Bayerische Demenzwoche - ein älterer Herr gibt einer älteren Frau einen Kuss auf die Wange

Bayerische Demenzwoche

Die erste Bayerische Demenzwoche findet vom 13. bis 22. September 2019 mit vielfältigen Aktionen in allen bayerischen Regierungsbezirken statt. Mit der Demenzwoche soll die gesamte bayerische Bevölkerung erreicht und landesweit für das Thema Demenz sensibilisiert werden.

Auf dieser Seite finden Sie in den kommenden Wochen weitere Informationen zu Materialien, Pressemitteilungen und Bildern, die Sie für Ihre Öffentlichkeitsarbeit verwenden können. Im Bereich „Veranstaltungen“ haben Sie auch die Gelegenheit Ihre eigenen Veranstaltungen eintragen. Die Zugangsdaten hierfür haben Sie in unserem Schreiben im Februar 2019 erhalten.

Mein Ziel ist es, die Demenz stärker in die Öffentlichkeit zu rücken und den Bewusstseinswandel im Umgang mit dieser Krankheit voranzubringen. Mit der Demenzwoche wollen wir auf die vielfältigen Angebote für Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen hinweisen.
Melanie Huml, Staatsministerin

Veranstaltungen der Demenzwoche auch bei Ihnen in der Nähe

Datum Enddatum Titel Beginn Aktion Ort Kategorie Zielgruppe Beschreibung Adresse Geeignet für Sehbehinderte Geeignet für Rollstühle / Kinderwagen Kostenlos Anmeldung erforderlich
Offene Sprechstunde Demenz 20.09.2019 20.09.2019 Offene Sprechstunde Demenz 08:00 Uhr Demenzwoche Waldkraiburg Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Erwachsene, Familie, Senioren Die Fachstelle für Senioren am Landratsamt Mühldorf a. Inn bietet in Kooperation mit dem Gesundheitsamt Mühldorf a. Inn eine offene Sprechstunde zum Thema Demenz an. Zielgruppe sind Interessierte, Angehörige und Betroffene , die sich über die Erkrankung, deren Auswirkungen sowie Unterstützungsmöglichkeiten vor Ort informieren möchten. Zudem wird im Rahmen der Sprechstunde eine "Expertin" aus der Praxis Rede und Antwort stehen. Stadtplatz 26, 84478 Waldkraiburg 0 0 1 0
Info-Tisch mit kleiner Ausstellung: 17.09.2019 20.09.2019 Info-Tisch mit kleiner Ausstellung: "Festhalten, was verbindet" 09:00 Uhr Demenzwoche Landshut Ausstellung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Info-Tisch mit kleiner Ausstellung bezüglich der 1. Bayerischen Demenzwoche. Zusätzlich stehen die Seniorenbeauftrage des Landkreises Landshut und die Geschäftsstellenleitung der Gesundheitsregionplus Stadt und Landkreis Landshut stundenweise für Fragen und Gespräche am Info-Tisch zur Verfügung. Veldener Straße 15, 84036 Landshut 0 1 1 0
Schnuppertag 20.09.2019 20.09.2019 Schnuppertag 09:00 Uhr Demenzwoche Marktoberdorf Sonstiges / Sonderveranstaltung Senioren Interessierte Besucher erhalten Einblick in die MAKS Therapie (nicht medikamentöse Aktivierungstherapie für Menschen mit Demenz) Schützenstr. 14, 87616 Marktoberdorf 0 0 1 0
Brunch für Menschen mit Demenz und ihre Angehörige 20.09.2019 20.09.2019 Brunch für Menschen mit Demenz und ihre Angehörige 10:00 Uhr Demenzwoche Taufkirchen Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Familie, Senioren Gemeinsam Brunchen - für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen Beim gemeinsamen Essen können Sie Kontakte knüpfen, sich austauschen oder sich am Bücher- und Spieletisch der Bücherei Taufkirchen informieren. Erleben Sie außerdem mit der Tovertafel die neuesten, interaktiven und spielerischen Möglichkeiten zur Aktivierung von Menschen mit Demenz. Ahornring 119, 82024 Taufkirchen 0 1 0 1
Informationsstand vom 13. – 20.9.2019 zum Thema Demenz im Foyer des Gesundheitsamtes Kitzingen 13.09.2019 20.09.2019 Informationsstand vom 13. – 20.9.2019 zum Thema Demenz im Foyer des Gesundheitsamtes Kitzingen 08:00 Uhr Demenzwoche Kitzingen Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Senioren Der Informationsstand wird vom Gesundheitsamt gestaltet. Es werden Informationen ausliegen zu verschiedenen Themen wie Demenz, Pflege, Gesundheitsförderung, Denk-Sport-Gruppe, Muster Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Kaiserstr. 4, 97318 Kitzingen 0 1 1 0
Genießen Sie den offenen Mittagstisch im Seniorenzentrum Lechrain 16.09.2019 20.09.2019 Genießen Sie den offenen Mittagstisch im Seniorenzentrum Lechrain 12:00 Uhr Demenzwoche Augsburg Sonstiges / Sonderveranstaltung Senioren Beteiligung am offenen Mittagstisch im Rahmen der ersten Bayerischen Demenzwoche in unserer Einrichtung. Möglichkeit der Teilnahme nach Voranmeldung gegen einen geringen Unkostenbeitrag vom 16.09. - 20.09.2019. Robert-Bosch-Straße 10, 86167 Augsburg 0 1 0 1
Tag der offenen 'Generationen'-Tür: 18.09.2019 20.09.2019 Tag der offenen 'Generationen'-Tür: "Alt und Jung unter einem Dach" 08:30 Uhr Demenzwoche Gaimersheim Aktionstag Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Wir laden Sie ganz herzlich zum Tag der offenen 'Generationen'-Tür - ganz unter dem Motto "Jung und Alt unter einem Dach" - ein. In unserem Haus wohnen nicht nur Senioren, sondern es werden auch Kinder im Alter bis drei Jahren innerhalb einer Kindertagespflege betreut. Die Senioren können die Kinder nach Lust und Laune beim Spielen auf dem Spielplatz im hauseigenen Garten besuchen, treffen, beobachten. Regelmäßig besuchen die Kinder der "Zwergenbande" auch die Senioren in den Wohnbereichen und singen, tanzen, spielen dort gemeinsam. Wir wollen Ihnen einen kleinen Einblick in den Alltag unserer Senioren geben: 8:30 Start mit einem gemeinsamen Frühstück von "Jung und Alt" 9:00 - 11:00 gemeinsames Singen, Spielen, Tanzen 11:00 bis 13:00 Möglichkeit zu Hausführungen, Informationsgespräche, etc. Eine kleine Ausstellung im Eingangsbereich rundet Ihren Einblick in unsere Generationen-Arbeit ab. Ingolstädter Straße 19, 85080 Gaimersheim 1 1 1 0
„Kommunikation mit verwirrten Menschen“ - Kurs für Angehörige von Demenzkranken 20.09.2019 20.09.2019 „Kommunikation mit verwirrten Menschen“ - Kurs für Angehörige von Demenzkranken 09:00 Uhr Demenzwoche Stadtbergen Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Erwachsene, Senioren „Du machst mich noch verrückt…“ Auf schwieriges Verhalten von Demenzkranken richtig zu reagieren, hilft den Alltag besser zu bewältigen, verhindert, dass es zu Eskalation und Aggressionen kommt und schont die Nerven. Bismarkstraße 62, 86391 Stadtbergen 0 0 1 1
Demenz geht uns alle an 20.09.2019 20.09.2019 Demenz geht uns alle an 10:00 Uhr Demenzwoche Memmingen Aktionstag Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Demenzparcour - Eintauchen in die Welt der Demenz Diskussionsrunde Wielandstraße 10, 87700 Memmingen 0 1 1 0
Musterwohnung TABEA - 17.09.2019 20.09.2019 Musterwohnung TABEA - "Tage der offenen Tür" im Rahmen der ersten bayerischen Demenzwoche 09:00 Uhr Demenzwoche Roth Führung / Besichtigung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren TABEA (Technik, Alltag, Barrierefreiheit, Erleben für Alle) lädt alle Interessierten zu stündlichen Führungen ein. Es erwarten Sie viele Informationen über das Thema Demenz, barrierefreies, sicheres Wohnen und demenzsensible Gegenstände. Innovationen wie der digitale Aktivitätstisch, demenzgerechte Spiele und sensorisch stimulierende Klangkissen können ausprobiert werden. Weiterführende Fachliteratur wird in der „Bücherkiste Demenz“ vorgestellt. Gruppenführungen (z.B. für Schulklassen oder Seniorengruppen) sind nach Voranmeldung möglich. Gartenstr. 30a, 91154 Roth 0 1 1 0
Fachtag Demenz und Migration 20.09.2019 20.09.2019 Fachtag Demenz und Migration 10:00 Uhr Demenzwoche Nürnberg Fachveranstaltung Erwachsene, Familie, Senioren Die Veranstaltung richtet sich an alle Menschen, die sich im Themenbereich Demenz und Migration engagieren und/oder das in Zukunft planen. Neben Fachvorträgen zum Themengebiet finden Interessierte auf einem Marktplatz einen Überblick über verschiedene Angebote zu diesem Thema. Am Plärrer 15, 90443 Nürnberg 0 0 1 1
Vorträge, Anregungen, Austausch - Offene Altenarbeit für Menschen mit Demenz und Angehörige 20.09.2019 20.09.2019 Vorträge, Anregungen, Austausch - Offene Altenarbeit für Menschen mit Demenz und Angehörige 14:00 Uhr Demenzwoche München Aktionstag Erwachsene, Senioren Die Offene Altenarbeit der Hilfe im Alter gGmbH unterstützt Menschen mit Demenz und Angehörige, die zu Hause leben möchten. An diesem Nachmittag bieten wir Ihnen zwei kurze Vorträge als Anregung und stehen Ihnen des Weiteren gerne für Fragen zur Verfügung: 14.00 – 14.30 Uhr Herkunft, Heimat, Migration – Bedarfe von Migrant*innen mit Demenz mit Hannes Brücher - Leitung Seminar für mehrsprachige Helferinnen und Helfer (www.seminar-mehrsprachig.de) 15.00 – 15.30 Uhr Angehörige unterstützen – Menschen mit Demenz zu Hause begleiten mit Christine Tröger - Leitung Seminar für ehrenamtliche Dienste (www.seminar-ehrenamt-muenchen.de) Kommen Sie einfach vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch. Landshuter Allee 38b, 80637 München 1 1 1 0
Pichlmayr-Aktionswoche zum Thema Demenz 13.09.2019 20.09.2019 Pichlmayr-Aktionswoche zum Thema Demenz 08:00 Uhr Demenzwoche Eggenfelden Aktionstag Die 20 Einrichtungen der Pichlmayr Wohn- und Pflegeheime informieren in der Demenzwoche vom 13. bis 22. September 2019 verstärkt zum Thema Demenz mit lokalen Aktionen vor Ort. Pater-Viktrizius-Weiß-Str. 64, 84307 Eggenfelden 0 0 1 0
Sie fragen - wir antworten: Demenzexperten der TU München beantworten Ihre Fragen. 20.09.2019 20.09.2019 Sie fragen - wir antworten: Demenzexperten der TU München beantworten Ihre Fragen. 13:00 Uhr Demenzwoche München Aktionstag Erwachsene, Senioren Ärztinnen und Ärzte des Zentrums für Kognitive Störungen sowie andere Experten unseres Zentrums beantworten Ihre Fragen zu kognitiven Beeinträchtigungen, Demenzerkrankungen, aktuelle Forschungsthemen, Palliativmedizin und all das was Ihnen in diesem Zusammenhang am Herzen liegt. Ismaninger Str. 22, 81675 München 0 1 1 0
Rhythmik mit Senioren 20.09.2019 20.09.2019 Rhythmik mit Senioren 15:00 Uhr Demenzwoche Vaterstetten Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Senioren Elan, Professionalität und Einfühlungsvermögen zeichnen die Arbeit von Rhythmikpädagogin Erika Mzyk aus. Erfahren Sie in dieser Stunde die gelungene Wechselbeziehung von Musik, Bewegung, Stimme und Sprache. Gerade älteren Menschen schenkt Musik viel Lebensfreude, fördert die Bewegungs- und Kommunikationsfähigkeit und die mentale Wachheit. Fasanenstr. 24, 85591 Vaterstetten 1 1 1 0
