Blick auf Sträucher, Bäume, Wiese und Feld

Umwelteinwirkungen

Der Mensch ist in der Umwelt und Zuhause biologischen, chemischen, physikalischen und psychischen Faktoren ausgesetzt. Auf diesen Seiten erfahren Sie, wie Sie sich schützen können.

UV-Strahlung

Mit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling beginnt die Zeit des Sonnenbadens. Für viele ist die gebräunte Haut auch zum Schönheitsideal geworden. Die fatalen gesundheitlichen Folgen übermäßiger Sonneneinwirkung werden dabei häufig unterschätzt: Hautkrebs.

Mehr

Hör-/Lärmschutz

Das menschliche Gehör ist ununterbrochen im Einsatz. Selbst im Schlaf werden Geräusche wahrgenommen. Erfahren Sie hier, wie unser Ohr funktioniert und wie Sie sich vor Schädigungen durch Lärm schützen können.

Mehr

Richtiger Umgang mit Gift im Haushalt

Viele Dinge, von denen wir umgeben sind, verursachen bei unsachgemäßer Anwendung gesundheitliche Schäden. So können etwa falsch dosierte Medikamente oder versehentlich getrunkene Reinigungsmittel zu Vergiftungen führen. In diesem Fall ist schnelles und richtiges Handeln notwendig.

Mehr

Praxis Mensch - Infektionsgefahren in der Natur

Bei Abspielen des Videos erklären Sie sich mit der Übertragung Ihrer Daten an YouTube einverstanden. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ja

Elektromagntische Felder

Spätestens seit dem Ausbau der Mobilfunknetze wird der mögliche Einfluss hochfrequenter elektromagnetischer Felder auf Mensch und Umwelt kontrovers diskutiert. Welche Gefahren gehen von den elektromagnetischen Feldern aus, denen wir uns durch WLAN und Co., aber auch durch Hochspannungsleitungen täglich aussetzen?

Mehr

Ambrosia Bekämpfung

Die Pollen der nordamerikanischen Beifuß-Ambrosie gehören zu den stärksten Allergieauslösern. Die Reaktion bei Allergikern kann stärker ausfallen als beispielsweise bei Birken- oder Gräserpollen. Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege führt jährlich ein Aktionsprogramm zur Bekämpfung der Beifuß-Ambrosie durch.

Mehr

Eichenprozessionsspinner

Der Eichenprozessionsspinner ist ein Schmetterling, dessen Raupe kurze, für den Menschen gefährliche Brennhaare besitzt. Die Reaktionen reichen von heftigem Juckreiz bis Bronchitis oder Asthma. In Regionen, in denen dieser Schmetterling vorkommt, sind Vorsichtsmaßnahmen zu empfehlen!

Mehr

Sonne(n) mit Verstand – statt Sonnenbrand

Mit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling beginnt die Zeit des Sonnenbadens. Für viele ist die gebräunte Haut auch zum Schönheitsideal geworden. Die fatalen gesundheitlichen Folgen übermäßiger Sonneneinwirkung werden dabei häufig unterschätzt: Hautkrebs.

Mehr

Earaction

Das menschliche Gehör ist ununterbrochen im Einsatz. Selbst im Schlaf werden Geräusche wahrgenommen. Erfahren Sie hier, wie unser Ohr funktioniert und wie Sie sich vor Schädigungen durch Lärm schützen können.

Mehr

Earaction App

Die App earaction informiert Sie über Ihr Sinnesorgan Gehör. Dabei wird Ihre Aufmerksamkeit auf mögliche Hörschäden und wichtige Vorsorgemaßnahmen gelenkt. Ein einfacher Hörtest bewertet Ihre Hörleistung und stärkt Ihr Bewusstsein für dieses sehr empfindliche Organ. Ein kalibrierbarer Schallpegelmesser zeigt die aktuelle Umgebungslautstärke. Mit interaktiven Hörerlebnissen wird Wissen vermittelt und mehr Verständnis geweckt für Lärm und Dezibel.

Mehr