Die Bühne bei einer Veranstaltung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und seiner Aktionspartnerinnen und -partner.

Rückblick

Informieren Sie sich hier über vergangene Veranstaltungen:

Sie können einen Suchbegriff über alle Veranstaltungen hinweg suchen oder zum Suchen eine Spalte auswählen. Für eine erweiterte Suche geben Sie bitte Ihren Suchbegriff in das Suchfeld ein.

Datum Enddatum Titel Beginn Aktion Ort Kategorie Zielgruppe Beschreibung Adresse Geeignet für Sehbehinderte Geeignet für Rollstühle / Kinderwagen Kostenlos Anmeldung erforderlich
Medikamente und ihre Wechselwirkungen für ICD Patienten 14.08.2018 14.08.2018 Medikamente und ihre Wechselwirkungen für ICD Patienten 19:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Nürnberg Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren - Welche Medikamente nimmt ein Patient mit Defibrillator ein? - Wie vertragen sich diese ? Gibt es Wechselwirkungen? - Welche Tipps zur Einnahme gibt es ? - Wie kann der Patient mit ICD seine Lebensqualität verbessern? Referentin: Margit Schlenk, Fachapothekerin für Offizinpharmazie Geriatrische Pharmazie, Medikationsmanager BA KlinPharm (Moritz Apotheke Nürnberg, Moritzbergstraße 53, 90482 Nürnberg) Stadenstrasse 58, 90491 Nürnberg 1 1 1 0
Organspende-Aktion 20.08.2018 20.08.2018 Organspende-Aktion "Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!" 10:00 Uhr Bündnis Organspende Bayern Nürnberg Aktionstag Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Für mehr öffentliche Aufmerksamkeit für das wichtige und hoch emotionale Thema Organspende wirbt das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege im August und September. In drei bayerischen Großstädten können Sie sich über Organspende informieren. Ein kompetentes Team ist für Ihre Fragen vor Ort. Halten Sie Ausschau nach unserer großen Wand aus 756 Organspendeausweisen! Die Aktion findet im Rahmen der diesjährigen Organspende-Kampagne "Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!" des bayerischen Gesundheitsministeriums statt. Lorenzer Platz 1, 90402 Nürnberg 1 1 1 0
Organspende-Aktion 23.08.2018 23.08.2018 Organspende-Aktion "Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!" 10:00 Uhr Bündnis Organspende Bayern Nürnberg Aktionstag Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Für mehr öffentliche Aufmerksamkeit für das wichtige und hoch emotionale Thema Organspende wirbt das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege im August und September. In drei bayerischen Großstädten können Sie sich über Organspende informieren. Ein kompetentes Team ist für Ihre Fragen vor Ort. Halten Sie Ausschau nach unserer großen Wand aus 756 Organspendeausweisen! Die Aktion findet im Rahmen der diesjährigen Organspende-Kampagne "Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!" des bayerischen Gesundheitsministeriums statt. Lorenzer Platz 1, 90402 Nürnberg 1 1 1 0
Wanderausstellung 06.08.2018 24.08.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 18:00 Uhr Fürstenzell Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Passauer Straße 33, 94081 Fürstenzell 0 0 1 0
Organspende-Aktion 27.08.2018 27.08.2018 Organspende-Aktion "Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!" 10:00 Uhr Bündnis Organspende Bayern Regensburg Aktionstag Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Für mehr öffentliche Aufmerksamkeit für das wichtige und hoch emotionale Thema Organspende wirbt das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege im August und September. In drei bayerischen Großstädten können Sie sich über Organspende informieren. Ein kompetentes Team ist für Ihre Fragen vor Ort. Halten Sie Ausschau nach unserer großen Wand aus 756 Organspendeausweisen! Die Aktion findet im Rahmen der diesjährigen Organspende-Kampagne "Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!" des bayerischen Gesundheitsministeriums statt. Neupfarrplatz 9, 93047 Regensburg 1 1 1 0
Ferienaktion 27.08.2018 27.08.2018 Ferienaktion "Sonne(n) mit Verstand" 13:00 Uhr Sonne(n) mit Verstand Münchberg Sonstiges / Sonderveranstaltung Kind, Erwachsene, Familie Das Gesundheitsamt Hof und die Gesundheitsregion Plus Stadt und Landkreis Hof klären am Nachmittag rund um das Thema Sonne(n) auf. Kinder haben gleichzeitig die Möglichkeit, sich ein eigenes Sonnenschild zu basteln. In Kooperation mit der DLRG findet zudem eine große Spielaktion statt. Schützenstraße 26 26, 95213 Münchberg 0 1 1 0