Gottesdienst für Menschen mit Demenz und ihre Angehörige 20.09.2019 20.09.2019 Gottesdienst für Menschen mit Demenz und ihre Angehörige 15:00 Uhr Demenzwoche Immenstadt Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Familie, Senioren Wir wollen in unseren Gottesdiensten Vertrautes wieder lebendig werden lassen: die Atmosphäre im Kirchenraum, Orgelklänge, bekannte Lieder, vertraute Gebete, Rituale, Elemente, die alle unsere Sinne ansprechen. In der gemeinsamen Feier kann es geschehen: Geborgenheit und tiefer Friede sind erfahrbar. Kemptener Straße 13, 97509 Immenstadt 1 1 1 0
Wohlfühlwoche 16.09.2019 20.09.2019 Wohlfühlwoche 09:00 Uhr Demenzwoche Rehau Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Senioren Genießen und Entspannen - Fußbäder, Fuß- , Hand- und Rückenmassagen in entspannter Atmosphäre mit wohltuender Entspannungsmusik, Düften und gesunden Snacks für Menschen mit Demenz, für deren Angehörige und für ehrenamtliche Demenzhelfer. Schildstr. 29, 95111 Rehau 1 1 1 1
Tag der Demenz 20.09.2019 20.09.2019 Tag der Demenz 10:00 Uhr Demenzwoche Neu-Ulm Aktionstag Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren "Demenz ohne Medikamente bremsen" Informieren Sie sich über die von der Psychiatrischen Universitätsklinik Erlangen entwickelten Therapie, die das Voranschreiten der Demenz abbremst. Unter Anderem erwartet Sie ein Vortrag von Herrn Prof Gräßel, dem Autor der MAKS®-Therapie zum Thema nicht-medikamentöse Therapie bei Demenz. Sie können die verschiedenen Übungen ausprobieren und mit den computeranimierten Aufgaben Ihr Gedächtnis trainieren. Zusätzlich finden noch weitere Vorträge und Diskussionsrunden rund um das Thema Demenz stadt. Eine genaue Agenda finden Sie auf unserer Homepage. Gartenstraße 24, 89231 Neu-Ulm 0 0 1 0
Auftaktveranstaltung 20.09.2019 20.09.2019 Auftaktveranstaltung "Endlich wieder Tanzen" 14:00 Uhr Demenzwoche Dachau Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Familie, Senioren Das Tanzprojekt für Seniorinnen und Senioren mit und ohne Demenz ist eine Kooperation der Seniorendienste des Caritas-Zentrums Dachau und der Tanzschule meet & DANCE. Wir und die Tanzlehrerinnen und Tanzlehrer von meet & DANCE laden Sie ein, sich an vergessene Tanzschritte und Lieder aus Ihrer Jugend zu erinnern! Kommen Sie mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner, gerne auch mit Ihren Angehörigen. Wir freuen uns auf Sie und beantworten aufkommende Fragen gerne persönlich. (Ab Oktober 2019 wird "Endlich wieder Tanzen" in der Tanzschule meet & DANCE in Dachau einmal im Monat, donnerstags von 14.00 bis 15.30 Uhr stattfinden. Die Termine sowie weitere Veranstaltungsdetails erhalten Sie bei der Auftaktveranstaltung oder direkt von der Tanzschule. Aufzug und behindertengerechte Toiletten sind vorhanden. Die Gebühr von 5,00 Euro pro Tanzstunde können Sie direkt vor Ort begleichen. Für Getränke gegen Entgelt ist gesorgt.) Landsberger Str. 11, 85221 Dachau 1 1 1 0
Gemeinsam Kegeln, im Seniorentreff Bleiweiß 20.09.2019 20.09.2019 Gemeinsam Kegeln, im Seniorentreff Bleiweiß 16:00 Uhr Demenzwoche Nürnberg Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Familie, Senioren Gemeinsam wollen wie in unserer Kegelbahn, Seniorentreff Bleiweiß, eine Runde kegeln. Die Cafeteria im Haus steht auch zur Verfügung. Hintere Bleiweißstr. 15, 90461 Nürnberg 0 1 1 0
Musterwohnung TABEA – „Tage der offenen Tür“ im Rahmen der ersten bayerischen Demenzwoche 17.09.2019 20.09.2019 Musterwohnung TABEA – „Tage der offenen Tür“ im Rahmen der ersten bayerischen Demenzwoche 09:00 Uhr Demenzwoche Roth Führung / Besichtigung Erwachsene, Senioren Dienstag, 17.09 bis Freitag, 20.09 jeweils 9-16 Uhr (letzte Führung ab 15 Uhr) TABEA (Technik, Alltag, Barrierefreiheit, Erleben für Alle) lädt alle Interessierten zu stündlichen Führungen ein. Es erwarten Sie viele Informationen über das Thema Demenz, barrierefreies, sicheres Wohnen und demenzsensible Gegenstände. Innovationen wie der digitale Aktivitätstisch, demenzgerechte Spiele und sensorisch stimulierende Klangkissen können ausprobiert werden. Weiterführende Fachliteratur wird in der „Bücherkiste Demenz“ vorgestellt. Gruppenführungen (z.B. für Schulklassen oder Seniorengruppen) sind nach Voranmeldung möglich. Gartenstraße 30a, 91154 Roth 1 1 1 0
Demenz - Schleichend zum Vergessen 20.09.2019 20.09.2019 Demenz - Schleichend zum Vergessen 14:00 Uhr Demenzwoche Straubing Aktionstag Erwachsene, Familie, Senioren Information, Beratung, Mitmachaktionen und Kurzvorträge von Experten zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, zu Fitness, Bewegung und Humor im Alter und bei Demenz, Wohnraumanpassung und alltagsunterstützenden Systemen, finanzielle Fördermöglichkeiten von barrierefreiem Wohnen und zum Umgang mit demenzkranken Menschen, Beratungsangebote für pflegende Angehörige Leutnerstraße 15, 94315 Straubing 0 1 1 0
Lesung - 20.09.2019 20.09.2019 Lesung - "Worte per Gedicht haben mehr Gewicht" 16:00 Uhr Demenzwoche Neustadt bei Coburg Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Senioren Lassen Sich sich in gemütlicher Runde in die Welt der Poesie entführen und lauschen Sie den Gedichten unseres Poeten Herrn Strasas. Veranstalter sind das AWO Quartiersmanagement Neustadt und der AWO Seniorentreff Teddybär. Da die Platzzahl begrenzt ist, wird um telefonische Voranmeldung unter Tel.: 09568/9421-0 bis zum 17.09.19 gebeten. Kirchstraße 9, 96465 Neustadt bei Coburg 0 0 1 0
3. Fachtag Demenz 20.09.2019 20.09.2019 3. Fachtag Demenz 13:00 Uhr Demenzwoche Eichenau Aktionstag Erwachsene, Familie, Senioren Verschiedene Vorträge: "Ernährung im Alter mit besonderen Blick auf Menschen mit Demenz" (Stoffwechsel und Verdauung) Prof. Dr. Rolf Eissele, Chefarzt Gastroenterologie / Onkologie "Demenzfreundliche Apotheke" am Beispiel der Kooperation von Apotheken aus dem Großraum Augsburg mit der Alzheimer Gesellschaft Augsburg Dr. Michael Brüch An verschiedenen Tischen haben Organisationen die Möglichkeit, ihre Angebote für Menschen mit Demenz vorzustellen. Verschiedene Fachstellen wie z.B. die Seniorenfachberatung des Landkreises Fürstenfeldbruck stehen für Fragen zur Verfügung. Bahnhofstraße 117, 82223 Eichenau 1 1 1 0
Das gibt´s nur einmal... - Musik-Kabarrett Spezial mit RoseNeu 20.09.2019 20.09.2019 Das gibt´s nur einmal... - Musik-Kabarrett Spezial mit RoseNeu 15:00 Uhr Demenzwoche Augsburg Sonstiges / Sonderveranstaltung Senioren Am 20. September ist es wieder so weit. Zum Welt-Alzheimertag 2019 lädt der Verbund Demenz Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen sehr herzlich zu einem humorvollen Nachmittag mit viel Musik in den Augustanasaal in Augsburg ein. Das Musik-Kabarett Special mit Rose Neu alias Sängerin und Musiktherapeutin Andrea Geis geht dabei auf die speziellen Bedürfnisse von Menschen mit Demenz ein. Bei Kaffee, Kuchen und gutem Programm möchte der Verbund Demenz die Gäste einen Nachmittag lang zum Schmunzeln bringen und den Alltag für ein paar Stunden vergessen lassen. Demenz. Einander offen begegnen – so lautet das Motto des diesjährigen Welt-Alzheimertages. Der Verbund Demenz – ein loser Zusammenschluss von Alzheimer Gesellschaft Augsburg, Fachstellen für pflegende Angehörige und KompetenzNetz Demenz haben sich genau dieses Motto auf die Fahnen geschrieben: Menschen mit Demenz gehören in unsere Mitte und sollen einen Platz auch im öffentlichen Leben einnehmen. Das Musik-Kabarett Special am 20. September 2019 im Augustanasaal (Im Annahof 4) beginnt um 15.00 Uhr, Saalöffnung ist um 14.30 Uhr. Eine verbindliche Anmeldung wird erbeten zwischen 1. und 15. September unter der Nummer 0821-227 92 -510. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Spende zur Unterstützung der Arbeit des Verbund Demenz aber möglich. Im Annahof 4, 86150 Augsburg 0 1 1 1
Demenz mitten im Leben 20.09.2019 20.09.2019 Demenz mitten im Leben 13:00 Uhr Demenzwoche Ansbach Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Familie, Senioren Eine Veranstaltung im Rahmen der 1. Bayerischen Demenzwoche des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege mit Impulsvorträgen, Gesprächsrunden, Demenzparcours und Informationsständen. Feuchtwanger Straße 38, 91522 Ansbach 1 1 1 0
Demenzkranke und Kinder – Gemeinsam essen und spielen 20.09.2019 20.09.2019 Demenzkranke und Kinder – Gemeinsam essen und spielen 14:00 Uhr Demenzwoche Tann Aktionstag Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Gemeinsam essen und spielen Dr. Heuwieser Straße 27, 84367 Tann 1 1 1 0
Infotag - Auszeitwochen für pflegende Angehörige und Demenzerkrankte 19.09.2019 20.09.2019 Infotag - Auszeitwochen für pflegende Angehörige und Demenzerkrankte 14:00 Uhr Demenzwoche Steingaden Führung / Besichtigung Erwachsene, Senioren Die Bildungs-und Erholungsstätte bietet pflegenden Angehörigen seit 2018 Erholungs-und Auszeitwochen an. Das nahe der Wieskirche gelegene Anwesen feierte 2017, die Wiedereröffnung des traditionsreichen Hauses als barrierefreie Einrichtung. Programmpunkte von 14:00 - 17:00 Informationen zum Inhalt der Auszeitwochen Hausführung – und Besichtigung des Anwesens Infostand mit Kaffee und Kuchen _____________________________________________________________________________ Ziele der Erholungs-und Auszeitwochen (efad) Pflegende Angehörige brauchen Regeneration, Erholung und emotionale Entlastung. Sie erfahren hier, Stärkung bei der Alltagsbewältigung durch: Erholung und Freizeitangebote neben Vollverpflegung und Unterkunft in barrierefreien Räumen Erfahrungsaustausch in der Gruppe pflegender Angehöriger. Gesundheitsförderung durch Präventionsangebote: z.B. Fit in Körper & Geist sowie Yoga & Klang. Menschen mit Demenz erfahren fachliche Begleitung und Betreuung mit Aktivierungsangeboten und Pflege (im Bedarfsfall) während einer gebuchten Auszeitwoche. Langau 1, 86989 Steingaden 0 1 1 0
Kunst und Kirche im Jahreslauf: Besichtigung der Münchner Frauenkirche (Dom) 20.09.2019 20.09.2019 Kunst und Kirche im Jahreslauf: Besichtigung der Münchner Frauenkirche (Dom) 15:00 Uhr Demenzwoche München (Altstadt) Führung / Besichtigung Erwachsene, Senioren Gemeinsame Führung unter fachkundiger Anleitung für Menschen mit und ohne Demenz. Im Anschluss Beisammensein in geselliger Runde. Frauenplatz 12, 80331 München (Altstadt) 0 0 0 1
