Die Bühne bei einer Veranstaltung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Theaterstück „Ich erinnere mich genau“ zum Thema Demenz

vom 15.10.2018 bis 15.10.2018
16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Das Zwei-Personen-Stück „Ich erinnere mich genau“, gespielt von Christine Reitmeier und Nadine Konietzny (Regie: Sebastian Goller), erzählt liebevoll die Geschichte einer Mutter-Tochter-Beziehung, die durch die Erkrankung der Mutter an Demenz auf die Probe gestellt wird. Mit anfänglichem Optimismus entscheidet sich Hannah, ihre Mutter zu pflegen.

Die ersten Anzeichen der Demenzerkrankung erleben die beiden auf humorvolle Weise; komische Situationen entstehen, so manches Geheimnis der Mutter wird gelüftet, Altes neu verarbeitet.

Doch bis zum „bitteren Ende“ machen beide auch die Abgründe der Erkrankung durch. Bis sie zuletzt einen Weg finden, versöhnlich Abschied zu nehmen.

Nach der großen Resonanz im vergangenen Jahr lädt das Gesundheitsamt Würzburg erneut in Kooperation mit dem Seniorenstift Juliusspital alle Interessierten herzlich zur Aufführung des Theaterstückes ein. Der Eintritt ist frei.

Kategorie der Veranstaltung
Aufführung

Veranstalter
Landratsamt/ Gesundheitsamt Würzburg
Stephanie Scheckenbach
Zeppelinstr. 15
97074 Würzburg
Fachtagung-SPDI@LRA-wue.bayern.de
http://www.gesundheitsamt-wuerzburg.de

Veranstaltungsort
Stiftung Juliusspital Würzburg, Seniorenstift
Klinikstr. 10, 97070 Würzburg
Mehr Informationen über den Veranstaltungsort:
Seniorenstift der Stiftung Juliusspital Würzburg, Raum: Dres. Amode

Zielgruppe
Erwachsene und Senioren

Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Anmeldeschluss: 08.10.2018 00:00 Uhr
Per E-Mail beim Veranstalter - Fachtagung-SPDI@LRA-wue.bayern.de


Veranstaltung merken oder empfehlen