Organspende-Aktion 30.08.2018 30.08.2018 Organspende-Aktion "Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!" 10:00 Uhr Bündnis Organspende Bayern Regensburg Aktionstag Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Für mehr öffentliche Aufmerksamkeit für das wichtige und hoch emotionale Thema Organspende wirbt das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege im August und September. In drei bayerischen Großstädten können Sie sich über Organspende informieren. Ein kompetentes Team ist für Ihre Fragen vor Ort. Halten Sie Ausschau nach unserer großen Wand aus 756 Organspendeausweisen! Die Aktion findet im Rahmen der diesjährigen Organspende-Kampagne "Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!" des bayerischen Gesundheitsministeriums statt. Neupfarrplatz 9, 93047 Regensburg 1 1 1 0
Wanderausstellung 27.08.2018 14.09.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 18:00 Uhr Marktheidenfeld Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Baumhofstraße 95, 97828 Marktheidenfeld 0 0 1 0
Organspende-Aktion 17.09.2018 17.09.2018 Organspende-Aktion "Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!" 10:00 Uhr Bündnis Organspende Bayern Ingolstadt Aktionstag Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Für mehr öffentliche Aufmerksamkeit für das wichtige und hoch emotionale Thema Organspende wirbt das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege im August und September. In drei bayerischen Großstädten können Sie sich über Organspende informieren. Ein kompetentes Team ist für Ihre Fragen vor Ort. Halten Sie Ausschau nach unserer großen Wand aus 756 Organspendeausweisen! Die Aktion findet im Rahmen der diesjährigen Organspende-Kampagne "Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!" des bayerischen Gesundheitsministeriums statt. Ludwigstr. 6, 85049 Ingolstadt 1 1 1 0
Eröffnungsveranstaltung: Leben mit Demenz 17.09.2018 17.09.2018 Eröffnungsveranstaltung: Leben mit Demenz 16:30 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Nürnberg Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Eröffnung der Veranstaltungsreihe "Lichtblicke - Leben mit Demenz", ein dreiwöchiges Begleitprogramm zur Ausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Programm der Eröffnungsveranstaltung 16:30: Begrüßung und Vorstellung der Veranstalter 16:35: Grußworte MDin Ruth Nowak, Amtschefin des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege Christian Vogel, 2. Bürgermeister der Stadt Nürnberg 16:50: Was passiert bei Demenz im Gehirn? - Prof. Dr. Frank Erbguth, Universitätsklinik für Neurologie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität, Klinikum Nürnberg 17:20: Bange machen gilt nicht – Vom Umgang mit Sorgen und Hoffnungen im Alter - Prof. Dr. Frieder Lang, Institut für Psychogerontologie, FAU Erlangen-Nürnberg Ausklang bei einem kleinen Imbiss Moderation: Elke Kaufmann M.Sc., Koordinatorin Zentrum für Altersmedizin Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1, 90419 Nürnberg 0 1 1 0
Selbstbestimmt vorsorgen 18.09.2018 18.09.2018 Selbstbestimmt vorsorgen 18:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Nürnberg Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Niemand kann Situationen wie Unfälle, schwere Krankheit oder auch den Zeitpunkt des Nachlassens der Kräfte im Alter voraussagen. Wie lege ich fest, wer welche Entscheidungen für mich trifft? Was genau ist für ein selbstbestimmtes Leben im Fall schwerer Krankheit zu organisieren? Wir geben Ihnen Informationen zu den Vorsorgemöglichkeiten: Betreuungsverfügung, Vollmacht und Patientenverfügung. Welserstr. 25, 90489 Nürnberg 0 1 1 1
состоится лекция “Деменция –что это и как её лечить”- ein russischsprachiges Angebot zum Thema Demenz 19.09.2018 19.09.2018 состоится лекция “Деменция –что это и как её лечить”- ein russischsprachiges Angebot zum Thema Demenz 10:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Nürnberg Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Докладчик: Ирина Гор, врач университетской гериатрической клиники, Kлиника Нюрнберг Лёгкая закуска предоставляется Записываться на лекцию не надо. Лекция бесплатная, c удобствами для инвалидов. Die Veranstaltung ist ein russischsprachiges Angebot zum Thema Demenz im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Lichtblicke – Leben mit Demenz“, welche die Demenzausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ begleitet. Im Vortrag geht es darum, was Demenz ist und was man zur Vorbeugung tun kann.     Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1, 90419 Nürnberg 0 1 1 0