Informationstafeln zum Thema Demenz-Einander offen begegnen 15.09.2019 20.09.2019 Informationstafeln zum Thema Demenz-Einander offen begegnen 09:00 Uhr Demenzwoche Bayreuth Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Im Rahmen der Demenzwoche beteiligt sich das Bayerische Rote Kreuz – Kreisverband Bayreuth, in Kooperation mit der Alzheimergesellschaft Bayreuth-Kulmbach e.V., mit unterschiedlichen Veranstaltungen in seinen jeweiligen Einrichtungen. Im BRK Altstadtpark stehen Informationstafeln zur Verfügung, die Ihnen Möglichkeiten zum Umgang mit Menschen mit Demenz darstellen. Eichelweg 11, 95445 Bayreuth 0 1 1 0
Filmnachmitag 20.09.2019 20.09.2019 Filmnachmitag 14:00 Uhr Demenzwoche Schwandorf Vortrag / Diskussion Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Vorführung der Filme "Vom Fuchs, der den Verstand verlor" und "Apfelsinen in Omas Kleiderschrank" mit moderiertem Gesprächsangebot Ettmannsdorfer Straße 19, 92421 Schwandorf 0 1 1 0
Wohlgeruch für Menschen mit und ohne Demenz 20.09.2019 20.09.2019 Wohlgeruch für Menschen mit und ohne Demenz 14:00 Uhr Demenzwoche Obertraubling Erwachsene, Senioren Ein Informations- und Erfahrungsnachmittag zum Einsatz von aromatischen Substanzen für Menschen mit und ohne Demenz. Josef-Wieland-Straße 1, 93083 Obertraubling 0 0 1 1
DemenzPartner Schulung 20.09.2019 20.09.2019 DemenzPartner Schulung 16:00 Uhr Demenzwoche Schwarzenbach/Wald Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Erwachsene, Senioren 90-minütige Schulung im Rahmen der Initiative der Deutschen Alzheimergesellschaft für pflegende Angehörige und Interessierte. Referenten: Ute Hopperdietzel, Gesundheitsregion plus Stadt und Landkreis Hof, Alexandra Pape, Gerontopsychiatrische Beratungsstelle Diakonie Hochfranken Marktplatz 17, 95131 Schwarzenbach/Wald 0 0 1 1
Pflegekonferenz mit Fachvortrag zu Demenz 20.09.2019 20.09.2019 Pflegekonferenz mit Fachvortrag zu Demenz 15:00 Uhr Demenzwoche Regen Fachveranstaltung Erwachsene Der Agenda 21 - Arbeitskreis „Soziales“ lädt Sie zur 29. Regionalen Pflegekonferenz ein. Wir wollen gemeinsam Erfahrungen austauschen und Themen erörtern, die die pflegerische Versorgung der Bevölkerung betreffen. Dazu benötigen wir Ihre Fachkompetenz! Termin: Freitag, 21. September 2019 Volkshochschule in Regen, Raum „Arber“ Beginn: 15.00 Uhr, Ende: ca. 17.00 Uhr Begrüßung durch Frau Landrätin Frau Rita Röhrl Vortrag zum Thema Demenz von Frau Claudia Niemann (Viv Arte Fachlehrerin für kinästhetische Mobilisation, Autorisierte Trainerin für Integrative Validation, Trainerin Sturzprophylaxe DTB) mit anschließender Diskussion Amtsgerichtstr. 6, 94209 Regen 0 0 1 1
Aromatherapie für Menschen mit und ohne Demenz 20.09.2019 20.09.2019 Aromatherapie für Menschen mit und ohne Demenz 14:00 Uhr Demenzwoche Obertraubling Aktionstag Erwachsene, Familie, Senioren Menschen mit und ohne Demenz mit aromatischen Substanzen begleiten und pflegen Die KEB Regensburg-Land bietet in Kooperation mit dem Zentrum für Betreuung und Pflege Phönix Obertraubling, der Gemeinde und der Pfarrei Obertraubling, sowie der Seniorenbeauftragten Frau Dietl einen Informations- und Erfahrungsnachmittag zum Einsatz von aromatischen Substanzen in der Pflege an. Als wertvoller Helfer in der Pflege kann Aromatherapie durch ihre ganzheitliche Wirkung körperliche Beschwerden wie z.B. Schmerzen lindern und bei Befindlichkeitsstörungen wie Angst, Wut und Schlaflosigkeit unterstützend wirken. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Veranstaltungsort: Zentrum für Betreuung und Pflege Phönix Obertraubling Josef-Wieland-Str. 1, 93083 Obertraubling Veranstaltungsdatum: Freitag, 20.09.2019 von 14.00 - 17.30 Uhr Anmeldung telefonisch oder per Mail an: KEB Geschäftsstelle im Bildungshaus Spindlhof, 93128 Regenstauf Tel. 09402 - 947725 oder 09402- 947726; Mail: info@keb-regensburg-land.de oder Zentrum für Betreuung und Pflege Phönix Obertraubling, Frau Michaela Kagerbauer Tel. 09401 525 0; Mail: Michaela.kagerbauer@korian.de oder Frau Katarina Dietl, Seniorenbeauftragte der Gemeinde Obertraubling Tel. 09401 525 0; Mail: Katarina.dietl@korian.de Anmeldeschluss: 13.09.2019 Josef-Wieland-Str. 1, 93083 Obertraubling 1 1 1 1
Tag der offenen Tür 20.09.2019 20.09.2019 Tag der offenen Tür 10:00 Uhr Demenzwoche Altenmünster Erwachsene, Familie, Senioren Vortrag : Aktivierung bei demenzieller Symptomatik Hausführung für das leibliche Wohl ist natürlich ebenfalls gesorgt Zusamaue 7, 86450 Altenmünster 1 1 1 0
Vortrag 20.09.2019 20.09.2019 Vortrag "Beschäftigung an Demenz erkrankter Angehöriger" in Kirchseeon 15:00 Uhr Demenzwoche Kirchseeon Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Wir laden Sie herzlich zu unserem Vortrag zum Thema "Wie kann ich meinen an Demenz erkrankten Angehörigen unterhaltsam und sinnvoll beschäftigen?" ein. Am Dachsberg 1, 85614 Kirchseeon 0 0 1 0
Tag der offenen Tür 20.09.2019 20.09.2019 Tag der offenen Tür 10:00 Uhr Demenzwoche Altenmünster Aktionstag Erwachsene, Senioren Hausbesichtigung Vortrag "Betreuung bei demenzieller Veränderung" für das leibliche Wohl ist gesorgt Zusamaue 7, 86450 Altenmünster 0 0 1 0
Bücher- und Medientische zum Thema Demenz 13.09.2019 20.09.2019 Bücher- und Medientische zum Thema Demenz 15:00 Uhr Demenzwoche Zorneding Sonstiges / Sonderveranstaltung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Bücher- und Medientische zum Thema Demenz in der Gemeindebücherei Zorneding Öffnungszeiten: MO, MI 15 - 19 Uhr, FR 15 - 18 Uhr, DI 9 - 12 Uhr und 18 - 20 Uhr, DO 11 - 15 Uhr Schulstr. 7, 85604 Zorneding 0 0 1 0
Vortrag: Alltagsgestaltung und Beschäftigung für Menschen mit Demenz 20.09.2019 20.09.2019 Vortrag: Alltagsgestaltung und Beschäftigung für Menschen mit Demenz 17:00 Uhr Demenzwoche Haar Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Das Bedürfnis nach Beschäftigung besteht auch im Alter und auch bei einer Demenz-Erkrankung. Neues Lernen ist für Demenzkranke kaum noch möglich, Bekanntes kann jedoch geübt und erhalten werden. Daher ist die Aktivierung und Beschäftigung von Personen mit Demenz so wichtig. Wir stellen unterschiedliche Beschäftigungsmöglichkeiten für Demenzkranke vor und geben Tipps für Spiele und Übungen. Referentin: Hildegard Klein, Fachbereichsleiterin Senioren und hilfsbedürftige Menschen, Nachbarschaftshilfe Haar Wir bieten für die Zeit unserer Veranstaltung eine Betreuung für demenzkranke Angehörige (aus unserem Versorgungsgebiet). Bitte melden Sie sich für dieses Angebot telefonisch an. Kirchenstraße 3, 85540 Haar 0 1 1 1
Gedächtnisstörung und Demenzerkrankung - die Hilfsangebote des Marion von Tessin Memory-Zentrums 20.09.2019 20.09.2019 Gedächtnisstörung und Demenzerkrankung - die Hilfsangebote des Marion von Tessin Memory-Zentrums 15:00 Uhr Demenzwoche München Aktionstag Erwachsene, Familie, Senioren Das Marion von Tessin Memory-Zentrum ist eine Einrichtung zur Diagnostik, Behandlung und Betreuung von Menschen mit Gedächtnisstörungen und Demenzerkrankungen. Im Rahmen eines Vortrags mit Führung und Besichtigung stellen wir unser Konzept vor und informieren über die Tagesklinik und die Ambulanz, unsere Tagespflege sowie über die Hilfsangebote für Angehörige und Betroffene. Unsere Pflegekräfte und das medizinische Personal stehen gerne für Fragen zur Verfügung. Nymphenburger Straße 45, 80335 München 1 1 1 0
Demenz - gut versorgt in Nürnberg 20.09.2019 20.09.2019 Demenz - gut versorgt in Nürnberg 16:00 Uhr Demenzwoche Nürnberg Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Informationsveranstaltung mit Vorträgen zu Diagnose und Therapie, zu Unterstützungsmöglichkeiten bei Demenz, über Leistungen der Pflegeversicherung, Vorstellung der Gedächtnissprechstunde und Führungen u.a. in der Tagesklinik für seelische Gesundheit im Alter Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1, 90419 Nürnberg 0 0 1 1
Demenz -  Möglichkeiten der Hilfe und deren Finanzierung 20.09.2019 20.09.2019 Demenz - Möglichkeiten der Hilfe und deren Finanzierung 16:00 Uhr Demenzwoche Hersbruck Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Senioren Telefonaktion der Fachstellen für pflegende Angehörige rund ums Thema Demenz, Leistungen der Pflegeversicherung und Möglichkeiten der Unterstützung im Alltag. Interessierte können unter der Hotline 09151 862881 ihre Fragen an die Fachberaterinnen des Caritasverbandes Franziska Grashey und des Diakonischen Werkes Ilka Kolb stellen. Hirtenbühlstr. 5, 91217 Hersbruck 0 0 1 0
Tag der offenen Türe bei Carpe Diem 20.09.2019 20.09.2019 Tag der offenen Türe bei Carpe Diem 14:00 Uhr Demenzwoche München Aktionstag Senioren "Carpe Diem" München e.V.; Hilfe bei Demenz und psych. Problemen im Alter stellt seine Tagesbetreuung, ambulante Hilfen zu Hause, ambulante Wohngemeinschaften, Fachstelle für pflegende Angehörige und weitere Angebote zur Verbesserung der Lebensqualität für Demenzkranke und pflegende Angehörige in seiner Geschäftsstelle in München-Giesing vor. Candidplatz 9EG, 81543 München 0 1 1 0
Demenz verstehen 20.09.2019 20.09.2019 Demenz verstehen 17:00 Uhr Demenzwoche Neustadt bei Coburg Vortrag / Diskussion Erwachsene, Familie, Senioren Demenz verstehen "Meine Mutter macht nichts mehr" Heidestraße 21, 96465 Neustadt bei Coburg 1 1 1 0
Aktuelles zur Alzheimer-Krankheit 20.09.2019 20.09.2019 Aktuelles zur Alzheimer-Krankheit 17:00 Uhr Demenzwoche Landsberg am Lech Vortrag / Diskussion Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren In Deutschland leben rund 1,6 Millionen Menschen mit Demenz. Die meisten von ihnen sind an Alzheimer erkrankt. Jedes Jahr kommen ca. 300.000 Neuerkrankungen hinzu. Wer Menschen mit Demenz begegnet, kann erahnen, welches Schicksal die Erkrankung für den Einzelnen und seine Familie bedeutet. Menschen mit Demenz und die pflegenden und sorgenden Angehörigen brauchen Beratung, Hilfe und Unterstützung. Wir wollen in unserer Informationsveranstaltung auf wichtige Fragen eingehen: Gibt es Erkenntnisse über die Ursachen der Alzheimer-Krankheit? Kann man der Erkrankung vorbeugen? Wie wird Alzheimer diagnostiziert? Was können Medikamente bewirken? Und insbesondere, wie gehe ich dem Kranken und seinen Verhaltensweisen um? Referenten: Christian Steber, Facharzt für Psychiatrie und Psychiatrie, Oberarzt; zum Thema: "Aktuelles über die Alzheimer-Krankheit" Tobias Erhard, Gesundheits- und Krankenpfleger für Psychiatrie; zum Thema: "Pflegerischer Umgang mit Demenzkranken" Bgm.-Dr.-Hartmann-Straße 50, 86899 Landsberg am Lech 1 1 1 0
