Die Bühne bei einer Veranstaltung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und seiner Aktionspartnerinnen und -partner.

Rückblick

Informieren Sie sich hier über vergangene Veranstaltungen:

Sie können einen Suchbegriff über alle Veranstaltungen hinweg suchen oder zum Suchen eine Spalte auswählen. Für eine erweiterte Suche geben Sie bitte Ihren Suchbegriff in das Suchfeld ein.

Datum Enddatum Titel Beginn Aktion Ort Kategorie Zielgruppe Beschreibung Adresse Geeignet für Sehbehinderte Geeignet für Rollstühle / Kinderwagen Kostenlos Anmeldung erforderlich
Bayerische Landesapothekerkammer auf der Messe 20.04.2018 22.04.2018 Bayerische Landesapothekerkammer auf der Messe "Die 66" 10:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter München Sonstiges / Sonderveranstaltung Senioren Die Bayerische Landesapothekerkammer bietet an ihrem Stand (Halle A6 Stand 227) auf der Messe "Die 66" (Deutschlands größte 50plus Messe) eine Beratung zu Arzneimitteln und Ernährung an. Zusätzlich kann man sich kostenlos den Blutdruck und Blutzucker messen lassen. Am Samstag, 21.04.18, wird es darüberhinaus einen Vortrag einer Apothekerin zu dem Thema "Salben, Tabletten, Sprays - Tipps für den Umgang mit verschiedenen Arzneimitteln" geben. Am Messeturm 4, 81829 München 0 0 0 0
Fachtag: (Un)abhängig im Alter 25.04.2018 25.04.2018 Fachtag: (Un)abhängig im Alter 09:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Weiden i. d. OPf. Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Fachtag für Pflegepersonal, Mitarbeiter von Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, Ehrenamtliche und Interssierte mit Fachvortrag und Theaterstück Herrmannstraße 6, 92637 Weiden i. d. OPf. 0 0 1 1
13.04.2018 25.04.2018 "Kindersprechstunde" 09:00 Uhr Ganz schön Gemein! Psychische Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen Eichstätt Ausstellung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Kinder von Eltern mit einer psychischen Erkrankung berichten in Bildern und Geschichten von ihren Ängsten, Hoffnungen und Wünschen. Residenzplatz 1, 85072 Eichstätt 0 1 1 0
Fünfte Bayerische Impfwoche - Infoaktion in München 25.04.2018 25.04.2018 Fünfte Bayerische Impfwoche - Infoaktion in München 12:00 Uhr München Sonstiges / Sonderveranstaltung Jugend, Erwachsene, Familie In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der Impfwoche beim Thema „Impfen rund um die junge Familie“. Denn alle Eltern möchten, dass ihr Baby gesund und geborgen aufwächst. Doch Nestwärme und Nestschutz reichen manchmal nicht aus, um Neugeborene vor Infektionskrankheiten zu bewahren. Bis ihr eigenes Immunsystem gut genug ausgebildet ist und die ersten Impfungen wirken, hilft nur, Ansteckungen möglichst zu vermeiden. Gemeinsam mit der Bayerischen Landesarbeitsgemeinschaft Impfen (LAGI) informiert das Bayerische Staatsministerium in der fünften Bayerischen Impfwoche über die empfohlenen Impfungen für Schwangere und die Bezugspersonen der Neugeborenen. Die Bayerische Landesarbeitsgemeinschaft Impfen (LAGI) ist eine industrieunabhängige Vereinigung von Ärzten, Apothekern, dem bayerischen Gesundheitsministerium,  Hebammen, dem Öffentlichen Gesundheitsdienst, Krankenkassen und Wissenschaft mit dem Ziel einer professionellen und umfassenden Impfberatung für die bayerische Bevölkerung. Mehr Informationen zur Fünften Bayerischen Impfwoche Münchner Freiheit / Ecke Haimhauser Straße 8, 80802 München 0 0 1 0
25.04.2018 25.04.2018 "Zufrieden alt werden in unserer Zeit!" Wie geht das? Oder geht das überhaupt? 13:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Ansbach Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Programm: 12.30 Uhr Ankommen bei einem Imbiss 13.00 Uhr Begrüßung durch stellvertretenden Landrat Kurt Unger 13.15 Uhr Reimer Gronemeyer: "Wie geht das Altwerden in unserer Zeit?" 14.00 Uhr "Was das Leben alles so bringt!" Schüler der Laurentius-Realschule Neuendettelsau im Gespräch mit Senioren 14.30 Uhr Vorstellung des Gruppenprogramms "Das tut mir gut! - Gemeinsam aktiv und gesund älter werden" und der ersten Ergebnisse aus den Forschungsgruppen des Landkreises Ansbach 15.00 Uhr Pause mit Kaffee und Kuchen 15.30 Uhr Brigitte Hieronimus: "Mut zum Lebensrückblick - Mut zum Lebenswandel" 16.15 Uhr Ausblick und Diskussion Triesdorfer Straße 1, 91522 Ansbach 0 1 1 1
