Die Bühne bei einer Veranstaltung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und seiner Aktionspartnerinnen und -partner.

Rückblick

Informieren Sie sich hier über vergangene Veranstaltungen:

Sie können einen Suchbegriff über alle Veranstaltungen hinweg suchen oder zum Suchen eine Spalte auswählen. Für eine erweiterte Suche geben Sie bitte Ihren Suchbegriff in das Suchfeld ein.

Datum Enddatum Titel Beginn Aktion Ort Kategorie Zielgruppe Beschreibung Adresse Geeignet für Sehbehinderte Geeignet für Rollstühle / Kinderwagen Kostenlos Anmeldung erforderlich
Berufsbildungsmesse 2018 10.12.2018 13.12.2018 Berufsbildungsmesse 2018 08:30 Uhr Nürnberg Sonstiges / Sonderveranstaltung Jugend, Erwachsene Die "BERUFSBILDUNG" (Berufsbildungsmesse und Berufsbildungskongress) ist die größte Veranstaltung im deutschsprachigem Raum zum Thema Berufsorientierung. Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ist mit einem Stand vor Ort. Messezentrum 1, 90471 Nürnberg 0 0 1 0
ANTENNE BAYERN Adventssingen 16.12.2018 16.12.2018 ANTENNE BAYERN Adventssingen 18:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Regensburg Aktionstag Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Ein Chor aus 7.000 Menschen wird an diesem Tag gemeinsam die schönsten Weihnachtslieder anstimmen. Zusammen mit Antenne Bayern laden wir Sie zum großen Adventssingen in Regensburg ein. Melden Sie sich, Ihre Freunde und Familie an und singen Sie gemeinsam mit uns „O Tannenbaum“, „Stille Nacht“ und viele weitere klassische und moderne Weihnachtslieder. Die kostenlosen Plätze werden ab dem 26. November bei Antenne Bayern vergeben. Seien Sie dabei! Walhalla-Allee 22, 93059 Regensburg 1 1 1 1
Gesund älter werden - jeder Schritt zählt - Laufgruppe für Menschen ab 65+ 29.05.2018 18.12.2018 Gesund älter werden - jeder Schritt zählt - Laufgruppe für Menschen ab 65+ 09:30 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Marktbreit Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Senioren „Gesund älter werden – Jeder Schritt zählt“ unter diesem Motto stand das Angebot, das das Landratsamt-Gesundheitsamt Kitzingen in Kooperation mit der vhs Marktbreit zum Anlass nahm, eine Laufgruppe für Menschen ab 65 + anzubieten. Mitmachen konnten alle, die den häufigsten Erkrankungen im Alter vorbeugen wollten sowie auch erkrankte Menschen (z.B. an Osteoporose, Diabetes), die durch das gemeinsame Bewegen im Freien wieder zu mehr Lebensqualität gelangen wollten. Es fanden sich circa 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die vom November 2017 bis März 2018 einmal wöchentlich unter professioneller Anleitung von Christine Henneberger circa fünf bis sieben km gelaufen sind. Nun setzt die Gruppe ihr Training in Eigenregie fort. Abgerundet wird jede Einheit mit leichter Gymnastik vor und nach dem Laufen. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen. Adam-Fuchs-Str. 2, 97340 Marktbreit 0 0 1 0
Wanderausstellung 03.12.2018 21.12.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Bayreuth Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Cottenbacher Straße 23, 95445 Bayreuth 0 0 1 0
Wanderausstellung 10.12.2018 28.12.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Mindelheim Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Bad Wörishofer Straße 33, 97719 Mindelheim 0 0 1 0
Gesund älter werden - jeder Schritt zählt - Laufgruppe für Menschen ab 65+ 29.05.2018 31.12.2018 Gesund älter werden - jeder Schritt zählt - Laufgruppe für Menschen ab 65+ 10:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Wiesentheid Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Senioren „Gesund älter werden – Jeder Schritt zählt“ unter diesem Motto stand das Angebot, das das Landratsamt-Gesundheitsamt Kitzingen in Kooperation mit der vhs Wiesentheid zum Anlass nahm, eine Laufgruppe für Menschen ab 65 + anzubieten. Mitmachen konnten alle, die den häufigsten Erkrankungen im Alter vorbeugen wollten sowie auch erkrankte Menschen (z.B. an Osteoporose, Diabetes), die durch das gemeinsame Bewegen im Freien wieder zu mehr Lebensqualität gelangen wollten. Es fanden sich circa 18 Teilnehmer, die vom November 2017 bis März 2018 unter professioneller Anleitung von Trainerin Christine Henneberger einmal wöchentlich ca. fünf bis sieben km zurücklegten. Nun setzt die Gruppe das Training in Eigenregie fort. Neue Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen. Parkstr. 1, 97353 Wiesentheid 0 0 1 0
08.01.2019 11.01.2019 "Lebensbilderreise" 08:00 Uhr Wanderausstellung LebensBilderReise Rothenburg ob der Tauber Ausstellung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Anhand von Bildern, die unter Depressionen leidende Patienten der Schön Klinik Roseneck geschaffen haben, zeigt die Ausstellung, wie Depressionen erlebt werden und wie Auswege daraus gefunden werden können. Dinkelsbühlerstr. 5, 91541 Rothenburg ob der Tauber 0 1 1 0
Interaktionen mit Diabetes-Medikamenten 16.01.2019 16.01.2019 Interaktionen mit Diabetes-Medikamenten 16:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Nürnberg Vortrag / Diskussion Jugend, Erwachsene, Senioren - Welche Diabetes-Arzneimittel haben Interaktionen? - Erhöhung der Arzneimitteltherapiesicherheit beim geriatrischen Typ2-Diabetiker - freiverkäufliche Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel: Sinn und Unsinn für Typ2-Diabetiker Referentin: Apothekerin Margit Schlenk, Medikationsmanager, Schwerpunkt Diabetes Adam-Klein-Str. 6, 90429 Nürnberg 0 0 1 0
19.01.2019 30.01.2019 "Kindersprechstunde" 08:00 Uhr Ganz schön Gemein! Psychische Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen Aschaffenburg Ausstellung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Kinder von Eltern mit einer psychischen Erkrankung berichten in Bildern und Geschichten von ihren Ängsten, Hoffnungen und Wünschen. Treibgasse 26, 63739 Aschaffenburg 0 1 1 0
Wanderausstellung 14.01.2019 02.02.2019 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 18:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Starnberg Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahegebracht. Strandbadstraße 2, 82319 Starnberg 0 0 1 0
22.01.2019 04.02.2019 "Lebensbilderreise" 08:00 Uhr Wanderausstellung LebensBilderReise Bamberg Ausstellung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Anhand von Bildern, die unter Depressionen leidende Patienten der Schön Klinik Roseneck geschaffen haben, zeigt die Ausstellung, wie Depressionen erlebt werden und wie Auswege daraus gefunden werden können. Bugerstr. 80, 96049 Bamberg 0 1 1 0
Wanderausstellung 04.02.2019 01.03.2019 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 16:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Landshut Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahegebracht. Gestütstraße 10, 84028 Landshut 0 0 1 0
Wanderausstellung 07.02.2019 01.03.2019 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Schweinfurt Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Ludwigstraße 1, 97421 Schweinfurt 0 0 1 0
Wanderausstellung 01.04.2019 19.04.2019 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Grafenau Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Spitalstraße 7, 94481 Grafenau 0 0 1 0
Wanderausstellung 27.05.2019 14.06.2019 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 18:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Langenzenn Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahegebracht. Friedrich-Ebert-Straße 7, 90579 Langenzenn 0 0 1 0
Wanderausstellung 02.09.2019 27.09.2019 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Coburg Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahegebracht. Lauterer Straße 60, 96459 Coburg 0 0 1 0
  • 16 Dezember