Bücher- und Medientische zum Thema Demenz 13.09.2019 20.09.2019 Bücher- und Medientische zum Thema Demenz 15:00 Uhr Demenzwoche Baldham Sonstiges / Sonderveranstaltung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Bücher- und Medientische zum Thema Demenz in der Gemeindebücherei Vaterstetten jeweils MO-FR von 15 Uhr bis 19 Uhr, DI und FR 11 Uhr - 14 Uhr Johann-Strauß-Str. 37, 85598 Baldham 0 0 1 0
Seniorenmesse  20.09.2019 20.09.2019 Seniorenmesse "KUNTERBUNT" 10:00 Uhr Demenzwoche Bad Kissingen Aktionstag Erwachsene, Senioren Seniorenmesse mit diversen Akteuren rund um die Themen, die für junge und ältere Senioren relevant sind. Diverse Aussteller, sowie ein Rahmenprogramm mit Vorträgen, Rollatorenparcour, Alterssimulationsanzug und mehrmalige Filmvorführung: "Apfelsinen in Oma`s Kleiderschrank". Menschen können sich breit gefächert zu unterschiedlichen Themen informieren und Fragen stellen! Hartmannstraße 2, 97688 Bad Kissingen 1 1 1 0
Szenische Lesung, Die Akte Auguste D. von Konrad und Ulrike Maurer 20.09.2019 20.09.2019 Szenische Lesung, Die Akte Auguste D. von Konrad und Ulrike Maurer 18:00 Uhr Demenzwoche Weilheim Sonstiges / Sonderveranstaltung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Einlass ist ab 17 Uhr, gestartet wird um 18 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Münchnerstraße / Ecke Krumpperstraße, 82362 Weilheim statt. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird von Frau Landrätin eröffnet werden, im Anschluss werden Sie von zwei Schauspielerinnen mitgenommen in die Vielfalt der Demenzerkrankung. Es ist ein authentisches Zeugnis der Krankheit, das in seiner Unmittelbarkeit bis heute berührt. Der Fall Auguste D. wird in authentischen und fiktiven Szenen aufgerollt, die Verwirrtheit Augustes, die Sorge des Ehemanns, die Fürsorge des Arztes und das Interesse des Forschers sind die verschiedenen Perspektiven, die ein exemplarisches Krankenschicksal zeigen. Auch wenn 'Alzheimer’ zu einer Metapher für Angst und Schrecken geworden ist, zeigt das Stück Momente von Hoffnung und Zuversicht, nicht zuletzt durch den Forscher Alois Alzheimer, der in der Medizingeschichte eine bedeutende Rolle spielte und durch Menschlichkeit und Humor überzeugte. Anschließend besteht die Möglichkeiten ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen. Da der Gemeindesaal über eine Kapazität von 100 Plätzen verfügt, bitten wir um eine formlose Anmeldung unter j.ott@lra-wm.bayern.de. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und interessante Gespräche. Münchnerstraße / Ecke Krumpperstraße 4, 82362 Weilheim 0 1 1 1
Diagnose Demenz - ein Schrecken ohne Gespenst 20.09.2019 20.09.2019 Diagnose Demenz - ein Schrecken ohne Gespenst 17:30 Uhr Demenzwoche Wolfratshausen Aufführung Jugend, Erwachsene, Senioren Filmvorführung mit anschließenden Apéro und Austausch Ein Film von Günter Roggendorfer "Es waren mit die intensivsten und schönsten Jahre unseres Lebens!“ "Eine Filmdokumentation über die 7 DEMENZ-Jahre unserer Mutter. Eine emotionale Berg- und Talfahrt in eine für alle völlig unbekannte Welt. Um es wirklich verstehen zu können, wie sich aus einer Schockdiagnose eine so wunderbare Geschichte entwickeln konnte, muss man entweder dabei gewesen sein oder die Möglichkeit haben die originalen Bilder/Videos zu sehen. Daher haben wir uns entschlossen, diese, nie für die Öffentlichkeit gedachten, Privataufnahmen zu einem Film zu verarbeiten." Bahnhofstraße 10, 82515 Wolfratshausen 0 0 1 0
Bewegungstraining bei Demenz und Parkinson 20.09.2019 20.09.2019 Bewegungstraining bei Demenz und Parkinson 18:30 Uhr Demenzwoche Nittendorf Aktionstag Erwachsene, Familie, Senioren Mit dem Trainingsgerät SMOVEY erleben Menschen, die an Demenz oder Parkinson erkrankt sind Energie, Lebensfreude und Abwechslung. Sie bleiben beweglich und fühlen sich besser. In diesem Workshop zeigt die ausgebildete Trainerin Ivonne Gebhart auf, was die Wissenschaft zu diesem Training zu sagen hat und führt mit Ihnen praktische Übungen durch. Sie sind als Angehöriger, Betroffener alleine oder mit Ihrem zu pflegenden Angehörigen recht herzlich zum mitmachen eingeladen. Bernsteinstraße 22, 93152 Nittendorf 0 0 1 1
Interaktives Theater 20.09.2019 20.09.2019 Interaktives Theater 18:00 Uhr Demenzwoche Miltenberg Aufführung Erwachsene, Familie, Senioren Das Theater "Lichtblick" der Alzheimer-Gesellschaft Untermain e.V. zeigt in verschiedenen Szenen auf, was oftmals im Alltag geschieht, wenn sich Menschen mit und ohne Demenz begegnen und verdeutlicht die Spannungen und Probleme, die sich daraus ergeben können. Die Besonderheit des interaktiven Theaters besteht u.a. darin, dem Publikum die Möglichkeit zu geben durch Meinungsäußerung aktiv ins Geschehen einzugreifen. In der letzten Szene wird dargestellt, wie das Zusammenleben mit Menschen mit Demenz unbelasteter und harmonischer gelingen kann. Arnouviller Ring 3, 63897 Miltenberg 0 0 1 0
Tiergestützte Demenzbetreuung 20.09.2019 20.09.2019 Tiergestützte Demenzbetreuung 18:00 Uhr Demenzwoche München Vortrag / Diskussion Erwachsene, Familie, Senioren Als erster Träger in München, bieten die Johanniter in München die Kombination aus Demenzbetreuung und tiergestützter Interaktion an. Unsere MenschHundTeams durchlaufen eine Schulung zum Demenzhelfer nach §45a SGB XI und eine 10 stündige Schulung mit ihrem Hund. Dieser Vortrag stellt Ihnen die tiergestützte Demenzbetreuung vor und gibt Ihnen Einblicke in den Ablauf solcher Settings. Durch den Abend werden Sie durch Angela Tang, Koordinatorin tiergestützte Demenzbetreuung der Fachstelle für pflegende Angehörige der Johanniter geleitet. Sehr unterhaltsam, erfahren und praxisnah zeigt sie Chancen und Risiken dieser tiergestützten Einsätze auf. Seumestrasse 3, 81379 München 1 1 1 1
Projektvorstellung: 20.09.2019 20.09.2019 Projektvorstellung: " Unsere Hausgemeinschaft auf großer Europareise" 19:00 Uhr Demenzwoche Kronach Vortrag / Diskussion Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren An diesem Informationsabend möchten wir das Leben in unserer Hausgemeinschaft vorstellen. Anschließend zeigen wir die Präsentation "Unsere Hausgemeinschaft auf Europareise". Hier zeigt es sich, wie es möglich ist, für 6 Wochen mit demenziell veränderten Menschen eine Reise zu erleben, ohne dabei die Koffer packen zu müssen. Danach gibt es eine offene Fragerunde. Friesenerstrasse 57, 96317 Kronach 0 0 1 0
Kinofilm zur Bayerischen Demenzwoche 2019 20.09.2019 20.09.2019 Kinofilm zur Bayerischen Demenzwoche 2019 18:00 Uhr Demenzwoche Kulmbach Aufführung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Es wird im Rahmen der Bayerischen Demenzwoche ein Kinofilm gezeigt. Anschließend haben die Besucher und Besucherinnen die Möglichkeit Fragen an die Ärzte, Herrn Dr. Moreth, Herrn Dr. Ipta und Frau Dr. Sancu, zustellen. Kressenstein 21, 95326 Kulmbach 0 0 1 0
Menschen mit Demenz begegnen 20.09.2019 20.09.2019 Menschen mit Demenz begegnen 19:00 Uhr Demenzwoche Pfronten Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Öffentlicher Vortrag von Hanna Huber, NUZ-Koordinatorin Zum Einstieg: Film "DEMENZ ERLEBEN - Ich verlier' den Verstand" (Kath. Filmwerk GmbH) Fast die Hälfte der Menschen, die im Rahmen der Pfrontener Nachbarschaftshilfe (NUZ e.V.) begleitet werden, sind Menschen mit Demenz. Das stellt eine besondere Herausforderung dar. Je mehr ich darüber weiß, wie ich diesen Menschen begegnen kann, umso einfacher, ja müheloser wird der Kontakt mit ihnen. Es ist für Angehörige wie Begleiter schwer vorstellbar, wie sich Menschen mit Demenz fühlen. Ein kurzer Film aus der Sicht einer Betroffen soll dies entsprechend veranschaulichen. Dr. Kohnle-Weg 1, 87459 Pfronten 0 0 1 0
Leben mit Demenz 20.09.2019 20.09.2019 Leben mit Demenz 19:00 Uhr Demenzwoche Lindenberg Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Ärztlicher Vortrag zum Thema Demenz, welche Formen gibt es, Ursachen/ Risikofaktoren, Diagnostik, Therapie, Verlauf, Umgang mit der Erkrankung und ihren Folgen, Hilfsangebote für Betroffene und Angehörige Löwenstraße 3, 88161 Lindenberg 0 1 1 0
Arno Geiger: Der alte König in seinem Exil 20.09.2019 20.09.2019 Arno Geiger: Der alte König in seinem Exil 18:30 Uhr Demenzwoche Landshut Aufführung Szenische Lesung mit Werner Steinmassel zum Welt-Alzheimer-Tag 2019 Steckengasse 308, 84034 Landshut 0 0 1 0
„Auszeit“ – Urlaubswoche für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen 15.09.2019 21.09.2019 „Auszeit“ – Urlaubswoche für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen 09:00 Uhr Demenzwoche Oberelsbach Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Senioren Lassen Sie den Alltag für einen Moment hinter sich und kommen Sie gemeinsam mit Ihrem demenzerkrankten Angehörigen für eine Woche Urlaub ins Biosphären-Reservat Rhön! Entspannen - Sie sind nicht alleine: Wir kümmern uns zu bestimmten Zeiten während Ihres Aufenthalts liebevoll und professionell um Ihren Angehörigen. Genießen - Für alles ist gesorgt: Wir organisieren Vollverpflegung, einen Ausflug und einige Aktivitäten für Sie, sodass Sie in Ruhe neue Kraft schöpfen können. Lernen - Angehörigenschulung: Wir bieten Ihnen die Teilnahme an einer Schulung an, die praktische Tipps im Umgang mit alltäglichen Situationen gibt und auch Ihre eigenen Anliegen thematisiert. Erfahrungen austauschen: Teilen Sie Erfahrungen mit Anderen in ähnlichen Situationen. Bei Interesse beraten wir Sie sehr gerne telefonisch, um nähere Fragen zu Ablauf und Kosten zu klären. Auweg 1, 97656 Oberelsbach 0 0 0 1
Singstunde 21.09.2019 21.09.2019 Singstunde 10:00 Uhr Demenzwoche Altusried Sonstiges / Sonderveranstaltung Familie, Senioren Wir laden zum gemeinsamen Singen altbekannter Lieder ein. Äußere Leutkircher Straße 1, 87452 Altusried 1 1 1 0