Seniorengesundheit auf der Würzburger Landesgartenschau 25.04.2018 25.04.2018 Seniorengesundheit auf der Würzburger Landesgartenschau 10:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Gerbrunn Aktionstag Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Am 25. April 2018 beteiligen sich das Gesundheitsamt Würzburg und die Gesundheitsregion plus Stadt und Landkreis Würzburg an der Würzburger Landesgartenschau. Angebote und Mitmach-Aktionen im Pavillon von Stadt und Landkreis Würzburg zu verschiedenen Gesundheitsthemen wie z.B.: Impfen, Psychische Gesundheit, Sonnenschutz/ Hautkrebsprävention sowie Seniorengesundheit. Kreuzung Kitzinger Straße/Am Kirschberg 6, 97218 Gerbrunn 0 1 1 0
Gesundheit sitzt im Darm 26.04.2018 26.04.2018 Gesundheit sitzt im Darm 16:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter 90403 Nürnberg Erwachsene, Senioren Für welche Erkrankungen ist unsere Darmflora verantwortlich? Wie können wir neues Wissen aktiv nutzen? Welche Keime sind wofür gesund? Referentin: Margit Schlenk, Fachapothekerin für Allgemeinpharmazie, Ernährungsberatung, Präventionsmanager WIPIG®, Geriatrische Pharmazie, Medikationsmanager BA KlinPharm Gewerbemuseumsplatz 1, 90403 90403 Nürnberg 1 1 1 1
Ernährung 50+ 26.04.2018 26.04.2018 Ernährung 50+ 16:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Neureichenau Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Vortrag zum Thema gesunde Ernährung unter Berücksichtigung besonderer Bedürfnisse bei Personen über 50 Jahren. Referent: Apotheker Matthias Hoffmeister Branntweinhäuser 16, 94089 Neureichenau 1 1 1 0
Fünfte Bayerische Impfwoche - Infoaktion in Nürnberg 23.04.2018 29.04.2018 Fünfte Bayerische Impfwoche - Infoaktion in Nürnberg 11:00 Uhr Nürnberg Sonstiges / Sonderveranstaltung Jugend, Erwachsene, Familie In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der Impfwoche beim Thema „Impfen rund um die junge Familie“. Denn alle Eltern möchten, dass ihr Baby gesund und geborgen aufwächst. Doch Nestwärme und Nestschutz reichen manchmal nicht aus, um Neugeborene vor Infektionskrankheiten zu bewahren. Bis ihr eigenes Immunsystem gut genug ausgebildet ist und die ersten Impfungen wirken, hilft nur, Ansteckungen möglichst zu vermeiden. Gemeinsam mit der Bayerischen Landesarbeitsgemeinschaft Impfen (LAGI) informiert das Bayerische Staatsministerium in der fünften Bayerischen Impfwoche über die empfohlenen Impfungen für Schwangere und die Bezugspersonen der Neugeborenen. Die Bayerische Landesarbeitsgemeinschaft Impfen (LAGI) ist eine industrieunabhängige Vereinigung von Ärzten, Apothekern, dem bayerischen Gesundheitsministerium,  Hebammen, dem Öffentlichen Gesundheitsdienst, Krankenkassen und Wissenschaft mit dem Ziel einer professionellen und umfassenden Impfberatung für die bayerische Bevölkerung. Mehr Informationen zur Fünften Bayerischen Impfwoche Jakobsplatz 1, 90402 Nürnberg 0 0 1 0
Bad Kissinger Gesundheitstage 27.04.2018 29.04.2018 Bad Kissinger Gesundheitstage 09:30 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Bad Kissingen Fachveranstaltung Erwachsene, Familie, Senioren Vom 27.-29. April 2018 finden die 21. Bad Kissinger Gesundheitstage statt. Sie sind der Anziehungspunkt für alle, die sich für Dienstleistungen im Gesundheitswesen, Gesundheits- und Wellnessprodukte, gesunde Ernährung und Fitness sowie alternative Ansätze und Therapien interessieren. Gesund älter werden und das Leben genießen! – Das ist der Schwerpunkt der diesjährigen Gesundheitstage. Wer möchte das nicht?! Denn wer das Leben genießen kann, ist ausgeglichener und zufriedener – und kann damit seine Gesundheit positiv beeinflussen. Zu einem lebensfrohen, optimistischen Gefühl können - gerade auch bei älteren Menschen - Tiere beitragen. Sie steigern nachweislich das Wohlbefinden, die Lebensqualität und somit auch die Gesundheit. Daher stellen die Bad Kissinger Gesundheitstage 2018 das Thema „Begleitung durch Tiere“ am Samstag, den 28.April 2018 in Form eines Expertengesprächs in den Mittelpunkt. Die kommenden Gesundheitstage befassen sich aber auch mit Krankheitsbildern wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arthrose, chronische Schmerzen, koronare Herzerkrankungen und Demenz. Hierzu wird am Sonntag, den 29. April 2018 ein Expertengespräch mit dem Thema „Gesund älter werden – Prävention und Behandlungsmöglichkeiten von Risikoerkrankungen“ stattfinden. Vorträge an allen drei Messetagen ergänzen das Schwerpunktthema. Der Besuch der Bad Kissinger Gesundheitstage ist kostenlos. Am Kurgarten 1, 97688 Bad Kissingen 0 1 1 0
