Die Bühne bei einer Veranstaltung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Wanderausstellung: „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“

vom 02.12.2019 bis 20.12.2019
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Die Ausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" will eine breite Öffentlichkeit für das Thema Demenz sensibilisieren.
Die Ausstellung vermittelt mehrere Aspekte: Sie ermöglicht einen Überblick zur Erkrankung Demenz und greift Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Außerdem verleiht die Ausstellung einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Darüber hinaus wird aber auch auf Informations- und Hilfsangebote für Betroffene und deren Angehörige hingewiesen.

Die Ausstellung wird gezeigt in den Räumen der Kurzzeitpflege an der Praxisklinik Feuchtwangen (3. Stock) und kann während der regulären Besuchszeiten besichtigt werden.

Ansprechpartnerin: Frau Annette Lederer-Heer, Einrichtungsleiterin, Tel. 09852 909-849

Kategorie der Veranstaltung
Ausstellung

Veranstalter
Kurzzeitpflege an der Praxisklinik Feuchtwangen

Veranstaltungsort
Kurzzeitpflege an der Praxisklinik Feuchtwangen (3. Stock)
Ringstraße 96, 91555 Feuchtwangen

Zielgruppe
Jugendliche, Erwachsene und Senioren

Weitere Hinweise


Veranstaltung merken oder empfehlen