Kommunikation bei Demenz 21.09.2019 21.09.2019 Kommunikation bei Demenz 10:00 Uhr Demenzwoche Hof Vortrag / Diskussion Erwachsene Manchmal ist es schwierig einen Menschen mit Demenz zu verstehen. In diesem Vortrag sollen Verstehenshilfen gegeben werden, um eine Kommunikation mit dementiell veränderten Menschen zu erleichtern. Christiansreuther Straße 29, 95032 Hof 0 0 1 1
Leben mit Demenz Angehörigenschulung 14.09.2019 21.09.2019 Leben mit Demenz Angehörigenschulung 09:00 Uhr Demenzwoche Regensburg Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Mit dieser Schulung bekommen pflegende Angehörige eine grundlegende Einführung zum Krankheitsbild Demenz und wertvolle Tipps für den Umgang mit den Betroffenen. Kursinhalt: Kommunikation mit Betroffenen, Umgang mit schwierigen Situationen, Rechtliche Rahmenbedingungen, Entlastungs- und Hilfsangebote. Der Kurs findet an zwei Vormittagen jeweils ca. drei Stunden statt , die Anfallenden Kosten von Gesamt 40.- werden nach Rücksprache von den Pflegekassen übernommen. Referentin Barbara Breu Altenpflegerin Leitung Demenzdienst Noemi Mindel Krankenschwester Dozentin. Am Singrün 1, 93047 Regensburg 1 1 0 1
21.09.2019 21.09.2019 "Demenz-Mobil" 10:00 Uhr Demenzwoche Aschaffenburg Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Senioren Wenn das Gedächtnis nachlässt! Ihre Fragen beantworten wir gerne während unseres Infotages im DemenzMobil und an den Infoständen. Eine Infoveranstaltung der Beratungsstelle Demenz Untermain in Kooperation mit der Beratungsstelle für Senioren und pflegende Angehörige Miltenberg in Zusammenarbeit mit Neurologen, Psychiatern und Neuropsychologen aus unserer Region. Park Schöntal /Goldbacher Str. 2, 63739 Aschaffenburg 0 0 1 0
Informationstag Demenz 21.09.2019 21.09.2019 Informationstag Demenz 11:00 Uhr Demenzwoche Pfaffenhofen Aktionstag Erwachsene, Familie, Senioren Das Gesundheitsamt Pfaffenhofen veranstaltet in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Pfaffenhofen und der Ilmtalklinik einen Demenztag der eine Plattform bietet, um die Bevölkerung vor Ort über das Krankheitsbild sowie die Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen mit Demenz zu informieren. Dieser findet unter der Schirmherrschaft unseres Landrates Herrn Wolf statt. An diesem Tag können sich Betroffene und Angehörige umfassend über die bestehenden Hilfen, Beratungsangebote und Unterstützungsmöglichkeiten der verschiedenen Organisationen informieren. Desweiteren finden zum Thema Demenz fachspezifische Vorträge in der Kapelle der Ilmtalklinik statt. Krankenhausstraße 70, 85276 Pfaffenhofen 0 0 1 0
Tag der offenen Tür 21.09.2019 21.09.2019 Tag der offenen Tür 10:00 Uhr Demenzwoche Waldkraiburg Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Senioren An unserem Tag der offenen Tür konnten wir Herrn Fritz Schillhuber zu einem informativen und mit einer Prise Humor geschmückten, kurzweiligen Vortrag zum Thema Demenz gewinnen. Der Vortrag geht von 10:30-12:00 Uhr. Gegen 13:00 Uhr spielen die Musikerinnen der Gruppe "Zammagfundn" neben ihren Liedern altbekannte Volkslieder, die zum Mitsingen einladen. Selbstverständlich finden für interessierte Besucher Hausführungen statt. Riesengebirgsstr. 1, 84478 Waldkraiburg 0 1 1 0
Die Infoveranstaltung zum Weltalzheimertag: Demenz?! 21.09.2019 21.09.2019 Die Infoveranstaltung zum Weltalzheimertag: Demenz?! 11:00 Uhr Demenzwoche Bamberg Aktionstag Expert*innen beantworten Ihre Fragen rund um Demenz- erkrankungen. Außerdem können Ratsuchende Informationen zu aktuellen Angeboten zum Thema Demenz in Stadt und Landkreis Bamberg erhalten. Die Expert*innen: Andrea Schmitt Fachstelle für pflegende Angehörige: 11:00 Uhr Dr. med. Robert Meyrer Alzheimergesellschaft Bamberg e.V.: 13:00 Uhr Judith Weingart Bayerisches Institut für alters- und demenzsensible Architektur: 14:00 Uhr und natürlich sind die Expert*innen der Demenzinitiative und der Alzheimergesellschaft für Sie da! Grüner Markt 2, 96047 Bamberg 0 0 1 0
Infotag Demenz für Menschen mit Demenzerkrankung und ihre Angehörigen 21.09.2019 21.09.2019 Infotag Demenz für Menschen mit Demenzerkrankung und ihre Angehörigen 10:00 Uhr Demenzwoche Unterschleißheim Aktionstag Erwachsene, Familie, Senioren Ein Tag der offenen Tür rund um das Angebot der Nachbarschaftshilfe Unterschleißheim e.V. zum Thema Demenzerkrankung und Umgang mit der Erkrankung im Alltag. Die Nachbarschaftshilfe stellt ihre Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenzerkrankung, sowie die ehrenamtlichen Demenzhelfer für die stundenweise Betreuung zu Hause vor. Praktisch orientierte Vorträge mit Hilfestellungen für die Angehörigen gehören genauso zum Programm, wie gemeinsames Kaffeetrinken, besichtigen der Räumlichkeiten und persönliche Gespräche, in denen die Besucher ihre Fragen stellen können. Alexander-Pachmann-Str. 40, 85716 Unterschleißheim 0 0 1 0
21.09.2019 21.09.2019 "Lauf gegen das Vergessen" 11:00 Uhr Demenzwoche Ingolstadt Aktionstag Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Am 4. "Lauf gegen das Vergessen" in Ingolstadt Klenzepark, kann jeder teilnehmen, ob gehen, laufen, joggen, per Rollstuhl oder Rollator, ob alt oder jung, jeder ist willkommen. Es gibt einen Infostand und eine Tombola. Flankenbatterie 105, 85051 Ingolstadt 1 1 1 0
Kunst und Demenz 21.09.2019 21.09.2019 Kunst und Demenz 15:00 Uhr Demenzwoche Peiting Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Farben beeinflussen uns Menschen vielfältig - das ist bekannt. Kunst geht mit ihren Möglichkeiten noch ein Stück weiter. Menschen mit Demenz künstlerisch tätig sein zu lassen fördert deren diverse körperliche Fertigkeiten und ihr kreatives Potential. Gemeinsam mit Ihnen und den Angehörigen Kunst zu betrachten (beispielsweise in Museen) ist soziale Teilhabe, wertschätzend und gleichsam aktivierend. Und wenn sich professionelle Künstler mit dem Thema Demenz beschäftigen, entstehen Werke, die emotional berühren und Verständnis und Akzeptanz wecken. Bahnhofstr. 24, 86971 Peiting 0 0 1 0
Aktionstag 21.09.2019 21.09.2019 Aktionstag "Gemeinsam statt einsam" 10:00 Uhr Demenzwoche Inning Aktionstag Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Am Samstag, 21. September 2019 ist unser Haus von 10 bis 16 Uhr ein Ort der Begegnung nach dem Motto "Gemeinsam statt einsam" für Familien, von Demenz Betroffene, Angehörige und interessierte Mitbürgerinnen und -bürger. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm mit Spiel und Spaß, Mittagessen, Kaffee und Kuchen und Informationen rund um das Thema Demenz. Das aktuelle Programm entnehmen Sie bitte unserer Homepage, den Aushängen oder der Pressemitteilung. Das Team der Nachbarschaftshilfe Inning heißt Sie alle herzlich willkommen! Enzenhofer Weg 9, 82266 Inning 1 1 1 0
Aktionstag Demenz beim BRK-Haus der Senioren Oberstorf 21.09.2019 21.09.2019 Aktionstag Demenz beim BRK-Haus der Senioren Oberstorf 11:00 Uhr Demenzwoche Oberstdorf Sonstiges / Sonderveranstaltung Senioren Start 11.00 Uhr mit einem Impulsvortrag zum Thema Demenz anschließend Ausprobieren des offenen Mittagstischs (Anmeldung erforderlich 08322 979934) am Nachmittag buntes Programm mit Kaffee und Kuchen Anmeldung nur für den offenen Mittagstisch erforderlich Holzerstraße 17, 87561 Oberstdorf 1 1 1 1
Info- und Aktionstag Demenz 21.09.2019 21.09.2019 Info- und Aktionstag Demenz 10:00 Uhr Demenzwoche Ebersberg Aktionstag Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Informationsstand mit Aktionen Altstadtpassage 6, 85560 Ebersberg 1 1 1 0
Wohlfühlnachmittag 21.09.2019 21.09.2019 Wohlfühlnachmittag 15:00 Uhr Demenzwoche Altusried Sonstiges / Sonderveranstaltung Familie, Senioren Heute geht es rund um das Wohlergehen unserer Senioren und wir bieten eine Handmassage an. Äußere Leutkircher Straße 1, 87452 Altusried 1 1 1 0
Informationsstand zum Weltalzheimertag 21.09.2019 21.09.2019 Informationsstand zum Weltalzheimertag 10:00 Uhr Demenzwoche Ebersberg Aktionstag Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Information, Wissenswertes und Aktionen rund um das Thema Demenz Altstadtpassage 6, 85560 Ebersberg 1 1 1 0
Vergiss-mein-nicht-Gottesdienst zum Weltalzheimertag 21.09.2019 21.09.2019 Vergiss-mein-nicht-Gottesdienst zum Weltalzheimertag 14:00 Uhr Demenzwoche Rosenheim Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Familie, Senioren Dieser Gottesdienst für Menschen mit Demenz, Angehörige, Pflegekräfte und alle Menschen dauert in etwa 30 Minuten. Es werden bekannte Lieder gesungen und eine kraftspendende Botschaft zugesprochen. Die Zelebranten sind Weihbischof Wolfgang Bischof und die Fachreferentin für Demenz im Erzbistum München und Freising, Dr. Maria Kotulek. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle Teilnehmenden zu Kaffee und Kuchen ins benachbarte Pfarrheim eingeladen. Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Caritas-Zentrum Rosenheim und dem Erzbischöflichen Ordinariat München. Westerndorfer Str. 43, 83024 Rosenheim 0 1 1 0
Frauenchor der Musikschule Vaterstetten 21.09.2019 21.09.2019 Frauenchor der Musikschule Vaterstetten 15:00 Uhr Demenzwoche Zorneding Aufführung Senioren Mit beschwingten Liedern zum Mitsingen erwarten Sie der Frauenchor der Musikschule Vaterstetten! Fasanenstr. 24, 85604 Zorneding 1 1 1 0
Aktionstag im e-Einz Ebersberg zum Welt-Alzheimertag 21.09.2019 21.09.2019 Aktionstag im e-Einz Ebersberg zum Welt-Alzheimertag 10:00 Uhr Demenzwoche Ebersberg Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Familie, Senioren Informationsstand mit folgenden Teilnehmern: Alzheimergesellschaft Ebersberg e.V., Fachstelle für pflegende Angehörige der Caritas, Betreuungsstelle Landratsamt Ebersberg, ambulante palliative Versorgung der Caritas, Sozialpsychiatrischer Dienst Ebersberg, AWO-Seniorenheim Kirchseeon, Seniorenbeauftragte des Landkreises Aktionen rund um das Thema Demenz Altstadtpassage 6, 85560 Ebersberg 0 1 1 0
Neue Wege beschreiten - Leben mit Demenz 21.09.2019 21.09.2019 Neue Wege beschreiten - Leben mit Demenz 13:30 Uhr Demenzwoche Kemnath Aktionstag Erwachsene, Familie, Senioren Vorstellung des neu erstellten Barfussweges im Garten der Tagespflege Haus Falkenstein in Kemnath im Rahmen der Dementenbetreuung. Hierzu laden wir die Öffentlichkeit zu Kaffee und Kuchen ein. Es besteht außerdem die Möglichkeit, die neue Tagespflegeeinrichtung direkt vor Ort zu besichtigen. Infostände rund um Pflege und Betreuung mit dem ambulanten Dienst und der stationären Einrichtung. Bgm.-Högl-Str. 11a, 95478 Kemnath 1 1 1 0