02.05.2018 02.05.2018 "Sicherheit rund um's Fahrrad" - Fahrrad-Sicherheitstraining für Senioren 14:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Unterpleichfeld Aktionstag Senioren Dank Pedelec und Co. wagen sich immer mehr Senioren aufs Rad, um unsere schöne Heimat auf den gut ausgebauten Radwegen zu erobern oder einfach mal das Fahrrad statt des Autos zu nehmen. Da der Verkehr in den letzten Jahrzehnten jedoch stark zugenommen hat, lauern überall Gefahren, die man durchaus umgehen könnte. Die Verkehrserzieher der Jugendverkehrsschule der Polizeiinspektion Würzburg-Land bieten Ihnen auf den Verkehrsübungsplätzen Informationen und Beratung zu den Themen: -Fahrradhelm -Sehen und gesehen werden -Häufige Unfallursachen -"Ist mein Fahrrad verkehrssicher?" Weiterhin haben wir einen Reaktionstest für Sie vorbereitet. Zum gemütlichen Ausklang laden wir Sie im Anschluss zu Kaffee und Kuchen ein.   Schulstr. 2, 97294 Unterpleichfeld 0 0 1 1
18.04.2018 03.05.2018 "Lebensbilderreise" 08:00 Uhr Wanderausstellung LebensBilderReise Passau Ausstellung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Anhand von Bildern, die unter Depressionen leidende Patienten der Schön Klinik Roseneck geschaffen haben, zeigt die Ausstellung, wie Depressionen erlebt werden und wie Auswege daraus gefunden werden können. Wörthstrasse 5, 94032 Passau 0 1 1 0
Wandern im Dreiländereck 05.05.2018 05.05.2018 Wandern im Dreiländereck 14:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Regnitzlosau Wanderung / Exkursion Senioren Die Gesundheitsregion Plus Stadt und Landkreis Hof und das Landratsamt Hof, Fachbereich Gesundheitswesen hatten die Idee, alle Kommunen des Landkreises Hof und die Stadt Hof über die BürgermeisterInnen und die Senioren- und Behindertenbeauftragten zu motivieren, einen „Freiraumtag“ mit gesundheitsbezogenen Aktivitäten im Zeitraum von April bis Juli 2018 zu organisieren. Hierdurch ist ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm entstanden. Die Gemeinde Regnitzlosau lädt zum Wandern im Dreiländereck mit anschließender Einkehr in Oberprex ein. Hinterprex 19, 95194 Regnitzlosau 0 0 1 1
Wanderausstellung 23.04.2018 11.05.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 18:00 Uhr Weilheim Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Eisenkamersgasse 11, 82362 Weilheim 0 0 1 0
Geführte Wanderung mit Altbürgermeister Willi Koska 14.05.2018 14.05.2018 Geführte Wanderung mit Altbürgermeister Willi Koska 14:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Konradsreuth Wanderung / Exkursion Senioren Die Gesundheitsregion Plus Stadt und Landkreis Hof und das Landratsamt Hof, Fachbereich Gesundheitswesen hatten die Idee, alle Kommunen des Landkreises Hof und die Stadt Hof über die BürgermeisterInnen und die Senioren- und Behindertenbeauftragten zu motivieren, einen „Freiraumtag“ mit gesundheitsbezogenen Aktivitäten im Zeitraum von April bis Juli 2018 zu organisieren. Hierdurch ist ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm entstanden. Wandern ist die wohl älteste Sportart der Welt, von der man gute Laune bekommt. Durch die Natur zu laufen und frische Luft zu genießen, ist ein Vergnügen, dem beinahe jeder nachkommen kann. Daher lädt die Gemeinde Konradsreuth herzlich zu einer geführten Wanderung mit Altbürgermeister Willi Koska ein. Schlosspark 10, 95176 Konradsreuth 0 0 1 0
Osteoporose - Informationstag 15.05.2018 15.05.2018 Osteoporose - Informationstag 09:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Neumarkt Aktionstag Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Mithilfe eines Fragebogens ermitteln wir Ihr Osteoporoserisiko und beraten Sie zu knochengesunder Lebensweise (Ernährung und Bewegung) und wie Sie Risiken der Osteoporose reduzieren können ( z.B. durch Verzicht auf das Rauchen). Regensburger Str. 109, 92318 Neumarkt 1 1 1 0
Starke Knochen- Zement und Mörtel für Ihr Knochengerüst 15.05.2018 15.05.2018 Starke Knochen- Zement und Mörtel für Ihr Knochengerüst 09:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Nürnberg Aktionstag Erwachsene, Familie, Senioren Wir ermitteln durch einen strukturierten Fragebogen Ihr individuelles Osteoporoserisiko und beraten Sie zu knochengesunder Ernährung und Bewegung. Referentin: Margit Schlenk, Fachapothekerin für Allgemeinpharmazie, Ernährungsberatung, Präventionsmanager WIPIG®, Geriatrische Pharmazie, Medikationsmanager BA KlinPharm Moritzbergstrasse 53, 90482 Nürnberg 1 1 1 0
