• PK zur Sitzung des Ministerrates unter Leitung von Bayerns Ministerpraesident Dr. Markus Soeder. aufgenommen am 15.10.2020 in der Bayerischen Staatskanzlei in Muenchen. Foto: Joerg Koch/ Bayerische Staatskanzlei

    Schärfere Maßnahmen in Hotspot-Regionen

    Der Ministerrat hat am 15. Oktober 2020 striktere Maßnahmen in Hotspot-Regionen beschlossen. Eine erweiterte Maskenpflicht und eine Sperrstunde gelten nun bereits bei 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Bei Überschreiten der 7-Tage-Inzidenz von 50 gelten noch weitergehende Maßnahmen.

    Mehr
  • Staatsministerin Melanie Huml bei den Contact-Tracing-Teams

    Contact-Tracing-Teams (CTT) werden gestärkt

    Contact-Tracing spielt eine zentrale Rolle bei der Nachverfolgung von Infektionsketten. In der Kabinettssitzung vom 13. Oktober 2020 wurde daher beschlossen, dass der Grundstock für die Contact-Tracing-Teams (CTT) von 775 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Gesundheitsbehörden um weitere 500 Personen aufgestockt wird.

    Mehr
  • Ministerin Huml bei der Grundsteinlegungs-Zeremonie für den Erweiterungsbau der München Klinik Bogenhausen

    Grundsteinlegungs-Zeremonie für den Erweiterungsbau der München Klinik Bogenhausen

    Der Freistaat Bayern begleitet die München Klinik gGmbH tatkräftig bei der Bewältigung der großen Herausforderungen der Zukunft. So ist für die derzeit laufenden Baumaßnahmen an den vier großen Klinikstandorten der Landeshauptstadt ein Gesamtfördervolumen von insgesamt rund 360 Millionen Euro fest eingeplant.

    Mehr
  • Grippeschutz-Impfung von Bayerns Ministerpraesident Dr. Markus Soeder und Muenchens Oberbuergermeister Dieter Reiter aufgenommen am 06.10.2020 in der Bayerischen Staatskanzlei in Muenchen. Foto: Joerg Koch/ Bayerische Staatskanzlei

    Grippeimpfschutz in Corona-Zeiten besonders wichtig

    Gesundheitsministerin und Ärztin Melanie Huml impfte Ministerpräsident Dr. Markus Söder vor der Kabinettssitzung gegen Grippe. Eine Grippeschutzimpfung kann das Risiko für eine möglicherweise besonders schwer verlaufende Doppelinfektion mit dem Coronavirus senken. Experten erwarten den Beginn der Grippesaison ab Oktober. Um einen wirksamen Impfschutz aufzubauen, braucht das Immunsystem etwa zwei Wochen.

    Mehr
  • Bild der Kampagne Bitte stör mich! – Aktiv gegen Depression in Zeiten der Corona-Krise

    Bitte stör mich! – Aktiv gegen Depression in Zeiten der Corona-Krise

    Corona hat unser Leben stark verändert. Die mit der anhaltenden Corona-Pandemie verbundenen Einschränkungen stellen für viele Menschen eine große psychische Belastung dar. Zwei Personengruppen jedoch sind auf besondere Weise betroffen. Ältere und Junge Menschen! Für alle gilt: Bitte nicht zurückziehen, sondern aktiv helfen oder Hilfe holen!

    Mehr

Landkreise (LK) und kreisfreie Städte (SK) mit einem Inzidenzwert über 35 (Stand: 25. Oktober 2020)

Detaillierte Informationen finden Sie hier: 7-Tage-Inzidenz über 35

  • LK Altötting
  • LK Amberg-Sulzbach
  • LK Ansbach
  • LK Bad-Kissingen
  • LK Erlangen-Höchstadt
  • LK Forchheim
  • LK Freyung-Grafenau
  • LK Garmisch-Partenkirchen
  • LK Kronach
  • LK Kulmbach
  • LK Main-Spessart
  • LK Regensburg
  • LK Rhön-Grabfeld
  • LK Roth
  • LK Schwandorf
  • SK Fürth
  • SK Hof
  • SK Schwabach