Kino wie früher im AWO Mehrgenerationenhaus Coburg 21.09.2019 21.09.2019 Kino wie früher im AWO Mehrgenerationenhaus Coburg 14:00 Uhr Demenzwoche Coburg Aufführung Erwachsene, Senioren Lassen Sie sich verzaubern vom Duft frischen Popcorns, von Eiskonfekt aus dem Bauchladen und dem Rattern und Flimmern eines alten Filmvorführgerätes, dass alte Erinnerungen weckt. Erleben Sie Kino wie es früher einmal war. Der Eintritt ist frei und alle Gäste werden mit Getränken und Speisen bewirtet. Oberer Bürglass 3, 96450 Coburg 0 1 1 0
Yoga kennt keine Demenz© 21.09.2019 21.09.2019 Yoga kennt keine Demenz© 16:00 Uhr Demenzwoche Peiting Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Natalie Stenzel, Yogalehrerin und Dozentin hält einen interaktiven Vortrag zu Ihrem Konzept „Yoga kennt keine Demenz ©“ und über die Möglichkeit achtsames Yoga bei dementiell veränderten Menschen einzubringen. Methodisch gesehen ist Yoga eine ideale Übungsmethode, denn es zählt vor allem der Augenblick im Hier und Jetzt. Erfahrungen zeigen, dass Yoga von den Betroffenen gut angenommen wird und Bezugspflegekräfte positive Veränderungen ihres Verhaltens bemerken. Bahnhofstr. 24, 86971 Peiting 0 0 1 0
vielfältICH - Miteinander mit Demenz 21.09.2019 21.09.2019 vielfältICH - Miteinander mit Demenz 13:00 Uhr Demenzwoche Herzogenaurach Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Familie, Senioren Wir laden Sie mit Ihren Angehörigen herzlich ein zum gemeinsamen Backen von Kuchen aus der guten alten Zeit und zum gemütlichen Beisammensein. Bringen Sie gern Ihre Lieblingsrezepte zum Austauschen mit! Erlanger Straße 16, 91074 Herzogenaurach 1 1 1 1
Honig im Kopf - Kinofilm 21.09.2019 21.09.2019 Honig im Kopf - Kinofilm 15:00 Uhr Demenzwoche Bad Wörishofen Aufführung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Das Filmhaus Huber zeigt in Bad Wörishofen zum Weltalzheimertag in Kooperation mit der Demenzhilfe Kontaktstellen Bad Wörishofen und Mindelheim sowie der Stadt Mindelheim den Film "Honig im Kopf". Bahnhofstraße 5, 86825 Bad Wörishofen 0 0 0 0
Tag der offenen Tür - Einander Offen begegnen 21.09.2019 21.09.2019 Tag der offenen Tür - Einander Offen begegnen 10:00 Uhr Demenzwoche Weilheim in OB Aktionstag Erwachsene, Familie, Senioren Herzlich Willkommen - Begrüßung durch Geschäftsführerin Antje Lau Möglichkeit der Information & Austausch Vorstellung des Demenz-Ratgeber WM-SOG Defibrillator – Schulung & Beratung Bewegung und Spaß für Alle mit Vesna Meissner, Gesundheitsregion plus Singen, Tanzen, Musizieren mit dem Alzheimer Gesangsquartett „J U G A F“ Schützenstraße 26b, 82362 Weilheim in OB 1 1 1 0
21.09.2019 21.09.2019 "DEMENZFREUNDLICH - Wie geht das!" 10:00 Uhr Demenzwoche Passau Aktionstag Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Aktionstag in der Stadtgalerie Passau auf der Aktionsfläche im UG mit: Bianca Mattern / Der Grüne Besen, Elli Schreiner / Weber5Hof und der Bildungsbeauftragten Frau Winkler / Abteilung Hauswirtschaft. Bahnhofstraße 1, 94032 Passau 0 0 1 0
21.09.2019 21.09.2019 "Das Wichtigste zu Alzheimer und Demenz" 16:00 Uhr Demenzwoche Bobingen Vortrag / Diskussion Erwachsene, Familie, Senioren Am "Welt-Alzheimer-Tag" findet dieser informative Vortrag von Herrn Dr. Jens Schneider der Alzheimergesellschaft Augsburg e.V. statt, in dem wichtiges Basiswissen zur Krankheit und zum Umgang mit den Erkrankten vermittelt wird. Menschen mit Demenz und deren Angehörige brauchen die Hilfe und das Verständnis ihres gesellschaftlichen Umfeldes, wobei Familienmitglieder die Hauptlast der Betreuung und Pflege von Demenzkranken tragen – und das oft rund um die Uhr. Etwa zwei Drittel aller Erkrankten werden zu Hause von ihren Angehörigen betreut und gepflegt. So ist auch die Förderung von Verständnis und Hilfsbereitschaft für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen ein Thema. Im Anschluss an den Vortrag steht der Referent zur Diskussion und für Fragen zur Verfügung. Informationsmaterial und Broschüren z.B. zur Vermittlung praktischer Hilfen und Anlaufstellen für Betroffene und Angehörige werden ausgegeben und eine umfangreiche Buchausstellung mit Sachbüchern, rund um das Thema Demenz, Spielen, Liederheften und CD´s für Senioren rundet das Angebot ab. Hochfeldstraße 7, 86399 Bobingen 0 1 1 1
Literatur zum Thema Demenz 13.09.2019 21.09.2019 Literatur zum Thema Demenz 09:00 Uhr Demenzwoche Günzburg Sonstiges / Sonderveranstaltung Die Buchhandlungen im Landkreis Günzburg bieten in der Demenzwoche eine Auswahl von Büchern zum Thema "Demenz" zur Auswahl an einem Büchertisch an. Informationen zu den Angeboten für Erkrankte und deren Angehörige liegen ebenfalls bei. An der Kapuzinermauer 1, 89312 Günzburg 0 0 1 0
Die Demenzwelle rollt - Bücherecke mit Infostand 13.09.2019 21.09.2019 Die Demenzwelle rollt - Bücherecke mit Infostand 10:00 Uhr Demenzwoche Unterschleißheim Sonstiges / Sonderveranstaltung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die Stadtbibliothek Unterschleißheim präsentiert in einer Bücherecke Literatur für Jung und Alt zum Thema Demenz. Gleichzeitig können sich die Besucher auf einer Posterwand und in ausliegenden Broschüren über verschiedene Aspekte der demenziellen Erkrankung informieren. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der Bibliothek. Rathausplatz 1, 85716 Unterschleißheim 1 1 1 0
Besuch im Botanischen Garten mit anschließendem ökumenischen Vergiss-Mein-Nicht-Gottesdienst 21.09.2019 21.09.2019 Besuch im Botanischen Garten mit anschließendem ökumenischen Vergiss-Mein-Nicht-Gottesdienst 15:00 Uhr Demenzwoche München Sonstiges / Sonderveranstaltung Exkursion "Besuch im Botanischen Garten mit anschließendem ökumenischen Gottesdienst " Am Samstag, den 21.09.2019, 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr Die Alzheimer Gesellschaft München und das Team "Ökumenische Vergiss-mein-nicht Gottesdienste" laden am Welt-Alzheimertag Menschen mit einer Demenz und deren Angehörige und Betreuer zu einer besonderen Veranstaltung ein. Am 21. September 2019 wollen wir den Welt-Alzheimertag feiern. Der Nachmittag steht unter dem Motto: „Du wirst sein wie ein bewässerter Garten“. Von 15-16 Uhr besuchen wir den Botanischen Garten. Anschließend findet um 16.00 Uhr in der St. Franziskus-Kirche im Krankenhaus Dritter Orden (gegenüber dem Botanischen Garten) ein ökumenischer Gottesdienst mit Pfarrer i.R. Hans Dieter Strack und Pfarrer Augustin Bauer statt. Danach ist Raum für Gespräche und Austausch bei Kaffee und Kuchen. Weitere Informationen zum Welt-Alzheimertag finden Sie unter: https://www.agm-online.de/wat.html Menzinger Str. 65, 80638 München 0 0 1 1
Workshop mit Therapie Handpuppen 21.09.2019 21.09.2019 Workshop mit Therapie Handpuppen 09:00 Uhr Demenzwoche Bayreuth Aktionstag Erwachsene Die Arbeit mit Therapie Handpuppen in der Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz gibt neue Impulse und Ansätze für die Beziehungsgestaltung. Dies tut nicht nur allen Beteiligten gut sondern verbessert das gesamte Arbeitsklima. Der Kurs ist leider schon ausgebucht. Eichelweg 11, 95445 Bayreuth 0 1 1 1
Bildreise Demenz - Theaterstück zeigt Demenz in all ihren Facetten - eindrucksvoll, mit viel Empathie und Humor 21.09.2019 21.09.2019 Bildreise Demenz - Theaterstück zeigt Demenz in all ihren Facetten - eindrucksvoll, mit viel Empathie und Humor 17:00 Uhr Demenzwoche Ergolding Aufführung Erwachsene, Familie, Senioren Die Laien-Theaterspielgruppe "AWO Demenz - Theater" unter Leitung von Franziska Lechner zeigt Situationen und Stationen der Demenzerkrankung auf eine besonders interessante und anschauliche Art: Was erleben, was fühlen Menschen mit Demenz? Wie gehen Angehörige mit der Krankheit um? Das Theaterstück "Bildreise Demenz" besteht aus insgesamt 12 Szenen. Die Akteure unter Leitung von Franziska Lechner sind Laiendarsteller, die zum Teil auch ehrenamtlich an Demenz Erkrankte betreuen. Sie wissen daher "aus erster Hand", wie sich Demenz äußert, welche Probleme auftauchen und wie sie, auch mit viel Gelassenheit, entschärftund gelöst werden können. Das Stück verdeutlicht, dass an Demenz Erkrankte nicht mehr auf der Verstandes- sondern auf der Gefühlsebene reagieren. Mit viel Empathie werden Details aufgezeigt: die Angst und Unsicherheit der Betroffenen, Überforderung der Angehörigen, Schwierigkeiten in der Kommunikation, Verzweiflung, aber auch durchaus humorvolle Situationen. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, mit Liebe und Verständnis den Erkrankten Halt und Geborgenheit zu geben. Lindenstraße 40, 84030 Ergolding 0 1 1 0
Ernährung bei Demenz 21.09.2019 21.09.2019 Ernährung bei Demenz "Für immer süß? - Ideen und Tipps rund um die Ernährung bei Demenz" 16:00 Uhr Demenzwoche Neutraubling Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Dieser Vortrag gibt Einblick in die Welt des Geschmacks, der sich im Laufe der Erkrankung verändert. Neben theroretischen Ausführungen zum Thema gibt es Kostproben und Rezepte, wie Sie als Angehöriger den bevorzugten Geschmack "Süß" in eine ausgewogenene und gesunde Ernährung verp(b)acken. Pommernstraße 11, 93073 Neutraubling 0 0 1 1
21.09.2019 21.09.2019 "Glück erleben trotz Demenz" 15:00 Uhr Demenzwoche Kitzingen Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Senioren Am Welt-Alzheimertag lädt das Mehrgenerationenhaus Kitzingen, die Fachstelle für pflegende Angehörige, das Gesundheitsamt Kitzingen und das Kino "Roxy" Sie zu einer Nachmittagsveranstaltung zum Thema Demenz ein. Einleitend wird es eine Filmvorführung zum Thema Demenz (Film "Vergiss mein nicht") geben. Im Anschluss informiert die Fachstelle für pflegende Angehörige über Demenz und eigene Erfahrungswerte in der Praxis. Eine Diskussions- und Fragerunde rundet den informativen Nachmittag ab. Rosenberg 3, 97318 Kitzingen 0 0 1 0
