Ministerium Besprechung von drei Personen

Stellenausschreibung: Juristin / Jurist

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sucht Juristinnen und Juristen.

Im Bayerischen Staatministerium für Gesundheit und Pflege erwartet Sie eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in verschiedenen Rechtsgebieten.

Wir bieten

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz (als Beamtin/Beamter oder Tarifbeschäftigte/r),
  • gute, leistungsbezogene Aufstiegschancen,
  • einen modernen Arbeitsplatz,
  • gleitende Arbeitszeit, ggf. auch Teilzeitbeschäftigung,
  • attraktive Fortbildungsmöglichkeiten,
  • die üblichen Leistungen im öffentlichen Dienst.

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften,
  • ein zweites juristisches Staatsexamen mit mindestens dem Prädikat „vollbefriedigend“ oder „befriedigend“ und einer Platzziffer im ersten Fünftel,
  • deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eine anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union,
  • Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen anderer Fachrichtungen (wie etwa Ingenieure, Mediziner, Wirtschafts- und Naturwissenschaftler),
  • Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Engagement und Belastbarkeit,
  • Aufgeschlossenheit für den Wechsel von Aufgabenbereichen und Funktionen.
  • Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung (unter aanderem mit Examenszeugnissen, Stationszeugnissen und Abiturzeugnis) per E-Mail; sämtliche Anlagen sind in einer pdf-Datei (maximal 10 MB) zusammenzufassen.

Kontakt