Landkreise (LK) und kreisfreie Städte (SK) mit einem Inzidenzwert über 50 (Stand: 25. Oktober 2020)

Detaillierte Informationen finden Sie hier: 7-Tage-Inzidenz über 50

  • LK Aichach-Friedberg
  • LK Aschaffenburg
  • LK Bad Tölz-Wolfratshausen
  • LK Bamberg
  • LK Bayreuth
  • LK Cham
  • LK Coburg
  • LK Dachau
  • LK Deggendorf
  • LK Dillingen a.d. Donau
  • LK Dingolfing-Landau
  • LK Ebersberg
  • LK Eichstätt
  • LK Erding
  • LK Freising
  • LK Fürth
  • LK Günzburg
  • LK Haßberge
  • LK Hof
  • LK Kitzingen
  • LK Landsberg am Lech
  • LK Landshut
  • LK Lichtenfels
  • LK Lindau
  • LK Miesbach
  • LK Miltenberg
  • LK München
  • LK Neu-Ulm
  • LK Nürnberger Land
  • LK Oberallgäu
  • LK Ostallgäu
  • LK Pfaffenhofen a.d. Ilm
  • LK Starnberg
  • LK Straubing-Bogen
  • LK Tirschenreuth
  • LK Traunstein
  • LK Unterallgäu
  • LK Weilheim-Schongau
  • LK Weißenburg-Gunzenhausen
  • LK Wunsiedel im Fichtelgebirge
  • LK Würzburg
  • SK Aschaffenburg
  • SK Bamberg
  • SK Bayreuth
  • SK Coburg
  • SK Erlangen
  • SK Landshut
  • SK Nürnberg
  • SK Regensburg
  • SK Straubing
  • SK Würzburg

Landkreise (LK) und kreisfreie Städte (SK) mit einem Inzidenzwert über 100 (Stand: 25. Oktober 2020)

Detaillierte Informationen finden Sie hier: 7-Tage-Inzidenz über 100

  • LK Augsburg
  • LK Berchtesgadener Land
  • LK Donau-Ries
  • LK Mühldorf am Inn
  • LK Neuburg-Schrobenhausen
  • LK Neustadt a.d.Waldnaab
  • LK Passau
  • LK Rosenheim
  • LK Rottal-Inn
  • LK Schweinfurt
  • SK Augsburg
  • SK Ingolstadt
  • SK Kaufbeuren
  • SK Kempten
  • SK Memmingen
  • SK München
  • SK Passau
  • SK Rosenheim
  • SK Schweinfurt
  • SK Weiden i.d. Oberpfalz

Das Coronavirus kennt keinen Urlaub

Bei Abspielen des Videos erklären Sie sich mit der Übertragung Ihrer Daten an YouTube einverstanden. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ja

Das Coronavirus kennt keinen Urlaub

Bitte denken Sie auch im Urlaub an die geltenden Hygieneregeln. Alles zu aktuellen Reisebestimmungen und Reisewarnungen finden Sie unter:

Publikationen zu Corona-Schutzmaßnahmen

  • Plakat in A1 weist auf die geltenden und einzuhaltenden Hygieneregeln und Teilnahmebedingungen bei Veranstaltungen hin. Als PDF zum Herunterladen und in Kürze auch zum Bestellen.

  • Merkblatt zum Umgang mit dem Coronavirus für Grundschulkinder. PDF verfügbar in neun Fremdsprachen zum Herunterladen.

  • Plakat Corona-Schutzmaßnahme: Hust- & Niesetikette einhalten. Bestellbar in A1 oder als PDF zum Herunterladen.

  • Plakat Corona-Schutzmaßnahme: Regelmäßiges Händewaschen schützt. Bestellbar in A1 oder als PDF zum Herunterladen.

  • Plakat Corona-Schutzmaßnahme: Abstand halten rettet Leben. Bestellbar in A1 oder als PDF zum Herunterladen.