Oberkotzauer Senioren in Bewegung 24.05.2018 24.05.2018 Oberkotzauer Senioren in Bewegung 09:30 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Oberkotzau Aktionstag Senioren Die Gesundheitsregion Plus Stadt und Landkreis Hof und das Landratsamt Hof, Fachbereich Gesundheitswesen hatten die Idee, alle Kommunen des Landkreises Hof und die Stadt Hof über die BürgermeisterInnen und die Senioren- und Behindertenbeauftragten zu motivieren, einen „Freiraumtag“ mit gesundheitsbezogenen Aktivitäten im Zeitraum von April bis Juli 2018 zu organisieren. Hierdurch ist ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm entstanden. Die Marktgemeinde Oberkotzau lädt zu einem abwechslungsreichen Freiraumtag mit folgendem Programm ein: 09.30-11.00 Uhr Yoga, bitte Matten und bequeme Kleidung mitbringen 11.00-11.30 Uhr gemeinsamer Spaziergang zum Summa-Park mit Gelegenheit zur Einkehr in der Gaststätte „Schlossstuben“ 11.30-12.45 Uhr Mittagspause 12.45-13.00 Uhr Treffen im vorderen Bereich des Summa-Parks an der „Sonneninsel“ 13.00 Uhr Führung durch den Fernweh-Park mit Initiator Klaus Beer 14.00-15.00 Uhr kleine Wanderung oberhalb der Schwesnitz mit Werner Strunz, Fichtelgebirgsverein, Ortsgruppe Oberkotzau Alternativ: Übungen an Senioren-Geräten im Summa-Park oder Ruhepause Bürgerstraße 2, 95145 Oberkotzau 0 0 1 1
Wanderausstellung 07.05.2018 25.05.2018 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Nürnberg Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahegebracht. Dombühler Straße 9, 90449 Nürnberg 0 0 1 0
Wanderausstellung 15.05.2018 01.06.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 18:00 Uhr Rosenheim Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Prinzregentenstraße 19, 83022 Rosenheim 0 0 1 0
Seelische Gesundheit im Alter 07.06.2018 07.06.2018 Seelische Gesundheit im Alter 14:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter München Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Seelische Erkrankungen im höheren Lebensalter geraten immer mehr in den Fokus. Von besonderer Bedeutung sind dabei u. a. Demenz, Depression sowie Abhängigkeitserkrankungen. Viele Menschen, Patienten, aber auch Angehörige, stehen dem verunsichert und mit großer Sorge gegenüber. Dabei  gab es in den letzten Jahren sehr große Fortschritte, im Hinblick auf Diagnostik und Therapie. Neue therapeutische Ansätze ebenso wie verbesserte Versorgungsstrukturen machen Hoffnung. Hier gelangen Sie zur Online- Anmeldung.   Programm 14.00 Uhr Begrüßung 14.15 Uhr Einführung und Moderation 14.30 Uhr Altersdepression 15.00 Uhr Demenzielle Erkrankungen 15.30 Uhr Pause 16.00 Uhr Alter und gesunder Schlaf 16.30 Uhr Alter und Abhängigkeitserkrankungen 17.00 Uhr Round-Table-Diskussion „Gesund und glücklich altern“ 18.00 Uhr Ende der Veranstaltung Sophienstraße 6, 80333 München 0 0 1 1
Nordic Walking 12.06.2018 12.06.2018 Nordic Walking 18:30 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Hof Aktionstag Senioren Die Gesundheitsregion Plus Stadt und Landkreis Hof und das Landratsamt Hof, Fachbereich Gesundheitswesen hatten die Idee, alle Kommunen des Landkreises Hof und die Stadt Hof über die BürgermeisterInnen und die Senioren- und Behindertenbeauftragten zu motivieren, einen „Freiraumtag“ mit gesundheitsbezogenen Aktivitäten im Zeitraum von April bis Juli 2018 zu organisieren. Hierdurch ist ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm entstanden. Die Stadt Hof lädt gemeinsam mit dem IFL Hof e.V. zum Nordic Walking ein. Lettenbachweg 12, 95028 Hof 0 0 1 0
Seniorensport (Gedächtnistraining durch Bewegung) 14.06.2018 14.06.2018 Seniorensport (Gedächtnistraining durch Bewegung) 16:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Hof Aktionstag Senioren Die Gesundheitsregion Plus Stadt und Landkreis Hof und das Landratsamt Hof, Fachbereich Gesundheitswesen hatten die Idee, alle Kommunen des Landkreises Hof und die Stadt Hof über die BürgermeisterInnen und die Senioren- und Behindertenbeauftragten zu motivieren, einen „Freiraumtag“ mit gesundheitsbezogenen Aktivitäten im Zeitraum von April bis Juli 2018 zu organisieren. Hierdurch ist ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm entstanden. Die Stadt Hof lädt gemeinsam mit dem IL Hof e.V. zum Seniorensport ein. Kolpinghöhe 3, 95032 Hof 0 0 1 0
Wanderausstellung 28.05.2018 15.06.2018 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Geretsried Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahe­gebracht. Richard-Wagner-Straße 26, 81538 Geretsried 0 0 1 0
Eröffnung des Gesundheitswanderweges und Gesundheitswandern mit Gymnastik 03.06.2018 15.06.2018 Eröffnung des Gesundheitswanderweges und Gesundheitswandern mit Gymnastik 13:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Bad Steben Wanderung / Exkursion Senioren Die Gesundheitsregion Plus Stadt und Landkreis Hof und das Landratsamt Hof, Fachbereich Gesundheitswesen hatten die Idee, alle Kommunen des Landkreises Hof und die Stadt Hof über die BürgermeisterInnen und die Senioren- und Behindertenbeauftragten zu motivieren, einen „Freiraumtag“ mit gesundheitsbezogenen Aktivitäten im Zeitraum von April bis Juli 2018 zu organisieren. Hierdurch ist ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm entstanden. Die Marktgemeinde Bad Steben lädt am 03.06.2018 zur Eröffnung des neuen Gesundheitswanderweges ein. Gemeinsam mit dem Frankenwaldverein - Ortsgruppe Bad Steben werden im Anschluss am 06.06., 08.06., 13.06. und 15.06. gemeinsame Gesundheitswanderungen mit gymnastischen Übungen angeboten. Badstraße 31, 95138 Bad Steben 0 0 0 0
