Die Bühne bei einer Veranstaltung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Gottesdienst „Wir rücken die Sorge um Demenzkranke in unsere Mitte“

vom 15.09.2019 bis 15.09.2019
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Erstmalig findet auf Initiative des Gesundheitsministerium eine „Bayerische Demenzwoche“ vom 13. bis 22. September 2019 statt. Die Aktion richtet sich an die gesamte bayerische Öffentlichkeit. Derzeit leben 240 000 Menschen mit einer Demenzerkrankung in Bayern.

Als Katholische Pfarrgemeinde St. Willibald/Weißenburg möchten auch wir einen Beitrag zum Bewusstseinswandel im Verständnis der Erkrankung Demenz leisten. Es gilt Ängsten, Stigmatisierung und Tabuisierung entgegenwirken. Caritaseinrichtungen leisten derzeit einen großen Beitrag in der Beratung Betroffener und ihrer Familien, wir auch in Unterstützung, Betreuung und Pflege.
Am Sonntag den 15. September wollen wir innerhalb unserer Pfarrgemeinde mit dem Gottesdienst am Patrozinium von Hl. Kreuz und auch beim Pfarrfest die Sorge um Demenzerkrankte und ihre Angehörigen in unsere Mitte nehmen. Es ist wichtig, offen mit der Erkrankung umzugehen, an der Lebenswirklichkeit der betroffenen Familien teilzunehmen und sie zu unterstützen.
Wir wollen miteinander beten mit und für Erkrankte, An- und Zugehörigen, Pflegenden und Ehrenamtliche.

Herzlich eingeladen sind alle!

Kategorie der Veranstaltung
Sonstiges / Sonderveranstaltung

Veranstalter
Katholische Pfarrgemeinde St. Willibald Weißenburg/ Caritasverband für die Diözese Eichstätt e. V.

Veranstaltungsort
Heilig-Kreuz-Kirche
Jahnstraße 41, 91781 Weißenburg


Veranstaltung merken oder empfehlen