Ministerium Besprechung von drei Personen

Stellenausschreibungen für das Bayerische Landesamt für Pflege in Amberg in der zweiten, dritten und vierten Qualifikationsebene

Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung und wollen den Aufbau einer Landesbehörde in Amberg mitgestalten? Dann bewerben Sie sich für das Bayerische Landesamt für Pflege (LfP)! Das Landesamt startet im Sommer 2018 mit der Zentralabteilung und der Abteilung Landespflegegeld. Für diese interessanten Aufgaben suchen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der zweiten, dritten und vierten Qualifikationsebene. Es können sich sowohl Beamtinnen und Beamte als auch Tarifbeschäftigte bewerben.

Mögliche Einsatzbereiche

  • Personal
  • Haushalt
  • Organisation
  • IT / EDV
  • Innerer Dienst
  • Sachbearbeitung von Landespflegegeldanträgen

Ihr Anforderungsprofil

  • Aufgeschlossenheit und Freude gegenüber neuen Herausforderungen
  • Sicherheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck
  • freundliches und überzeugendes Auftreten
  • Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft, Zuverlässigkeit
  • Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Organisationsgeschick, konzeptionelle Fähigkeiten
  • gute Kenntnisse der in einer modernen Verwaltung gängigen EDV-Programme / Datenbanken

Wir bieten

  • Aufgaben mit gesellschaftlichem Mehrwert
    • Gemeinsam leisten wir einen Beitrag, um die pflegebedürftigen Menschen sowie die Pflegenden in Bayern noch besser zu unterstützen.
  • Einstellung im Beamten – oder Angestelltenverhältnis
    • Die Einstellung erfolgt entsprechend Ihren persönlichen Voraussetzungen mit Bezahlung nach dem Bayerischen Besoldungsgesetz (BayBesG) oder Tarifvertrag der Länder (TV-L).
  • Sicherer und zukunftsorientierter Arbeitsplatz
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    • Teilzeit und eine flexible Arbeitszeitgestaltung sind für uns selbstverständlich.

Beschäftigungsort

Amberg

Ausschreibende Behörde

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Beschäftigungsbehörde

Bayerisches Landesamt für Pflege

Bewerbung

Geben Sie bei Ihrer Bewerbung das Aktenzeichen Z1-A0300-2018/38 an. Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen möglichst per E-Mail (1 Dokument mit höchstens 5 MB) an: Personal-G@stmgp.bayern.de.

Bewerbungsunterlagen in Papierform werden nicht zurückgesandt. Übersenden Sie deshalb bitte nur Kopien und keine Originale an das

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Referat Z1

Haidenauplatz 1

81667 München

Weitere ergänzende Angaben

Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Voraussichtlicher Besetzungstermin

Nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss

8. Juni 2018

Kontakt