Blutzucker - Messtag 20.06.2018 20.06.2018 Blutzucker - Messtag 09:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Neumarkt Aktionstag Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Kommen - pieksen lassen und Blutzuckerwert ermitteln lassen. Wir erklären Ihnen Ihren Wert, geben Ihnen wertvolle Tipps, damit Ihr Leben süß bleibt, aber sich das Risiko für Diabetes nicht erhöht und wir erklären Ihnen die Bedeutung von Bewegung zur Prävention von Diabetes. Regensburger Str. 109, 92318 Neumarkt 1 1 1 0
Blutzucker - Messtag 20.06.2018 20.06.2018 Blutzucker - Messtag 09:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Nürnberg Aktionstag Erwachsene, Familie, Senioren Kommen, pieksen lassen, Bescheid wissen und sich beraten lassen. Informationen zu Diabetes und zur Vermeidung der Zuckerkrankheit durch richtige Ernährung und Bewegung und zur richtigen Therapie nach Eintreten der Erkrankung. Moritzbergstrasse 53, 90482 Nürnberg 1 1 1 0
Wanderausstellung 04.06.2018 22.06.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 18:00 Uhr Würzburg Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Zeppelinstraße 5, 97074 Würzburg 0 0 1 0
Gesundes Herz - langes Leben, Tipps aus der Naturheilkunde 22.06.2018 22.06.2018 Gesundes Herz - langes Leben, Tipps aus der Naturheilkunde 19:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Döhlau (Kautendorf) Vortrag / Diskussion Senioren Die Gesundheitsregion Plus Stadt und Landkreis Hof und das Landratsamt Hof, Fachbereich Gesundheitswesen hatten die Idee, alle Kommunen des Landkreises Hof und die Stadt Hof über die BürgermeisterInnen und die Senioren- und Behindertenbeauftragten zu motivieren, einen „Freiraumtag“ mit gesundheitsbezogenen Aktivitäten im Zeitraum von April bis Juli 2018 zu organisieren. Hierdurch ist ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm entstanden. Die Gemeinde Döhlau lädt zu einem Fachvortrag zum Thema "Gesundes Herz-langes Leben, Tipps aus der Naturheilkunde" ein. Referent ist Heilpraktiker Johannes Naumann aus Schwarzenbach an der Saale. Schulstraße 2, 95182 Döhlau (Kautendorf) 0 0 1 0
Baldrian und Co 26.06.2018 26.06.2018 Baldrian und Co 14:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Nürnberg Vortrag / Diskussion Senioren Wie kann man seine Schlafqualität ohne chemische Mittel verbessern? Wie können wir im Alter solche Schlafmittel vermeiden, die das Sturzrisiko erhöhen? Dies wird referiert und viele Fragen können gestellt werden. Referentin: Margit Schlenk, Fachapothekerin für Offizinpharmazie Hintere Bleiweißstraße 15, 90461 Nürnberg 0 0 1 0
05.06.2018 26.06.2018 "Wir sind aktiv mit Körper und Kopf, Ernährung im Alter, psychisch gesund bis ins hohe Alter" 14:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Stammbach Vortrag / Diskussion Senioren Die Gesundheitsregion Plus Stadt und Landkreis Hof und das Landratsamt Hof, Fachbereich Gesundheitswesen hatten die Idee, alle Kommunen des Landkreises Hof und die Stadt Hof über die BürgermeisterInnen und die Senioren- und Behindertenbeauftragten zu motivieren, einen „Freiraumtag“ mit gesundheitsbezogenen Aktivitäten im Zeitraum von April bis Juli 2018 zu organisieren. Hierdurch ist ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm entstanden. Die Marktgemeinde Stammbach greift im Rahmen der Nachbarschaftstreffs für Senioren im Monat Juni das Schwerpunktthema "Seniorengesundheit" mit folgenden Themen auf: Di. 05.06. 2018 wir sind aktiv mit Körper und Kopf Teil 1 Di. 12.06. 2018 lauschen und plaudern - Ernährung im Alter Di. 19.06.2018 lauschen und plaudern - psychisch gesund bis ins hohe Alter Di. 26.06.2018 wir sind aktiv mit Körper und Kopf Teil 2 Der Nachbarschaftstreff trifft sich immer von 14.00 bis 16.00 Uhr. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Mühlstraße 22, 95236 Stammbach 0 0 1 1
Darmgesundheit - Das Superorgan im Darm 03.07.2018 03.07.2018 Darmgesundheit - Das Superorgan im Darm 14:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Feucht Vortrag / Diskussion Senioren Die Deutsche Rheuma-Liga lädt zusammen mit der Fachapothekerin Margit Schlenk zum Vortrag über das Thema "Darmgesundheit - Mikrobiom - Welche Aufgaben haben die Millionen Darmmikroben als Superorgan für den Menschen" ein. Untere Kellerstr. 3, 90537 Feucht 1 1 1 0