Tanz gegen das Vergessen 21.09.2019 21.09.2019 Tanz gegen das Vergessen 14:00 Uhr Demenzwoche Miesbach Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Senioren Tanzen, eine körperliche Aktivität, die vielen Menschen Freude bereitet. Menschen jeden Alters verbinden Wohlbefinden und gute Laune mit fröhlicher Musik und ungezwungener rhythmischer Bewegung. Zu Melodien aus den 50er, 60er und 70er Jahren kann jeder nach eigener Leistungsfähigkeit das Tanzbein schwingen, ob mit oder ohne Partner. Einmal in der Woche für eine Stunde tanzen stärkt nach wissenschaftlichen Studien die Koordination von Hand und Fuß. Verbesserungen der Stand- und Körperhaltung sowie der Reaktionsgeschwindigkeit sind festzustellen. Das ist die beste Sturzprophylaxe für das fortgeschrittene Alter. Doch Tanzen fördert nicht nur die körperliche Aktivität sondern trägt auch dazu bei, dass man geistig fit bleibt. Kognitive Leistungsfähigkeiten hinsichtlich des Kurz- und Langzeitgedächtnisses, des Vorstellungsvermögens, der Aufmerksamkeit und des Sprachverständnisses werden deutlich verbessert. Das heißt, die vielfach gefürchteten altersbedingten Einschränkungen der Merkfähigkeit treten womöglich nicht mehr bzw. kaum mehr auf. Ziel der Aktion im Rahmen der ersten Bayerischen Demenzwoche vom 13. bis 22. September 2019 ist, Möglichkeiten aufzuzeigen, präventiv gegen das Vergessen vorzugehen beziehungsweise die Teilhabe an der Gesellschaft der bereits Erkrankten solang als möglich aufrecht zu erhalten. Die Bevölkerung soll zum Thema Demenz sensibilisiert und Unterstützungsmöglichkeiten sollen aufgezeigt werden. Direkte fachliche Informationen bieten Ansprechpartner. Kurzanleitung zum gemeinsamen Tanz bietet eine der wenigen Tanzschulen Bayerns, welche spezielle Tanzkurse für Menschen mit neurologischen Dysbalancen im Programm führt. Marktplatz 3, 83714 Miesbach 1 1 1 0
Das Dorf der Vergesslichen - Kinofilm 21.09.2019 21.09.2019 Das Dorf der Vergesslichen - Kinofilm 17:30 Uhr Demenzwoche Bad Wörishofen Aufführung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Das Filmhaus Huber Bad Wörishofen und Türkheim führt in Kooperation mit den Demenzhilfe Kontaktstellen Bad Wörishofen und Mindelheim den Kinofilm "Das Dorf der Vergesslichen" vor. Bahnhofstraße 5, 86825 Bad Wörishofen 0 0 0 0
Fortbildung für Demenzbegleiter/innen: Menschen mit Demenz begegnen - Kontakt und Berührung in Präsenz 21.09.2019 21.09.2019 Fortbildung für Demenzbegleiter/innen: Menschen mit Demenz begegnen - Kontakt und Berührung in Präsenz 16:00 Uhr Demenzwoche Pfronten-Steinach Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Erwachsene, Senioren Es ist wesentlich, einem Menschen mit Demenz in einer ruhigen Haltung zu begegnen. Für Helfer ist es nicht immer selbstverständlich, entspannt und ruhig zu sein. In dieser Fortbildung werden wir Gelegenheit haben, Entspannungsübungen und einfache Meditationsanleitungen kennen zu lernen, die gut tun. Die Referentin Hanna Huber wird einen Einblick geben, was Kontakt in einer präsenten Haltung ist und wie sich Berührung in Präsenz anfühlt. Bäckerweg 5, 87459 Pfronten-Steinach 0 1 1 1
Demenz in der Kommune 21.09.2019 21.09.2019 Demenz in der Kommune 17:00 Uhr Demenzwoche Gilching Fachveranstaltung Fachtag mit namhaften Expertinnen und Experten, wie z.B. Herrn Bernhard Seidenath (MdL, Vorsitzender Ausschuss Gesundheit und Pflege im Bayerischen Landtag), Frau Christine Gunz-Kahlau (Gerontotherapeutin im BRK Haus Garatshausen), Herr Marc Luplow (Demenzbeauftragter der Gemeinde Gilching) sowie Herr Dr. Thomas Probst (Facharzt für Neurologie, Gilching) Rathausplatz 1, 82205 Gilching 0 0 1 0
Bayerische Demenzwoche 2019 des Bayerischen Roten Kreuz – Kreisverband Bayreuth 13.09.2019 22.09.2019 Bayerische Demenzwoche 2019 des Bayerischen Roten Kreuz – Kreisverband Bayreuth 00:00 Uhr Demenzwoche Bayreuth Sonstiges / Sonderveranstaltung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren 2019 wird zum ersten Mal die Bayerische Demenzwoche landesweit durchgeführt. Auch das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Bayreuth, möchte sich an der Aktion des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege beteiligen. Schon seit langer Zeit sind unsere haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter in Stadt und Landkreis Bayreuth aktiv in der Senioren- und Altenpflege. So stellen wir ein umfangreiches Angebot der Versorgung, sei es durch ambulante, teil-stationäre oder stationäre Dienstleistungen, sicher. Dabei spielt die Arbeit mit Menschen mit Demenz (MmD) und ihren Angehörigen eine immer wichtigere Rolle. Denn parallel zum Demographischen Wandel gibt es eine Entwicklung hin zu immer stärkeren Pflegebedürftigkeit und eine stete Zunahme von Menschen mit demenziellen Erkrankungen. Um die vielfältigen Formen und Ausprägungen der Demenz adäquat zu adressieren und einem möglichst breiten Publikum zugänglich zu machen, möchten wir ein reichhaltiges Programm aufstellen, wobei die Veranstaltungsorte in unseren einzelnen Einrichtungen angesiedelt sein sollen. Im Fokus liegen dabei nicht nur unsere Bewohner, Gäste und Leistungsempfänger, sondern auch deren Angehörige sowie weitere Interessierte aus Stadt und Umgebung. Bereits jetzt sind schon Infoveranstaltungen sowie öffentliche Besuchstage und andere Veranstaltungen fest eingeplant. Zusätzlich kooperieren wir mit anderen relevanten Akteuren wie der Alzheimer Gesellschaft Bayreuth-Kulmbach e.V. die ihre eigene Expertise rund um Demenz mit einbringen werden. Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich umfangreich von unseren eigenen Mitarbeitern und unseren Partnern zum Thema Demenz informieren und lernen Sie von lokalen Experten was es mit Demenz auf sich hat und wie damit umgegangen werden kann. Hindenburgstraße 10, 95445 Bayreuth 0 0 1 0
Demenzwoche in Altmühlfranken 13.09.2019 22.09.2019 Demenzwoche in Altmühlfranken 00:00 Uhr Demenzwoche Weißenburg Vortrag / Diskussion Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Es finden viele Veranstaltungen zum Thema im gesamten Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen statt. U. a. das 10. PflegeFORUM zum Thema "MAKS", ein Vortrag zu "Demenz - Entlastung für Angehörige", die Lesung "Der alte König in seinem Exil", ein hochkarätiger Vortrag zu "Prävention von Demenz". Niederhofener Strasse 3, 91781 Weißenburg 0 1 1 0
BRK Kreisverband Kulmbach - Eine Woche rund um das Thema Demenz 13.09.2019 22.09.2019 BRK Kreisverband Kulmbach - Eine Woche rund um das Thema Demenz 00:00 Uhr Demenzwoche Kulmbach Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Familie, Senioren Das Rote Kreuz in Kulmbach möchte sich aktiv zur ersten bayerischen Demenzwoche vom 13. -22.09.2019 einbringen. Wir möchten eine Plattform bieten, die Bevölkerung und interessierte Fachkreise vor Ort über das Krankheitsbild sowie die Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen mit Demenz zu informieren. Die Veranstaltungsorte sind unter anderem in unseren einzelnen vollstationären Pflegeeinrichtungen in Kulmbach (BRK Bürgerhospital) , Neudrossenfeld (BRK Haus Rotmaintal) und Marktleugast (BRK Dr.Julius-Flierl Heim) angesiedelt. Dort werden im Rahmen der Demenzwoche mit den Bewohnern Sitzgymnastik, Filmvorstellungen und Informationsveranstaltungen stattfinden. Dem Roten Kreuz in Kulmbach sind jedoch nicht nur die Bewohner der einzelnen Einrichtungen wichtig sondern auch deren Angehörige und alle weiteren interessierten Bürger und Bürgerinnen aus Stadt und Landkreis. Schon jetzt sind Informationsveranstaltungen und Vorträge fest geplant. Mit dem Ziel, die Demenz stärker in die Öffentlichkeit zu rücken, freut sich das BRK in Kulmbach Sie umfangreich von unseren eigenen Mitarbeitern und unseren Partnern zum Thema Demenz zu informieren. Nutzen Sie die Gelegenheit sich zum Thema Demenz zu informieren und kommen Sie uns besuchen! Wir freuen uns auf Sie! Rot-Kreuz-Platz 1, 95326 Kulmbach 0 1 1 0
Bayerische Demenzwoche 13.09.2019 22.09.2019 Bayerische Demenzwoche 00:00 Uhr Demenzwoche Ebersdorf bei Coburg Ausstellung Erwachsene, Senioren -Ausstellung -Vortrag -Tag der offenen Baustelle -Tanznachmittag Pfarrgasse 10, 96237 Ebersdorf bei Coburg 0 1 1 0
Demenzgottesdienst 22.09.2019 22.09.2019 Demenzgottesdienst 09:30 Uhr Demenzwoche Roth Sonstiges / Sonderveranstaltung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren „Bei Gott geht keiner verloren“ Bekannte Lieder, vertraute Gebete und als Bibeltext „Der verlorene Sohn“ sind der Kern des Gottesdienstes. Heidenbergstr. 15, 91154 Roth 0 1 1 0
Beim Frühshoppen alte Erinnerungen wecken 22.09.2019 22.09.2019 Beim Frühshoppen alte Erinnerungen wecken 10:00 Uhr Demenzwoche Altusried Sonstiges / Sonderveranstaltung Familie, Senioren Beim gemeinsamen Frühshoppen mit Weißwurstfrühstück und Weizenbier sollen Erinnerungen geweckt und Geschichten von früher erzählt werden. In der Vergangenheit war es üblich, dass sich – insbesondere Männer – nach einer anstrengenden Arbeitswoche am Stammtisch in der Gastwirtschaft zum Frühshoppen trafen. Äußere Leutkircher Straße 1, 87452 Altusried 1 1 1 0
Das Dorf der Vergesslichen - Kinofilm 22.09.2019 22.09.2019 Das Dorf der Vergesslichen - Kinofilm 10:30 Uhr Demenzwoche Türkheim Aufführung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Das Filmhaus Huber führt in Kooperation mit den Demenzhilfe Kontaktstellen Bad Wörishofen und Mindelheim den Film "Das Dorf der Vergesslichen" vor. Maximilian-Philipp-Straße 15, 86842 Türkheim 0 0 0 0
Bücher- und Medientische zum Thema Demenz 15.09.2019 22.09.2019 Bücher- und Medientische zum Thema Demenz 10:30 Uhr Demenzwoche Vaterstetten Sonstiges / Sonderveranstaltung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Bücher- und Medientische zum Thema Demenz in der Pfarrbücherei Vaterstetten jeweils MI 16:30 Uhr - 18:30 Uhr und SO 10:30 Uhr - 12:30 Uhr Dreitorspitzstr. 1, 85591 Vaterstetten 0 0 1 0
Kinofilm „DIAGNOSE DEMENZ - Ein Schrecken ohne Gespenst“ 22.09.2019 22.09.2019 Kinofilm „DIAGNOSE DEMENZ - Ein Schrecken ohne Gespenst“ 11:00 Uhr Demenzwoche München Aufführung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren „Es waren mit die intensivsten und schönsten Jahre unseres Lebens!“ Eine Filmdokumentation über die 7 DEMENZ-Jahre unserer Mutter. Eine emotionale Berg- und Talfahrt in eine für alle völlig unbekannte Welt. Um es wirklich verstehen zu können, wie sich aus einer Schockdiagnose eine so wunderbare Geschichte entwickeln konnte, muss man entweder dabei gewesen sein oder die Möglichkeit haben die originalen Bilder/Videos zu sehen. Daher haben wir uns entschlossen, diese, nie für die Öffentlichkeit gedachten, Privataufnahmen zu einem Film zu verarbeiten. Rosenheimer Straße 46, 81669 München 0 1 0 0
