Die Bühne bei einer Veranstaltung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Demenz: Entstehung und Behandlung

vom 17.09.2019 bis 17.09.2019
16:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Demenz ist eine Erkrankung die jeden treffen kann. Vorbeugende Maßnahmen können einen Ausbruch der Erkrankung nicht sicher ver-meiden.
Im Vortrag geht der Referent auf die Pathophysiologie der Erkrankung, Klinik und Behandlung ein. Hauptrisikofaktor ist das Alter. Die Demenz beginnt meist mit Kurzzeitgedächtnisstörungen, wobei eine gute äußere Fassade erhalten bleibt. Bei Ausbruch der Erkrankung kann mittels Medikamente der Verlauf der Erkrankung verzögert werden.
Demenz ist eine Erkrankung, die nicht nur für die Betroffenen belastend ist, sondern auch für die pflegenden Angehörigen. Der behan-delnde Arzt soll nicht nur auf den Patienten eingehen, sondern auch ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Angehörigen haben.

Referent: Dr. Martin Brand (Neurologe)

Kategorie der Veranstaltung
Vortrag / Diskussion

Veranstalter
Das Gesundheitsamt für den Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab und die Stadt Weiden i.d.OPf. im Verbund mit der Gesundheitsregion Plus Nordoberpfalz

Veranstaltungsort
Katholisches Pfarrheim St. Marien
Pestalozzistraße 6, 92648 Vohenstrauß
Mehr Informationen über den Veranstaltungsort:

Zielgruppe
Erwachsene, Familien und Senioren

Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldeschluss: 04.09.2019 12:00 Uhr
Telefonisch beim Veranstalter - 0960279-6010
Per E-Mail beim Veranstalter - gesundheitsamt@neustadt.de
Andere - Fax: 09602 79-6055

Weitere Hinweise


Veranstaltung merken oder empfehlen