Aqua Jogging 11.07.2018 11.07.2018 Aqua Jogging 10:30 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Hof Aktionstag Senioren Die Gesundheitsregion Plus Stadt und Landkreis Hof und das Landratsamt Hof, Fachbereich Gesundheitswesen hatten die Idee, alle Kommunen des Landkreises Hof und die Stadt Hof über die BürgermeisterInnen und die Senioren- und Behindertenbeauftragten zu motivieren, einen „Freiraumtag“ mit gesundheitsbezogenen Aktivitäten im Zeitraum von April bis Juli 2018 zu organisieren. Hierdurch ist ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm entstanden. Die Stadt Hof lädt gemeinsam mit der HofBad GmbH zu einer Schnupperstunde Aqua Jogging im Freibad ein. Der erste Kurs beginnt um 10.00 Uhr. Der zweite Kurs beginnt um 10.30 Uhr. Ascher Straße 32, 95028 Hof 0 0 1 0
Wanderausstellung 18.06.2018 13.07.2018 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Arnstorf Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahe­gebracht. Schönauer Straße 19, 94424 Arnstorf 0 0 1 0
Gehirngesundheit von Alzheimer bis Parkinson 24.07.2018 24.07.2018 Gehirngesundheit von Alzheimer bis Parkinson 15:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Nürnberg Vortrag / Diskussion Senioren - Kann man den Gehirnkrankheiten vorbeugen? - Was sind Schutzfaktoren? - Was sind Risikofaktoren? - Was hat Kaffee, Tee und Schokolade damit zu tun? Referentin: Apothekerin Margit Schlenk, Geriatrische Pharmazie, Medikationsmanager Ba KlinPharm, Präventionsmanager WIPIG® Heuchlinger Str. 15, 90482 Nürnberg 0 0 1 0
Trinken - aber richtig 02.08.2018 02.08.2018 Trinken - aber richtig 14:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Nürnberg Vortrag / Diskussion Senioren Wieviel sollte ein Senior trinken? Welche Patientengruppen müssen die Trinkmenge einschränken? Welche Getränke sind gesund? Darauf geht Apothekerin Margit Schlenk, Präventionsmanager WIPIG, in ihrem Vortrag detailliert ein. Schupfer Str. 81, 90482 Nürnberg 1 0 1 0
Wanderausstellung 16.07.2018 03.08.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 18:00 Uhr Landshut Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Nikolastraße 49, 84034 Landshut 0 0 1 0
Wanderausstellung 16.07.2018 03.08.2018 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 10:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Moosburg Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahegebracht. Stadtplatz 2, 85368 Moosburg 0 0 1 0
Seniorengesundheit auf der Würzburger Landesgartenschau 07.08.2018 07.08.2018 Seniorengesundheit auf der Würzburger Landesgartenschau 10:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Gerbrunn Aktionstag Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Am 7. August 2018 beteiligen sich das Gesundheitsamt Würzburg und die Gesundheitsregion plus Stadt und Landkreis Würzburg auf der Würzburger Landesgartenschau. Angebote und Mitmach-Aktionen im Pavillon von Stadt und Landkreis Würzburg zu verschiedenen Gesundheitsthemen wie z.B.: Impfen, Psychische Gesundheit, Sonnenschutz/ Hautkrebsprävention sowie Seniorengesundheit. Kreuzung Kitzinger Straße/Am Kirschberg 6, 97218 Gerbrunn 0 1 1 0
Medikamente und ihre Wechselwirkungen für ICD Patienten 14.08.2018 14.08.2018 Medikamente und ihre Wechselwirkungen für ICD Patienten 19:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Nürnberg Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren - Welche Medikamente nimmt ein Patient mit Defibrillator ein? - Wie vertragen sich diese ? Gibt es Wechselwirkungen? - Welche Tipps zur Einnahme gibt es ? - Wie kann der Patient mit ICD seine Lebensqualität verbessern? Referentin: Margit Schlenk, Fachapothekerin für Offizinpharmazie Geriatrische Pharmazie, Medikationsmanager BA KlinPharm (Moritz Apotheke Nürnberg, Moritzbergstraße 53, 90482 Nürnberg) Stadenstrasse 58, 90491 Nürnberg 1 1 1 0
Wanderausstellung 06.08.2018 24.08.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 18:00 Uhr Fürstenzell Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Passauer Straße 33, 94081 Fürstenzell 0 0 1 0
Wanderausstellung 27.08.2018 14.09.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 18:00 Uhr Marktheidenfeld Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Baumhofstraße 95, 97828 Marktheidenfeld 0 0 1 0
Wanderausstellung 17.09.2018 05.10.2018 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Kempten Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahe­gebracht. Robert-Weixler-Straße 50, 87439 Kempten 0 0 1 0
