Header meine Themen / Für Kommunen

Für Kommunen

Für die Städte, Gemeinden und Landkreise in Bayern bietet das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege besondere Programme und Aktionen.

Gesundheitsregionen plus Logo

Gesundheitsregionen plus

Mit dem Konzept Gesundheitsregionenplus will das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege die medizinische Versorgung und Prävention im Freistaat weiter verbessern. Die regionalen Netzwerke sollen auf kommunaler Ebene zur Gesundheit der Bevölkerung beitragen. Der Freistaat unterstützt die Gesundheitsregionenplus durch Beratung und Fördermittel. Die oberste Zielsetzung der Gesundheitsregionenplus ist es, den Gesundheitszustand der Bevölkerung, gerade auch im Hinblick auf die gesundheitliche Chancengleichheit, zu verbessern und die gesundheitsbezogene Lebensqualität zu erhöhen.

Mehr

Kommunalbüro für ärztliche Versorgung

Das ambulante ärztliche Versorgungsniveau in Bayern ist hoch. Demografische und andere gesellschaftliche Veränderungen erfordern jedoch neue Strategien, um die wohnortnahe und flächendeckende Versorgung auch zukünftig zu erhalten.

Vor diesem Hintergrund wurde das Kommunalbüro für ärztliche Versorgung vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege im Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit eingerichtet. Es begleitet Kommunen dabei, Lösungsmöglichkeiten für Herausforderungen der künftigen gesundheitlichen Versorgung zu entwickeln.

Mehr

Geburtshilfe-Förderprogramm „Zukunftsprogramm Geburtshilfe“

Ziel ist, die Landkreise und kreisfreien Städte über zwei Fördersäulen finanziell zu unterstützen und so dafür zu sorgen, dass die Geburtshilfe im Freistaat auch künftig auf hohem Niveau flächendeckend zur Verfügung steht.

Mehr

Krankenhausplanung in Bayern

Die Krankenhausplanung hat das Ziel, die bedarfsgerechte Versorgung der Bevölkerung durch ein funktional abgestuftes und effizient strukturiertes Netz einander ergänzender Krankenhäuser sicherzustellen.

Mehr

Green Hospital Bayern

In Zeiten der Energiewende sind auch Krankenhäuser mit ihrem hohen Energiebedarf aufgefordert, sämtliche Möglichkeiten zur Umwelt- und Ressourcenschonung zu nutzen.

Mehr

Förder- und Fachprogramme

Hier finden Sie Fach- und Förderprogramme des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Mehr

Rechtsgutachten und Handlungsleitfaden für kommunale Medizinische Versorgungszentren

Seit 2015 erlaubt der Bundesgesetzgeber Kommunen, Medizinische Versorgungszentren (MVZ) zu gründen. Mit kommunalen MVZ haben sie die Möglichkeit, sich selbst aktiv für die ärztliche Versorgung in ihrem Bereich zu engagieren. Hierzu wurden eigens ein

Rechtsgutachten und ein Handlungsleitfaden, der den Kommunen Orientierung bietet, erstellt. Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem Urheberrecht und den Gesetzen zum Schutze des geistigen Eigentums. Jede Verwendung zu kommerzielle Zwecken, insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ist untersagt. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht gewinnorientierten Gebrauch ist erlaubt.

Mehr

Infektionsschutz

Infektionskrankheiten sind eine weltweite Herausforderung für unsere Gesundheitssysteme.

Mehr

Auszeichnungen

Das Bayerische Staatsministerium würdigt verdiente Persönlichkeiten und Organisationen aus Gesundheit und Pflege mit Auszeichnungen.

Mehr

Publikationen zum Thema

  • Regierungserklärung

  • Bayerischer Präventionsplan