    ANTENNE BAYERN Adventssingen

    Ein Chor aus 7.000 Menschen wird an diesem Tag gemeinsam die schönsten Weihnachtslieder anstimmen. Zusammen mit Antenne Bayern laden wir Sie zum großen Adventssingen in Regensburg ein. Melden Sie sich, Ihre Freunde und Familie an und singen Sie gemeinsam mit uns „O Tannenbaum“, „Stille Nacht“ und viele weitere klassische und moderne Weihnachtslieder. Die kostenlosen Plätze werden ab dem 26. November bei Antenne Bayern vergeben. Seien Sie dabei!

    Veranstaltungsort
    Donau Arena
    Walhalla-Allee 22, 93059 Regensburg

  • 08 Januar

    „Lebensbilderreise“

    Anhand von Bildern, die unter Depressionen leidende Patienten der Schön Klinik Roseneck geschaffen haben, zeigt die Ausstellung, wie Depressionen erlebt werden und wie Auswege daraus gefunden werden können.

    Veranstaltungsort
    Reichsstadt-Gymnasium
    Dinkelsbühlerstr. 5, 91541 Rothenburg ob der Tauber

  • 14 Januar

    Wanderausstellung „Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz“

    Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahegebracht.

    Veranstaltungsort
    LRA Starnberg
    Strandbadstraße 2, 82319 Starnberg

  • 16 Januar

    Interaktionen mit Diabetes-Medikamenten

    - Welche Diabetes-Arzneimittel haben Interaktionen?
    - Erhöhung der Arzneimitteltherapiesicherheit beim geriatrischen Typ2-Diabetiker
    - freiverkäufliche Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel: Sinn und Unsinn für Typ2-Diabetiker

    Referentin: Apothekerin Margit Schlenk, Medikationsmanager, Schwerpunkt Diabetes

    Veranstaltungsort
    Nachbarschaftshaus Gostenhof, Raum 004
    Adam-Klein-Str. 6, 90429 Nürnberg

  • 19 Januar

    „Kindersprechstunde“

    Kinder von Eltern mit einer psychischen Erkrankung berichten in Bildern und Geschichten von ihren Ängsten, Hoffnungen und Wünschen.

    Veranstaltungsort
    Martinushaus
    Treibgasse 26, 63739 Aschaffenburg