Gesunde Ernährung im Alter 23.10.2018 23.10.2018 Gesunde Ernährung im Alter 17:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Nürnberg Vortrag / Diskussion Senioren - Was ist gesunde Ernährung im Alter? - Wie schaffe ich "5 am Tag"? - Welche Bedeutung hat das Trinken? - Wie ist der Bedarf an Nährstoffen und Energie im Alter? Referentin: Apothekerin Margit Schlenk, Präventionsmanager WIPIG®, Ernährungsberatung Adam-Klein-Str. 6, 90429 Nürnberg 0 0 1 0
Wanderausstellung 08.10.2018 09.11.2018 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Fürth Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahe­gebracht. Stresemannplatz 7, 90763 Fürth 0 0 1 0
Wanderausstellung 29.10.2018 16.11.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Deggendorf Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Herrenstraße 18, 94469 Deggendorf 0 0 1 0
Denk-Sport-Gruppe - durch Gehirntraining und Bewegung körperlich und geistig fit bleiben 14.05.2018 29.11.2018 Denk-Sport-Gruppe - durch Gehirntraining und Bewegung körperlich und geistig fit bleiben 14:30 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Kitzingen Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Senioren Bringen Sie Körper und Geist gezielt in Bewegung und stärken Sie Gehirn und Muskeln gleicher- maßen! Forschungen haben belegt, dass auch im Alter durch Lernen und Bewegung Synapsen gebildet werden. Bei den regelmäßigen Treffen trainieren wir mit leichten Übungen im Sitzen und Stehen die Geschicklichkeit, Koordination und Kraft. Übungen zur Steigerung der Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit und Konzentration runden unsere Übungseinheiten ab. So vergrößern Sie Ihre Chance auf ein gesundes, selbständiges Leben im Alter. Anschließend gibt es ein kurzes geselliges Beisammensein. Die Trainerinnen der Denk-Sport-Gruppe sind:  Barbara Kolb, Martina Penka und Eva Schmitt. Erstes Infotreffen ist am 9.4.2018 um 15 Uhr. Paul-Eber-Str. 16, 97318 Kitzingen 0 0 1 1
Wanderausstellung 12.11.2018 30.11.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Bayreuth Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Nordring 2, 95445 Bayreuth 0 0 1 0
Wanderausstellung 19.11.2018 07.12.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Vilshofen a.d. Donau Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Jahnallee 5, 94474 Vilshofen a.d. Donau 0 0 1 0
Wanderausstellung 03.12.2018 21.12.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Bayreuth Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Cottenbacher Straße 23, 95445 Bayreuth 0 0 1 0
Wanderausstellung 10.12.2018 28.12.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Mindelheim Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Bad Wörishofer Straße 33, 97719 Mindelheim 0 0 1 0
Interaktionen mit Diabetes-Medikamenten 16.01.2019 16.01.2019 Interaktionen mit Diabetes-Medikamenten 16:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Nürnberg Vortrag / Diskussion Jugend, Erwachsene, Senioren - Welche Diabetes-Arzneimittel haben Interaktionen? - Erhöhung der Arzneimitteltherapiesicherheit beim geriatrischen Typ2-Diabetiker - freiverkäufliche Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel: Sinn und Unsinn für Typ2-Diabetiker Referentin: Apothekerin Margit Schlenk, Medikationsmanager, Schwerpunkt Diabetes Adam-Klein-Str. 6, 90429 Nürnberg 0 0 1 0
Wanderausstellung 14.01.2019 02.02.2019 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 18:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Starnberg Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahegebracht. Strandbadstraße 2, 82319 Starnberg 0 0 1 0
Wanderausstellung 04.02.2019 01.03.2019 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 16:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Landshut Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahegebracht. Gestütstraße 10, 84028 Landshut 0 0 1 0
Wanderausstellung 07.02.2019 01.03.2019 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Schweinfurt Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Ludwigstraße 1, 97421 Schweinfurt 0 0 1 0
Wanderausstellung 01.04.2019 19.04.2019 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Grafenau Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Spitalstraße 7, 94481 Grafenau 0 0 1 0
Wanderausstellung 27.05.2019 14.06.2019 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 18:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Langenzenn Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahegebracht. Friedrich-Ebert-Straße 7, 90579 Langenzenn 0 0 1 0
Wanderausstellung 02.09.2019 27.09.2019 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Coburg Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahegebracht. Lauterer Straße 60, 96459 Coburg 0 0 1 0
  • 23 April

