Drei Personen unterhalten sich.

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege als Arbeitgeber

Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sucht ständig motivierte, gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die vielfältigen Tätigkeitsfelder der Gesundheits- und Pflegepolitik engagiert mitgestalten wollen. Bewerben Sie sich, wenn Sie dazu beitragen wollen, das Gesundheits- und Pflegesystem nachhaltig zu stärken, gute Rahmenbedingungen für die medizinische Versorgung zu schaffen sowie die gesundheitliche Prävention in der Bevölkerung zu fördern.

Arbeiten im Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) beschäftigt derzeit rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an seinem Dienstsitz am Haidenauplatz in München, die mit großer Eigenverantwortung und Eigeninitiative in den unterschiedlichsten Aufgabenfeldern arbeiten. Transparente Entscheidungen, offene Kommunikation und gegenseitige kollegiale Unterstützung prägen die tägliche Zusammenarbeit. Da die Beschäftigten die unterschiedlichsten Ausbildungen und Studiengänge absolviert haben und es gewohnt sind, interdisziplinär und referats- bzw. abteilungsübergreifend zusammenzuarbeiten, können sie den täglichen Anforderungen schnell, flexibel und mit größter Expertise begegnen und optimale Ergebnisse erzielen.

  • 01

    Wir bieten Ihnen:

    eine zunächst auf zwei Jahre befristete oder unbefristete Einstellung (je nach Stellensituation) bzw. eine Übernahme im Wege der Versetzung unter Fortführung des bestehenden Beamten- bzw. Angestelltenverhältnisses,

  • 02

    Wir bieten Ihnen:

    eine verantwortungsvolle, vielseitige und interessante Beschäftigung in einem engagierten und kollegialen Team mit regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und guten beruflichen Perspektiven,

  • 03

    Wir bieten Ihnen:

    eine qualifikationsabhängige Bezahlung nach dem BayBesG bzw. dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und eine Zulage für die Tätigkeit an einer obersten Landesbehörde und

  • Wir bieten Ihnen:

    die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Ein zentrales Thema im Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. So sind im Ministerium eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der großzügigen Gleitzeitregelungen, die Gewährung von Teilzeit- und Wohnraumarbeitsmodellen bzw. familienpolitischen Beurlaubungen selbstverständlich. Weitere Beispiele für die Umsetzung einer familienbewussten Personalpolitik im StMGP sind die Einrichtung eines Eltern-Kind-Arbeitszimmers, das ressortübergreifende Angebot einer Ferienbetreuung und die für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Freistaates Bayern zur Verfügung stehenden Betreuungsplätze in der Kinderkrippe des Freistaates Bayern in der Reitmorstraße in München.

Fortbildungen

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege bietet seinen Beschäftigten zur Erweiterung und Aktualisierung ihres Grundlagenwissens bzw. zum Erwerb von erforderlichem Spezialwissen vielfältige Fortbildungsveranstaltungen an. Es greift hierfür auf das Fortbildungsprogramm der Akademie für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, das umfangreiche Fortbildungsangebot der Bayerischen Verwaltungsschule und auf Seminarangebote sonstiger privater und öffentlicher Anbieter zurück. Für die mittlere und obere Führungsebene bietet die Bayerische Staatskanzlei darüber hinaus eine Vielzahl von ressortübergreifenden Fortbildungen an, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit eröffnen, den eigenen Horizont zu erweitern und sich mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anderer Ressorts zu vernetzen.

Stellenangebote

Wir bieten Ihnen je nach Aus- und Vorbildung sehr vielfältige Einstiegsmöglichkeiten. Sollten Sie ein Studium der Rechtswissenschaften oder der Humanmedizin, einen Studiengang im Bereich der Gesundheits- oder Pflegewissenschaften oder ein Studium bzw. eine Ausbildung im öffentlichen Dienst absolviert haben und an einer Tätigkeit im Ministerium interessiert sein, verfolgen Sie bitte regelmäßig unseren Internetauftritt zu den aktuellen Stellenangeboten. Auch weitere Studiengänge und Ausbildungen können bei entsprechendem Personalbedarf den Einstieg im Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ermöglichen.

Aktuelle Stellenangebote

Ärztinnen und Ärzte für eine Tätigkeit im Ministerium und im öffentlichen Gesundheitsdienst an verschiedenen Landratsämtern in Bayern

Juristin und Jurist