Die Bühne bei einer Veranstaltung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Was tun wenn eine Demenz entsteht – Therapieoptionen dieser Erkrankung

vom 12.09.2019 bis 12.09.2019
18:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Dr. med. Peter Neumeier hält einen Vortrag zum Thema Demenz. Demenz ist nicht heilbar. Es gibt aber wirkungsvolle Strategien, um die nachlassende Gedächtnisleistung zu stützen, begleitende Verhaltensstörungen zu mildern und die Lebensfreude zu erhöhen. Hierfür werden medikamentöse und nicht-medikamentöse Verfahren vorgestellt. Der Referent gibt ferner einen Überblick über anerkannte Empfehlungen zur Vorbeugung oder Frühbehandlung der Demenz, die jeder gesundheitsbewusste Mensch in seinem Alltag selbst umsetzen kann.

Kategorie der Veranstaltung
Vortrag / Diskussion

Veranstalter
Klinikum Fürth
Andrea Müller, Dr. rer. medic.
Jakob-Henle-Str. 1
90766 Fürth
andrea.mueller@klinikum-fuerth.de
https://www.klinikum-fuerth.de/

Veranstaltungsort
Haupthaus/Mehrzweckraum des Klinikum Fürth, 5. Stock
Jakob-Henle-Str. 1, 90766 Fürth
Mehr Informationen über den Veranstaltungsort:
Der Vortragsraum kann barrierefrei über den Haupteingang Klinikum Fürth und mit dem Aufzug in den 5. Stock erreicht werden. Im Erdgeschoss des Parkhauses stehen gekennzeichnete Parkplätze für schwerbehinderte Menschen mit entsprechendem Merkzeichen zur Verfügung.

Zielgruppe
Erwachsene, Familien und Senioren

Weitere Hinweise


Veranstaltung merken oder empfehlen