  • Plakat Corona-Schutzmaßnahme: Im ÖPNV Pflicht: Masken tragen. Bestellbar in A1 oder als PDF zum Herunterladen.

  • Merkzettel mit Hinweisen, aktuellen Regelungen und Vorschriften für Reisende und Reiserückkehrer. Bestellbar in A4 oder als PDF zum Herunterladen.

  • Plakat mit Hinweisen, aktuellen Regelungen und Vorschriften für Reisende und Reiserückkehrer. Bestellbar in A2 oder als PDF zum Herunterladen.

  • Merkblatt zum Umgang mit dem Coronavirus. PDF verfügbar in neun Fremdsprachen zum Herunterladen.

Für Patientinnen und Patienten

Gesetzlich oder privat versichert? Hier finden Sie eine Auswahl an Themen für Patientinnen und Patienten.

zielgruppeneinstieg_fuer_patienten

Für Kinder und Jugendliche

Es gibt ganz unter­schied­liche Gründe, warum Menschen krank sind oder krank werden: Manches kann zum Beispiel ange­boren sein, in anderen Fällen spielt auch die Umwelt eine Rolle. Jetzt aber die gute Nach­richt: Du kannst viel dafür tun, gesund zu bleiben. Je früher Du damit anfängst, desto besser.

Kinder toben auf einer Wiese

Für Eltern

Kinder sind unsere Zukunft. Daher müssen wir alles daran setzen, ihnen einen guten Start ins Leben und ein gesundes Aufwachsen zu ermöglichen. Hier erhalten Sie wichtige Informationen und Anregungen über die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen.

Eltern und Tochter picknicken auf einer Wiese.

Für Frauen

Frauen sind besonders, und auch ihre Gesundheit ist es. Das Wissen über frauentypische Risiken und Krankheiten kann die Gesundheit von Frauen schützen und stärken.

Frauen im Gespräch

Für Männer

Männer haben statistisch gesehen eine deutlich geringere Lebenserwartung als Frauen. Viele dieser verhaltensbedingten Faktoren sind beeinflussbar. Was Man(n) für seine eigene Gesundheit tun kann erfahren Sie hier.

Mann auf einem Mountainbike.

Für Seniorinnen und Senioren

Die eigene Gesundheit und damit auch größtmögliche Selbstbestimmtheit zu erhalten, ist eines der größten Bedürfnisse bei zunehmendem Alter. Diese Themen sind auch ein wichtiges Anliegen der bayerischen Gesundheitspolitik.

Seniorin wässert ihren Garten.

Für pflegende Angehörige

Pflegende Angehörige ermöglichen vielen Menschen die Realisierung ihres Wunsches, bis zum Lebensende in ihrem gewohnten Umfeld bleiben zu können. Informieren Sie sich hier über unterstützende Angebote für Angehörige, die sich dieser wertvollen Tätigkeit widmen.

Tochter spielt Karten mit ihrer Mutter.

Für Fach- und Pflegekräfte

In Bayern arbeiten rund 135.000 Menschen im Pflegebereich. Unsere Themen für Sie!

Pflegerin und Pfleger im Gespräch.

Für Ärztinnen und Ärzte

Hier bieten wir Ihnen Informationen speziell für Ärztinnen und Ärzte rund um aktuelle Themen aus der Gesundheitsversorgung.

Ärzte im Gespräch

Für Krankenhausbetreiber

Lesen Sie mehr über die bayerische Krankenhausplanung und besondere Angebote in der stationären Versorgung.

Ärztin im Gespräch mit Chef der Krankenhausverwaltung

Für Kommunen

Für die Städte, Gemeinden und Landkreise in Bayern bietet das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege besondere Programme und Aktionen.

Blick auf Bamberg

Für Ehrenamtliche

Immer mehr Menschen in unserer Gesellschaft übernehmen ein Ehrenamt, auch im Gesundheitswesen und in der Pflege.

Ehrenamtliche Helferin liest einer älteren Damen im Garten vor.