Ministerium Besprechung von drei Personen

Stellenausschreibung: Referentin bzw. Referent im Referat ``Zukunftsfragen, Auszeichnungen, Servicestelle``

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Referentin bzw. einen Referenten für das Referat "Zukunftsfragen, Auszeichnungen, Servicestelle".

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung von Zukunftsfragen und besonderen Aufträgen der Ressortspitze
  • Fragen der Digitalisierung im Bereich Gesundheit und Pflege (abteilungsübergreifend) und eines möglichen Bayer. Gesundheitsdatenzentrums
  • Bearbeitung von Anfragen aus dem Landtag
  • Erstellung und Bearbeitung von Ministerratsvorlagen des StMGP sowie Stellungnahmen zu Ministerratsvorlagen anderer Ressorts
  • Fachliche Vorbereitung und Begleitung von Terminen der Amtsspitze einschließlich des Abfassens von Reden bzw. Redebeiträgen
  • Abteilungsübergreifende Fragen der Nachhaltigkeitsstrategie
  • Betreuung der Bayerischen Landesstiftung (Mandat der Amtschefin im Stiftungsrat)

Ihr Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium (Master, Staatsexamen oder vergleichbar), Abschlussnote im ersten Drittel
  • Bereitschaft zur raschen Einarbeitung in neue Themengebiete und zur selbständigen und eigenverantwortlichen Bearbeitung komplexer Sachverhalte
  • Verhandlungsgeschick sowie die Fähigkeit, getroffene Entscheidungen zu vermitteln
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen und überzeugendes Auftreten
  • Teamfähigkeit, Organisationsgeschick sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Kreativität

Wir bieten

  • Vergütung für Tarifbeschäftigte nach den Regelungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L),
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes,
  • eine Zulage für die Tätigkeit an einer Obersten Landesbehörde.

Beschäftigungsort

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat Dienstsitze in München und Nürnberg.

Teilzeitfähigkeit

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Bewerbung

Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen möglichst per E-Mail (1 Dokument mit höchstens 5 MB) an: Personal-G@stmgp.bayern.de.

Bewerbungsunterlagen in Papierform werden nicht zurückgesandt. Übersenden Sie deshalb bitte nur Kopien und keine Originale an das

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Referat Z1

Haidenauplatz 1

81667 München

Weitere ergänzende Angaben

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Kennziffer der Ausschreibung

Z1-A0302-2017/97

Voraussichtlicher Besetzungstermin

Nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss

15. Januar 2018

Kontakt