Presse­mitteilung

Jörg Säuberlich wird Sprecher des Baye­ri­schen Gesund­heits­mi­nis­te­riums

Diplom-Jour­nalist tritt sein Amt zum 27. Januar 2014 an

Jörg Säuberlich wird Pres­se­sprecher des neu geschaf­fenen Baye­ri­schen Gesund­heits- und Pfle­ge­mi­nis­te­riums. Der 51-jährige Diplom-Jour­nalist über­nimmt die Leitung der Pres­se­stelle zum 27. Januar 2014. Bayerns Gesund­heits- und Pfle­ge­mi­nis­terin Melanie Huml betonte: "Ein eigen­stän­diges Gesund­heits- und Pfle­ge­mi­nis­terium in Bayern ist ein starkes Signal. Es ist sicher eines der reiz­vollsten Ressorts der Baye­ri­schen Staats­re­gierung. Für dieses neue Minis­terium zu sprechen, ist eine sehr verant­wor­tungs­volle Aufgabe. Ich freue mich sehr, dass wir dafür den erfah­renen Jour­na­listen Jörg Säuberlich gewinnen konnten. Ich freue mich sehr auf die Zusam­men­arbeit mit ihm."

Der verhei­ratete Vater von zwei Kindern war seit Mai 2013 Pres­se­sprecher des CSU-Gene­ral­se­kretärs. Zuvor hat er als Chef­kor­re­spondent bei der Nach­rich­ten­agentur dapd in München gear­beitet. Jörg Säuberlich: "Ich freue mich auf die span­nende Heraus­for­derung, beim Aufbau des neuen Minis­te­riums dabei zu sein. Die Themen Gesundheit und Pflege werden immer wich­tiger. Hier kann viel für die Menschen in Bayern getan werden. Dabei möchte ich mithelfen."

Jörg Säuberlich studierte an der Ludwig-Maxi­mi­lians-Univer­sität in München Diplom-Jour­na­listik und ist Absolvent der Deut­schen Jour­na­lis­ten­schule in München.