

Kontakt