Ministerium Besprechung von drei Personen

Stellenausschreibung: Sachbearbeiter (m/w/d) im Referat Z7 „Innerer Dienst“

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Referat Z7 „Innerer Dienst“ am Dienstsitz Nürnberg einen Sachbearbeiter (m/w/d) der 2. Qualifikationsebene bzw. vergleichbare Tarifbeschäftigte.

Ihre Aufgaben

  • Bestandsverwaltung von Liegenschaftsmaterial,
  • Raumbewirtschaftung von zwei Immobilien am Dienstsitz Nürnberg des Ministeriums und
  • vielseitiger Einsatz im Dienstbetrieb der zentralen Einrichtungen.

Unsere Anforderungen

  • Qualifikation für Ämter ab der 2. Qualifikationsebene im nichttechnischen Verwaltungsdienst oder vergleichbare Tarifbeschäftigte mit einer Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter (Angestelltenlehrgang I) bzw. Verwaltungsfachkraft (Beschäftigtenlehrgang I),
  • umfangreiche und vielseitige Verwaltungserfahrung im Inneren Dienst, insbesondere in den genannten Aufgabenbereichen,
  • Organisationstalent mit Freude am selbstständigen Arbeiten,
  • Sicherheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck,
  • freundliches und überzeugendes Auftreten,
  • Flexibilität, Kommunikationsfreude und Teamfähigkeit und
  • gute Kenntnisse der in einer modernen Verwaltung gängigen EDV-Programme.

Wir bieten

  • Es handelt sich um eine verantwortungsvolle, vielseitige und interessante Beschäftigung in einem engagierten und kollegialen Team mit regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und guten beruflichen Perspektiven.
  • Eine Übernahme im Beamtenverhältnis ist bis zur Besoldungsgruppe A 8 möglich.
  • Die Vergütung erfolgt bis zur Entgeltgruppe 8 nach dem Tarifvertrag der Länder. Die Anstellung erfolgt im Regelfall zunächst auf zwei Jahre befristet, soweit sofern nicht bereits eine unbefristete Beschäftigung im öffentlichen Dienst besteht oder vorher ein Beschäftigungsverhältnis beim Freistaat Bayern bestand.
  • Es wird eine Zulage für die Tätigkeit an einer obersten Landesbehörde gewährt.

Beschäftigungsort

Nürnberg

Teilzeitfähigkeit

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Kennziffer der Ausschreibung

Z1-A0302-2019/85

Weitere ergänzende Angaben

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Bewerbungsunterlagen

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter der Angabe der Kennziffer – möglichst per E-Mail. Übersenden Sie per E-Mail nur ein Dokument mit höchstens 5 MB bzw. per Post nur Kopien, da Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Voraussichtlicher Besetzungstermin

baldmöglichst

Bewerbungsschluss

29. Dezember 2019

Kontakt