Organspende-Aktion 19.09.2018 19.09.2018 Organspende-Aktion "Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!" 10:00 Uhr Bündnis Organspende Bayern Ingolstadt Aktionstag Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Für mehr öffentliche Aufmerksamkeit für das wichtige und hoch emotionale Thema Organspende wirbt das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege im August und September. In drei bayerischen Großstädten können Sie sich über Organspende informieren. Ein kompetentes Team ist für Ihre Fragen vor Ort. Halten Sie Ausschau nach unserer großen Wand aus 756 Organspendeausweisen! Die Aktion findet im Rahmen der diesjährigen Organspende-Kampagne "Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!" des bayerischen Gesundheitsministeriums statt. Ludwigstr. 6, 85049 Ingolstadt 1 1 1 0
Telefonaktion zum Thema Demenz - Sie fragen, Expertinnen und Experten antworten 19.09.2018 19.09.2018 Telefonaktion zum Thema Demenz - Sie fragen, Expertinnen und Experten antworten 16:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Nürnberg Aktionstag Erwachsene, Senioren In der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr geben Ihnen Expertinnen und Experten der Gesundheitsregion + der Stadt Nürnberg Auskunft zu den Themen Beratung, Diagnostik, Vorbeugung, Selbsthilfe und Behandlung von Demenz. Beachten Sie hierzu die Ankündigung und Telefonnummern in der Nürnberger Tagespresse. Marienstr. 9, 90402 Nürnberg 0 0 1 0
Bewegung in Gemeinschaft für jedes Alter 30.09.2018 30.09.2018 Bewegung in Gemeinschaft für jedes Alter 13:30 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Lichtenfels Sonstiges / Sonderveranstaltung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren 1. Mehrgenerationensporttag unter dem Motto: Bewegung in Gemeinschaft für jedes Alter Wir laden alle Interessierten herzlich zu unserem Mitmachparcours ein. Dabei können Sie neue Sportarten ausprobieren und testen, was Spaß macht und möglich ist. Zudem können Sie Talent(e) (Wieder-)entdecken und ein sportliches Teilnahmegeschenk erhalten. An der Friedenslinde 5, 96215 Lichtenfels 0 0 1 0
Wanderausstellung 17.09.2018 05.10.2018 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Kempten Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahe­gebracht. Robert-Weixler-Straße 50, 87439 Kempten 0 0 1 0
Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz 17.09.2018 05.10.2018 Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz 16:30 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Nürnberg Ausstellung Erwachsene, Senioren „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz”, eine Ausstellung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege, informiert über das Leben mit Demenz. Sie will dazu beitragen, Menschen mit Demenz besser zu verstehen. Die Ausstellung informiert über Demenzerkrankungen, hilft, Ängste abzubauen und gibt Tipps zum Umgang mit Betroffenen. Besucherinnen und Besucher erfahren was geschieht, wenn für die Betroffenen und deren Angehörige die Welt buchstäblich Kopf steht. Wie äußert sich die Krankheit? Wo kann ich Hilfe und Beratung erhalten? Die Ausstellung will Mut machen und liefert Hilfestellungen. Ihre Botschaft ist einfach: Ein Leben mit Demenz ist lebenswert! Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1, 90419 Nürnberg 0 1 1 0
Gesundheitstag 07.10.2018 07.10.2018 Gesundheitstag "Lange aktiv und gesund" 13:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Bürgstadt Aktionstag Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Das Gesundheitsamt Miltenberg veranstaltet einen Gesundheitstag mit Informationsständen, Aktivangeboten, Workshops und Vorträgen zu Gesundheitsthemen. Mittelmühle 1, 63927 Bürgstadt 1 1 1 0
