Die Bühne bei einer Veranstaltung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz

vom 17.09.2018 bis 05.10.2018
16:30 Uhr bis 18:30 Uhr

„Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz”, eine Ausstellung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege, informiert über das Leben mit Demenz. Sie will dazu beitragen, Menschen mit Demenz
besser zu verstehen. Die Ausstellung informiert über Demenzerkrankungen, hilft, Ängste abzubauen und gibt Tipps zum Umgang mit Betroffenen.
Besucherinnen und Besucher erfahren was geschieht, wenn für die Betroffenen und deren Angehörige die Welt buchstäblich Kopf steht. Wie äußert sich die Krankheit? Wo kann ich Hilfe und Beratung erhalten?
Die Ausstellung will Mut machen und liefert Hilfestellungen. Ihre Botschaft ist einfach: Ein Leben mit Demenz ist lebenswert!

Kategorie der Veranstaltung
Ausstellung

Veranstalter
Kooperationspartner Demenzausstellung

Veranstaltungsort
Klinikum Nürnberg Nord, Theo-Schöller-Haus, Erdgeschoss, Foyer
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1, 90419 Nürnberg
Mehr Informationen über den Veranstaltungsort:
Die Ausstellung ist durchgehend geöffnet. Die Ausstellung ist barrierefrei zu erreichen.

Zielgruppe
Erwachsene und Senioren

Weitere Hinweise


Veranstaltung merken oder empfehlen