    Fünfte Bayerische Impfwoche – Infoaktion in Nürnberg

    In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der Impfwoche beim Thema „Impfen rund um die junge Familie“. Denn alle Eltern möchten, dass ihr Baby gesund und geborgen aufwächst. Doch Nestwärme und Nestschutz reichen manchmal nicht aus, um Neugeborene vor Infektionskrankheiten zu bewahren. Bis ihr eigenes Immunsystem gut genug ausgebildet ist und die ersten Impfungen wirken, hilft nur, Ansteckungen möglichst zu vermeiden. Gemeinsam mit der Bayerischen Landesarbeitsgemeinschaft Impfen (LAGI) informiert das Bayerische Staatsministerium in der fünften Bayerischen Impfwoche über die empfohlenen Impfungen für Schwangere und die Bezugspersonen der Neugeborenen.

    Die Bayerische Landesarbeitsgemeinschaft Impfen (LAGI) ist eine industrieunabhängige Vereinigung von Ärzten, Apothekern, dem bayerischen Gesundheitsministerium,  Hebammen, dem Öffentlichen Gesundheitsdienst, Krankenkassen und Wissenschaft mit dem Ziel einer professionellen und umfassenden Impfberatung für die bayerische Bevölkerung.

    Mehr Informationen zur Fünften Bayerischen Impfwoche

    Veranstaltungsort
    Jakobsplatz
    Jakobsplatz 1, 90402 Nürnberg

  • 23 April

    Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“

    Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann.
    Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie")

    Veranstaltungsort
    Gesundheitsregion PLUS Weilheim-Schongau
    Eisenkamersgasse 11, 82362 Weilheim

  • 25 April

    Fachtag: (Un)abhängig im Alter

    Fachtag für Pflegepersonal, Mitarbeiter von Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, Ehrenamtliche und Interssierte mit Fachvortrag und Theaterstück

    Veranstaltungsort
    Maria-Seltmann-Haus Weiden
    Herrmannstraße 6, 92637 Weiden i. d. OPf.

  • 25 April

    Seniorengesundheit auf der Würzburger Landesgartenschau

    Am 25. April 2018 beteiligen sich das Gesundheitsamt Würzburg und die Gesundheitsregion plus Stadt und Landkreis Würzburg an der Würzburger Landesgartenschau.
    Angebote und Mitmach-Aktionen im Pavillon von Stadt und Landkreis Würzburg zu verschiedenen Gesundheitsthemen wie z.B.: Impfen, Psychische Gesundheit, Sonnenschutz/ Hautkrebsprävention sowie Seniorengesundheit.

    Veranstaltungsort
    Landesgartenschau Würzburg
    Kreuzung Kitzinger Straße/Am Kirschberg 6, 97218 Gerbrunn

  • 25 April

    Fünfte Bayerische Impfwoche – Infoaktion in München

    In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der Impfwoche beim Thema „Impfen rund um die junge Familie“. Denn alle Eltern möchten, dass ihr Baby gesund und geborgen aufwächst. Doch Nestwärme und Nestschutz reichen manchmal nicht aus, um Neugeborene vor Infektionskrankheiten zu bewahren. Bis ihr eigenes Immunsystem gut genug ausgebildet ist und die ersten Impfungen wirken, hilft nur, Ansteckungen möglichst zu vermeiden. Gemeinsam mit der Bayerischen Landesarbeitsgemeinschaft Impfen (LAGI) informiert das Bayerische Staatsministerium in der fünften Bayerischen Impfwoche über die empfohlenen Impfungen für Schwangere und die Bezugspersonen der Neugeborenen.

    Die Bayerische Landesarbeitsgemeinschaft Impfen (LAGI) ist eine industrieunabhängige Vereinigung von Ärzten, Apothekern, dem bayerischen Gesundheitsministerium,  Hebammen, dem Öffentlichen Gesundheitsdienst, Krankenkassen und Wissenschaft mit dem Ziel einer professionellen und umfassenden Impfberatung für die bayerische Bevölkerung.

    Mehr Informationen zur Fünften Bayerischen Impfwoche

    Veranstaltungsort
    Münchner Freiheit
    Münchner Freiheit / Ecke Haimhauser Straße 8, 80802 München