Vortrag 15.10.2018 15.10.2018 Vortrag "Erdbeeren schälen erlaubt - Gewährende Betreuung und Pflege bei Demenz" 14:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Würzburg Vortrag / Diskussion Erwachsene Menschen mit Demenz verändern sich, weichen mit ihrem Verhalten oftmals von gesellschaftlichen Normen und institutionellen Strukturen ab. Die einen gehen mit Schuhen ins Bett, andere haben einen großen Bewegungsdrang und wollen immer „weg“. Das verunsichert: Zu allererst die Demenzkranken selbst, wenn sie mit ihrem Verhalten auf wenig Gegenliebe ihrer Umwelt stoßen. Angehörige fürchten um den Ruf des Erkrankten oder vermuten eine nachlässige Pflege. Pflegekräfte geraten zwischen die Fronten im Hinblick auf die Einhaltung struktureller Abläufe und dem besonderen Betreuungsbedarf demenzkranker Menschen. Referentinnen sind Annette Arand, Diplom-Sozialpädagogin und staatlich anerkannte Altenpflegerin sowie Sonja Brandtner, Diplom-Sozialpädagogin und Referentin für Gerontopsychiatrie von wohlBEDACHT - Wohnen für dementiell Erkrankte e.V. in München. wohlBEDACHT e.V. und die Tagespflege RosenGarten arbeiten mit verhaltensauffälligen Demenzkranken und praktizieren dabei eine konsequent gewährende Pflege und Betreuung. Mit dem Vortrag setzen die Referentinnen den Fokus auf das Verstehen dementiellen Verhaltens. Sie schärfen den Blick für Auslöser herausfordernden Verhaltens und ermutigen zu Gelassenheit. Zielgruppe des Vortrags sind Fachkräfte und ehrenamtliche Helfer in der Altenpflege und -hilfe. Klinikstr. 10, 97070 Würzburg 0 0 1 1
Theaterstück 15.10.2018 15.10.2018 Theaterstück "Ich erinnere mich genau" zum Thema Demenz 16:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Würzburg Aufführung Erwachsene, Senioren Das Zwei-Personen-Stück „Ich erinnere mich genau“, gespielt von Christine Reitmeier und Nadine Konietzny (Regie: Sebastian Goller), erzählt liebevoll die Geschichte einer Mutter-Tochter-Beziehung, die durch die Erkrankung der Mutter an Demenz auf die Probe gestellt wird. Mit anfänglichem Optimismus entscheidet sich Hannah, ihre Mutter zu pflegen. Die ersten Anzeichen der Demenzerkrankung erleben die beiden auf humorvolle Weise; komische Situationen entstehen, so manches Geheimnis der Mutter wird gelüftet, Altes neu verarbeitet. Doch bis zum „bitteren Ende“ machen beide auch die Abgründe der Erkrankung durch. Bis sie zuletzt einen Weg finden, versöhnlich Abschied zu nehmen. Nach der großen Resonanz im vergangenen Jahr lädt das Gesundheitsamt Würzburg erneut in Kooperation mit dem Seniorenstift Juliusspital alle Interessierten herzlich zur Aufführung des Theaterstückes ein. Der Eintritt ist frei. Klinikstr. 10, 97070 Würzburg 0 0 1 1
Gesunde Ernährung im Alter 23.10.2018 23.10.2018 Gesunde Ernährung im Alter 17:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Nürnberg Vortrag / Diskussion Senioren - Was ist gesunde Ernährung im Alter? - Wie schaffe ich "5 am Tag"? - Welche Bedeutung hat das Trinken? - Wie ist der Bedarf an Nährstoffen und Energie im Alter? Referentin: Apothekerin Margit Schlenk, Präventionsmanager WIPIG®, Ernährungsberatung Adam-Klein-Str. 6, 90429 Nürnberg 0 0 1 0
Wanderausstellung 08.10.2018 26.10.2018 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 13:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Wunsiedel Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahe­gebracht. Jean-Paul-Straße 9, 95632 Wunsiedel 0 0 1 0
13. Palliativ-Hospiz-Tag 07.11.2018 07.11.2018 13. Palliativ-Hospiz-Tag 13:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Elsenfeld Aktionstag Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Das Gesundheitsamt Miltenberg lädt mit Informationsständen und einem Fachvortrag zum Thema "Sterben Menschen mit Demenz anders?" von Frau Dr. Elisabeth Jentschke vom Universitätsklinikum Würzburg zum 13. Palliativ-Hospiz-Tag ein. Mit dieser Veranstaltung soll interessierten Personen die Hospizversorgung im Landkreis Miltenberg und Umgebung vorgestellt werden. Marienstraße 29, 63820 Elsenfeld 1 1 1 0
Vortrag 09.11.2018 09.11.2018 Vortrag "Vorsorge für Unfall, Krankheit und Alter" 14:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Gerbrunn Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Viel zu wenige Bürgerinnen und Bürger denken daran, Vorsorge für weniger gute Zeiten zu treffen - nämlich für den Fall, dass sie infolge eines Unfalls, einer schweren Erkrankung oder auch durch Nachlassen der geistigen Fähigkeiten im Alter ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Wie Sie für diesen Fall vorsorgen können möchte Ihnen Landrat Eberhard Nuß in seinem interessanten Vortrag näherbringen. Geplante Inhalte sind: Vollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung. Referent: Landrat Eberhard Nuß Hauptstr. 7, 97218 Gerbrunn 0 0 1 1
