Die Bühne bei einer Veranstaltung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

„Oma isst Zement“ – Kompaktkurs Demenz für die ganze Familie

vom 22.09.2019 bis 22.09.2019
11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

"Als wir Oma das letzte Mal besuchten, war sie irgendwie seltsam. Oma fragte Mama, wen wir ihr denn da noch mitgebracht hätten, und zeigte mit dem Finger auf mich. Das fand ich ganz komisch."

Daniel Kratzke erzählt in seinem Kinderbuch "Oma isst Zement" in kindgerechter und humorvoller Weise, wie das Familienleben durcheinander geraten kann, wenn ein Familienmitglied an Demenz erkrankt. Die Geschichte einer Großmutter und ihrer Enkelin weist uns auf die Veränderungen hin, die sich für das ganze Familienleben durch das Verblassen der Erinnerungen ergibt. Andererseits zeigt uns der Blick durch Kinderaugen auch, was wirklich wichtig ist: "Oma, weißt du noch, was heute war?""Natürlich! Heute war ein schöner Tag! Komm bald wieder, ja?"

Beim "Kompaktkurs Demenz für die ganze Familie" haben Kinder ab vier Jahren die Möglichkeit mehr über das Thema Demenz zu lernen, um Veränderungen von Bezugspersonen besser nachvollziehen zu können. Das Team der Stadtbibliothek Arnstein liest und bespricht das Kinderbuch "Oma isst Zement" mit den Kindern. Beim anschließenden kreativen Gestalten zum Thema "Vergissmeinnicht" wird der Tag unvergesslich.
Während die Kinder lesen und basteln dürfen sich die Eltern und andere Interessierte bei einem 15minütigen Vortrag zum Thema Demenz informieren.

Kategorie der Veranstaltung
Aktionstag

Veranstalter
Caritasverband für den Landkreis Main-Spessart
Lena Sebold
Vorstadtstraße 68
97816 Lohr am Main
09352843118
LSebold@caritas-msp.de
http://www.caritas-msp.de

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Arnstein
Marktstraße 18, 97450 Arnstein

Zielgruppe
Familien

Weitere Hinweise


Veranstaltung merken oder empfehlen