Die Bühne bei einer Veranstaltung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

„Demenz geht uns alle an“

vom 27.09.2019 bis 27.09.2019
18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Demenz
macht keinen Halt vor einem hohem IQ oder einem dicken Bankkonto !
Soviel steht fest.
Sich zu informieren und mit anderen Angehörigen oder Betroffennen
auszutauschen macht Sinn und das Leben mit der Erkrankung deutlich
leichter. Zahlreiche Studien haben dies herausgefunden und ist die
Grundlage unseres Bemühens.
14.30 Uhr: Filmvorführung: Eines Tages ... " mit Horst Janson und
Heinrich Schafmeister u.a.
97 Minuten; FSK: 0;
"Eines Tages..." spürt Frieder, dass er "schwarze Löcher" in seiner
Erinnerung hat; seine Frau und die Kollegen vermuten einen "Burn-out" -
Annette und Leon suchen einen Weg für die weitere Betreuung ihrer
demenzkranken Mutter. Doch ihre Vorstellungen davon gehen weit
auseinander - Jakob lebt schon lange in seiner eigenen Welt. Seine Frau
Margot umsorgt ihn liebevoll und vergisst dabei völlig ihr eigenens
Leben.

Unser Expertenteam der "Fachstelle für pflegende Angehörige" steht
anschließend für Fragen zur Verügung

Begleitend zur Veranstaltung gibt es Inofrmationsmaterial und Broschüren
zum mitnehmen

Veranstalter
Caritasverband Kempten-Oberallgäu e.V.
Gabi Kolitsch-Radomski
Martin-Luther-Str. 12
87527 Sonthofen
08321 6601-22
gabi.kolitsch@caritas-oberallgaeu.de
http://www.caritas-allgaeu.de

Veranstaltungsort
Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindehaus
Montfortweg 7, 87534 Oberstaufen
Mehr Informationen über den Veranstaltungsort:
EG und Foyer Barrierefrei Parkplätze vorhanden

Zielgruppe
Jugendliche, Erwachsene und Senioren

Weitere Hinweise


Veranstaltung merken oder empfehlen