Theaterstück 09.11.2018 09.11.2018 Theaterstück "Heute oder Morgen" zum Thema Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht 16:00 Uhr Gerbrunn Aufführung Erwachsene, Senioren Das Zwei-Personen-Stück „Heute oder Morgen“, gespielt von Christine Reitmeier und Carmen Jahrstorfer (Regie: Lisa Hanöffner), erzählt die Geschichte von Mutter und Tochter, die gemeinsam ein erfolgreiches Schneideratelier führen. Nach einem dramatischen Motorradunfall der Tochter Paula zerbricht für die ganze Familie eine heile Welt. Paula liegt im Wachkoma an Maschinen angeschlossen - ihr Gesundheitszustand verschlechtert sich zunehmend. Ihre Mutter Anna hofft jeden Tag auf Besserung. Paulas Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht stürzt die Familie in einen schweren Konflikt. Darf man einen geliebten Menschen helfen, wenn er selbst nicht mehr in der Lage ist den letzten Schritt zu tun? Das Gesundheitsamt Würzburg lädt in Kooperation mit der Gemeinde Gerbrunn alle Interessierten herzlich zur Aufführung des Theaterstückes ein. Der Eintritt ist frei. Hauptstr. 7, 97218 Gerbrunn 0 0 1 1
Wanderausstellung 08.10.2018 09.11.2018 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Fürth Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahe­gebracht. Stresemannplatz 7, 90763 Fürth 0 0 1 0
Wanderausstellung 29.10.2018 16.11.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Deggendorf Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Herrenstraße 18, 94469 Deggendorf 0 0 1 0
Denk-Sport-Gruppe - durch Gehirntraining und Bewegung körperlich und geistig fit bleiben 14.05.2018 29.11.2018 Denk-Sport-Gruppe - durch Gehirntraining und Bewegung körperlich und geistig fit bleiben 14:30 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Kitzingen Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Senioren Bringen Sie Körper und Geist gezielt in Bewegung und stärken Sie Gehirn und Muskeln gleicher- maßen! Forschungen haben belegt, dass auch im Alter durch Lernen und Bewegung Synapsen gebildet werden. Bei den regelmäßigen Treffen trainieren wir mit leichten Übungen im Sitzen und Stehen die Geschicklichkeit, Koordination und Kraft. Übungen zur Steigerung der Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit und Konzentration runden unsere Übungseinheiten ab. So vergrößern Sie Ihre Chance auf ein gesundes, selbständiges Leben im Alter. Anschließend gibt es ein kurzes geselliges Beisammensein. Die Trainerinnen der Denk-Sport-Gruppe sind:  Barbara Kolb, Martina Penka und Eva Schmitt. Erstes Infotreffen ist am 9.4.2018 um 15 Uhr. Paul-Eber-Str. 16, 97318 Kitzingen 0 0 1 1
Wanderausstellung 12.11.2018 30.11.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Bayreuth Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Nordring 2, 95445 Bayreuth 0 0 1 0
Wanderausstellung 19.11.2018 07.12.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Vilshofen a.d. Donau Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Jahnallee 5, 94474 Vilshofen a.d. Donau 0 0 1 0
Gesund älter werden - jeder Schritt zählt - Laufgruppe für Menschen ab 65+ 29.05.2018 18.12.2018 Gesund älter werden - jeder Schritt zählt - Laufgruppe für Menschen ab 65+ 09:30 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Marktbreit Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Senioren „Gesund älter werden – Jeder Schritt zählt“ unter diesem Motto stand das Angebot, das das Landratsamt-Gesundheitsamt Kitzingen in Kooperation mit der vhs Marktbreit zum Anlass nahm, eine Laufgruppe für Menschen ab 65 + anzubieten. Mitmachen konnten alle, die den häufigsten Erkrankungen im Alter vorbeugen wollten sowie auch erkrankte Menschen (z.B. an Osteoporose, Diabetes), die durch das gemeinsame Bewegen im Freien wieder zu mehr Lebensqualität gelangen wollten. Es fanden sich circa 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die vom November 2017 bis März 2018 einmal wöchentlich unter professioneller Anleitung von Christine Henneberger circa fünf bis sieben km gelaufen sind. Nun setzt die Gruppe ihr Training in Eigenregie fort. Abgerundet wird jede Einheit mit leichter Gymnastik vor und nach dem Laufen. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen. Adam-Fuchs-Str. 2, 97340 Marktbreit 0 0 1 0
Wanderausstellung 03.12.2018 21.12.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Bayreuth Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Cottenbacher Straße 23, 95445 Bayreuth 0 0 1 0
Wanderausstellung 10.12.2018 28.12.2018 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Mindelheim Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Bad Wörishofer Straße 33, 97719 Mindelheim 0 0 1 0
Gesund älter werden - jeder Schritt zählt - Laufgruppe für Menschen ab 65+ 29.05.2018 31.12.2018 Gesund älter werden - jeder Schritt zählt - Laufgruppe für Menschen ab 65+ 10:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Wiesentheid Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Senioren „Gesund älter werden – Jeder Schritt zählt“ unter diesem Motto stand das Angebot, das das Landratsamt-Gesundheitsamt Kitzingen in Kooperation mit der vhs Wiesentheid zum Anlass nahm, eine Laufgruppe für Menschen ab 65 + anzubieten. Mitmachen konnten alle, die den häufigsten Erkrankungen im Alter vorbeugen wollten sowie auch erkrankte Menschen (z.B. an Osteoporose, Diabetes), die durch das gemeinsame Bewegen im Freien wieder zu mehr Lebensqualität gelangen wollten. Es fanden sich circa 18 Teilnehmer, die vom November 2017 bis März 2018 unter professioneller Anleitung von Trainerin Christine Henneberger einmal wöchentlich ca. fünf bis sieben km zurücklegten. Nun setzt die Gruppe das Training in Eigenregie fort. Neue Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen. Parkstr. 1, 97353 Wiesentheid 0 0 1 0
Interaktionen mit Diabetes-Medikamenten 16.01.2019 16.01.2019 Interaktionen mit Diabetes-Medikamenten 16:00 Uhr Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter Nürnberg Vortrag / Diskussion Jugend, Erwachsene, Senioren - Welche Diabetes-Arzneimittel haben Interaktionen? - Erhöhung der Arzneimitteltherapiesicherheit beim geriatrischen Typ2-Diabetiker - freiverkäufliche Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel: Sinn und Unsinn für Typ2-Diabetiker Referentin: Apothekerin Margit Schlenk, Medikationsmanager, Schwerpunkt Diabetes Adam-Klein-Str. 6, 90429 Nürnberg 0 0 1 0
Wanderausstellung 14.01.2019 02.02.2019 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 18:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Starnberg Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahegebracht. Strandbadstraße 2, 82319 Starnberg 0 0 1 0
Wanderausstellung 04.02.2019 01.03.2019 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 16:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Landshut Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahegebracht. Gestütstraße 10, 84028 Landshut 0 0 1 0
Wanderausstellung 07.02.2019 01.03.2019 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Schweinfurt Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Ludwigstraße 1, 97421 Schweinfurt 0 0 1 0
Wanderausstellung 01.04.2019 19.04.2019 Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Grafenau Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Ausstellung ermöglicht einen Überblick zum Thema Demenz und greift dabei auch Symptome und einzelne Stadien der Krankheit auf. Gleichzeitig verleiht die Ausstellung allen Besuchern einen Eindruck, wie sich das Leben eines von Demenz betroffenen Menschen und seiner Angehörigen verändern kann. Kostenloses Informationsmaterial (Flyer, Broschüre "Demenz. Das Wichtigste", Broschüre "Die Bayerische Demenzstrategie") Spitalstraße 7, 94481 Grafenau 0 0 1 0
Wanderausstellung 27.05.2019 14.06.2019 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 18:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Langenzenn Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahegebracht. Friedrich-Ebert-Straße 7, 90579 Langenzenn 0 0 1 0
Wanderausstellung 02.09.2019 27.09.2019 Wanderausstellung "Was Geht. Was Bleibt. Leben Mit Demenz" 09:00 Uhr Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" Coburg Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Ein wichtiges Ziel der Bayerischen Demenzstrategie ist es, den Bewusstseinswandel im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen. Dazu soll die neue Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ beitragen. Den Besucherinnen und Besuchern wird ein Überblick zum Thema Demenz gegeben und über Alltagsgegenstände die Lebenswirklichkeit von Demenzbetroffenen und ihren pflegenden Angehörigen nahegebracht. Lauterer Straße 60, 96459 Coburg 0 0 1 0
  • 14 August

    Medikamente und ihre Wechselwirkungen für ICD Patienten

    - Welche Medikamente nimmt ein Patient mit Defibrillator ein?
    - Wie vertragen sich diese ? Gibt es Wechselwirkungen?
    - Welche Tipps zur Einnahme gibt es ?
    - Wie kann der Patient mit ICD seine Lebensqualität verbessern?

    Referentin: Margit Schlenk, Fachapothekerin für Offizinpharmazie
    Geriatrische Pharmazie, Medikationsmanager BA KlinPharm
    (Moritz Apotheke Nürnberg, Moritzbergstraße 53, 90482 Nürnberg)

    Veranstaltungsort
    Vortragsraum in der Kirche am Klinikum Martha Maria
    Stadenstrasse 58, 90491 Nürnberg

  • 20 August

    Organspende-Aktion „Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!“

    Für mehr öffentliche Aufmerksamkeit für das wichtige und hoch emotionale Thema Organspende wirbt das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege im August und September. In drei bayerischen Großstädten können Sie sich über Organspende informieren. Ein kompetentes Team ist für Ihre Fragen vor Ort. Halten Sie Ausschau nach unserer großen Wand aus 756 Organspendeausweisen!

    Die Aktion findet im Rahmen der diesjährigen Organspende-Kampagne "Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!" des bayerischen Gesundheitsministeriums statt.

    Veranstaltungsort
    Fußgängerzone
    Lorenzer Platz 1, 90402 Nürnberg

  • 23 August

    Organspende-Aktion „Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!“

    Für mehr öffentliche Aufmerksamkeit für das wichtige und hoch emotionale Thema Organspende wirbt das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege im August und September. In drei bayerischen Großstädten können Sie sich über Organspende informieren. Ein kompetentes Team ist für Ihre Fragen vor Ort. Halten Sie Ausschau nach unserer großen Wand aus 756 Organspendeausweisen!

    Die Aktion findet im Rahmen der diesjährigen Organspende-Kampagne "Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!" des bayerischen Gesundheitsministeriums statt.

    Veranstaltungsort
    Fußgängerzone
    Lorenzer Platz 1, 90402 Nürnberg

  • 27 August

    Organspende-Aktion „Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!“

    Für mehr öffentliche Aufmerksamkeit für das wichtige und hoch emotionale Thema Organspende wirbt das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege im August und September. In drei bayerischen Großstädten können Sie sich über Organspende informieren. Ein kompetentes Team ist für Ihre Fragen vor Ort. Halten Sie Ausschau nach unserer großen Wand aus 756 Organspendeausweisen!

    Die Aktion findet im Rahmen der diesjährigen Organspende-Kampagne "Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt!" des bayerischen Gesundheitsministeriums statt.

    Veranstaltungsort
    Fußgängerzone
    Neupfarrplatz 9, 93047 Regensburg

  • 27 August

    Ferienaktion „Sonne(n) mit Verstand“

    Das Gesundheitsamt Hof und die Gesundheitsregion Plus Stadt und Landkreis Hof klären am Nachmittag rund um das Thema Sonne(n) auf. Kinder haben gleichzeitig die Möglichkeit, sich ein eigenes Sonnenschild zu basteln. In Kooperation mit der DLRG findet zudem eine große Spielaktion statt.

    Veranstaltungsort
    Freibad Münchberg
    Schützenstraße 26 26, 95213 Münchberg