Filmvorführung und Betreuungsangebot für demenziell Erkrankte - Matinee im Kino mit Nachklang 22.09.2019 22.09.2019 Filmvorführung und Betreuungsangebot für demenziell Erkrankte - Matinee im Kino mit Nachklang 11:00 Uhr Demenzwoche Roth Aufführung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Filmvorführung: Nebenwege Pilgern auf Bayrisch Nachklang: Im Anschluss an den Film besteht die Möglichkeit sich über verschiedenen Facetten des Themas Demenz auszutauschen. Für Fragen und Gespräche stehen die 2te Vorsitzende der Alzheimergesellschaft, eine Mitarbeiterin des Pflegestützpunkts und die Seniorenbeauftragte der Stadt Roth zur Verfügung. Die Moderation übernimmt der Leiter der Gesundheitsregion+. Ab 10.30 Uhr wird für demenziell Erkrankte ein Betreuungsangebot in der Plauderstube in der Kreisklinik im 2ten OG angeboten. Hierfür wenden Sie sich bitte im Vorfeld telefonisch an: Bettina Honeiser Tel: 09171 802-307 E-Mail: honeiser@kreisklinik-roth.de Bahnhofstr. 66-68, 91154 Roth 0 0 1 1
Infostand der Ökumenischen Nachbarschaftshilfe Maisach-Egenhofen e.V. beim 22.09.2019 22.09.2019 Infostand der Ökumenischen Nachbarschaftshilfe Maisach-Egenhofen e.V. beim "Fest der Vielfalt" des Pfarrverbandes Glonnauer Land 11:00 Uhr Demenzwoche Aufkirchen Aktionstag Erwachsene, Senioren Die Ökumenische Nachbarschaftshilfe Maisach-Egenhofen e.V. präsentiert an ihrem Stand beim "Fest der Vielfalt" im Pfarrstadl Aufkirchen ihre vielfältigen Angebote sowie ihre Angebote im Demenzbereich. Am Baderberg 3, 82281 Aufkirchen 0 0 1 0
Ein Potpourri aus Musik und Blüten 22.09.2019 22.09.2019 Ein Potpourri aus Musik und Blüten 14:00 Uhr Demenzwoche München Führung / Besichtigung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Im Garten von Schloss Ismaning vergnügt sich eine fröhliche Gesellschaft und lauscht der Nachtigall des Zaren. Eine mit Blüten besetzte prunkvolle Porzellanvase führt den Sommer in seiner schönsten Pracht vor Augen. Mit begleitenden Materialien zum Tasten, Hören und Riechen können die Kunstwerke auf ganz individuelle Art erlebt werden. Vor den ausgewählten Kunstwerken ist ausreichend Zeit, eigene Gedanken, Gefühle und Erinnerungen einzubringen. Musikalische Akzente ergänzen das intuitive Entdecken. KunstZeit - eine Führung für Menschen mit Demenz und ihre Begleiterinnen und Begleiter. Die Führung dauert inklusive einer kleinen Erfrischungsrunde ca. 90 Minuten und ist kostenfrei. Es fällt lediglich der Sonntagseintritt ins Museum (1€) an. Eine Anmeldung ist erforderlich. KunstZeit beruht auf einem gemeinsamen Konzept der beteiligten Museen und Ausstellungsorte. Auf Initiative der Stiftung Pinakothek der Moderne. Prinzregentenstraße 3, 80538 München 0 0 0 1
Das Konzept der familiären Wohngruppen 13.09.2019 22.09.2019 Das Konzept der familiären Wohngruppen 14:30 Uhr Demenzwoche Augsburg Führung / Besichtigung Erwachsene, Senioren Im neuen Seniorenzentrum Servatius bilden jeweils zwei große gemütliche Wohngruppen das Herzstück jedes Wohnbereiches. Hier treffen sich Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegeeinrichtung zu den Mahlzeiten und für gemeinschaftliche Aktivitäten. Die Tagesräume jeder Wohngruppe mit je 17 Bewohnern ermöglichen ein Zusammenleben wie in einer Großfamilie. In den Wohngruppen arbeiten Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte, Hauswirtschafts-/ Servicekräfte und Alltagsbegleiter/ Betreuungskräfte eng zusammen. Sie bilden das Wohnbereichsteam. Die täglichen Führungen durch das Seniorenzentrum Servatius zeigen, wie das Leben in einer Wohngruppe organisiert wird und wie es gelingt fachlich kompetent und gleichzeitig liebevoll aufmerksam den Tag eines jeden Einzelnen nach seinen Interessen und Wünschen zu gestalten. Gäste lernen bei dem Rundgang auch die beschützten Bereiche kennen, die mit einen Desorientierten-Fürsorgesystem ausgestattet sind, um dementiell erkrankten Bewohnern einen ganz speziellen Schutz zu sichern. An zwei Besichtigungstagen (jeweils am Samstag, den 14.09. und 22.09.) werden Mitarbeiterinnen, die derzeit als gerontopsychiatrische Fachkraft ausgebildet werden, zudem einen Vortrag halten über ihr Projekt zur Betreuung von demenzerkrankten Menschen. Fritz-Hintermayr-Straße 6, 86159 Augsburg 0 1 1 0
21.09.2019 22.09.2019 "In Erinnerungen stöbern" Flohmarkt und Informationen 10:00 Uhr Demenzwoche Schwarzenbruck Aktionstag Erwachsene, Familie, Senioren Vertraute Gegenstände von früher können bei Demenzkranken Erinnerungen wachrufen und sie für einen kurzen Zeitraum aus dem Meer der Vergesslichkeit holen. Und wo findet man noch eine handbetriebene Kaffeemühle oder ein "Fang den Hut" Spiel, wenn nicht auf einem Flohmarkt. Und so veranstaltet der Altenhilfeverbund Rummelsberg einen Trödelmarkt im Stephanushaus - verbunden mit Informationen zum Thema Demenz Rummelsberg 46, 90592 Schwarzenbruck 0 1 1 0
„Oma isst Zement 22.09.2019 22.09.2019 „Oma isst Zement" – Kompaktkurs Demenz für die ganze Familie 11:00 Uhr Demenzwoche Arnstein Aktionstag Familie "Als wir Oma das letzte Mal besuchten, war sie irgendwie seltsam. Oma fragte Mama, wen wir ihr denn da noch mitgebracht hätten, und zeigte mit dem Finger auf mich. Das fand ich ganz komisch." Daniel Kratzke erzählt in seinem Kinderbuch "Oma isst Zement" in kindgerechter und humorvoller Weise, wie das Familienleben durcheinander geraten kann, wenn ein Familienmitglied an Demenz erkrankt. Die Geschichte einer Großmutter und ihrer Enkelin weist uns auf die Veränderungen hin, die sich für das ganze Familienleben durch das Verblassen der Erinnerungen ergibt. Andererseits zeigt uns der Blick durch Kinderaugen auch, was wirklich wichtig ist: "Oma, weißt du noch, was heute war?""Natürlich! Heute war ein schöner Tag! Komm bald wieder, ja?" Beim "Kompaktkurs Demenz für die ganze Familie" haben Kinder ab vier Jahren die Möglichkeit mehr über das Thema Demenz zu lernen, um Veränderungen von Bezugspersonen besser nachvollziehen zu können. Das Team der Stadtbibliothek Arnstein liest und bespricht das Kinderbuch "Oma isst Zement" mit den Kindern. Beim anschließenden kreativen Gestalten zum Thema "Vergissmeinnicht" wird der Tag unvergesslich. Während die Kinder lesen und basteln dürfen sich die Eltern und andere Interessierte bei einem 15minütigen Vortrag zum Thema Demenz informieren. Marktstraße 18, 97450 Arnstein 0 0 1 0
Spielenachmittag 22.09.2019 22.09.2019 Spielenachmittag 15:00 Uhr Demenzwoche Altusried Sonstiges / Sonderveranstaltung Familie, Senioren Egal ob Schafkopf, Mensch ärgere Dich nicht oder Mühle - hier ist für Jeden was dabei. Äußere Leutkircher Straße 1, 87452 Altusried 1 1 1 0
Lesung 22.09.2019 22.09.2019 Lesung "Mein Name ist Klara" mit Frau Marion Jettenberger 16:00 Uhr Demenzwoche Fürstenfeldbruck Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Senioren In dieser Lesung werden wir mitgenommen in die Welt von Klara und ihrer Angehörigen - dadurch wird uns ein Einfühlen in die Gefühlswelt von demenzerkrankten Menschen gegeben. Polzstraße 11, 82256 Fürstenfeldbruck 1 1 1 1
Musik im Kopf 22.09.2019 22.09.2019 Musik im Kopf 15:00 Uhr Demenzwoche Niederpöcking Sonstiges / Sonderveranstaltung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Ilse Kubaschewski Stiftung: Sonntag, den 22.09.2019 um 15.00 Uhr in Niederpöcking: Konzert im Tagungshotel La Villa am Starnberger See für Menschen mit und ohne Demenz, Angehörige und Interessierte, die Freude am Musikhören und Singen haben. Mit hochkarätigen Künstlern nehmen wir Sie mit auf die Reise in vergangene Jahre mit den jeweils aktuellen Liedern. Eintritt: 10 Euro pro Person. Ferdinand-von-Miller-Straße 39, 82343 Niederpöcking 1 1 0 1
Tag der offenen Tür im Klinikum Neumarkt - Infostand zum Thema Demenz 22.09.2019 22.09.2019 Tag der offenen Tür im Klinikum Neumarkt - Infostand zum Thema Demenz 13:00 Uhr Demenzwoche Neumarkt Aktionstag Erwachsene, Familie, Senioren Im Rahmen des Tags der offenen Tür im Klinikum Neumarkt wird es im neuen Gebäude der Akutgeriatrie (Rosengarten) von der Neurologischen Klinik einen Informationsstand mit Informations- und Anschauungsmaterialien rund um das Thema Demenz geben. Prof. Dr. Handschu wird in einem Kurzvortrag die wichtigsten Fakten zu „Diagnostik und Therapie der Demenz“ darstellen. Es gibt Gelegenheit, Ärzten und anderen Fachkräften Fragen zu stellen und Probleme zu diskutieren. Die Arbeitsgruppe „Demenz und Delir im Klinikum“ wird am Tag der offenen Tür darstellen, welchen Problemen Patienten und Angehörige bei einer Behandlung im Krankenhaus entgegensehen und welche Hilfen und Lösungsmöglichkeiten es im Klinikum gibt. Nürnberger Str. 12, 92318 Neumarkt 0 0 1 0
22.09.2019 22.09.2019 " Mein kleiner grüner Kaktus" Kulturbrücken im Landkreis Würzburg 15:00 Uhr Demenzwoche Würzburg Aufführung Erwachsene, Senioren Das Seniorenpolitische Gesamtkonzept des Landkreises Würzburg beschreibt unter anderem die Handlungsfelder „Gesellschaftliche Teilhabe“ und „Angebote für besondere Zielgruppen“. Die Schaffung von Angeboten zur Freizeit, Begegnung und Kommunikation werden als zentrale Empfehlungen genannt. Insbesondere an Demenz erkrankte Personen haben bis heute wenige Möglichkeiten an kulturellen Veranstaltungen teilzunehmen. Die Zahl der demenzkranken Personen wird, bedingt durch die allgemeine Steigerung der Lebenserwartung, in den nächsten Jahren erheblich zunehmen. Das Bedürfnis nach Kultur und gesellschaftlicher Teilhabe geht mit der Diagnose Demenz nicht automatisch verloren. Vielmehr verbessert die Möglichkeit kulturelle Angebote zu nutzen die Lebensqualität der betroffenen Personen und deren Angehörige. Aus diesem Grund entwickelte das Kommunalunternehmen mit den Kulturbühnen im Landkreis Würzburg die Veranstaltungsreihe „Kulturbrücken im Landkreis Würzburg – Kultureller Genuss für Demenzkranke, Angehörige und sonstige Kulturfreunde“. Tauchen Sie ein in die Welt der Chansons des 20 Jahrhunderts. Die unvergessenen Lieder und Filmmelodien von Zarah Leander, Marlene Dietrich, Heinz Rühmann und Hans Albers bringen wunderschön die Facetten des Lebens und Liebens zum Vorschein. Mit Zylinder, Charme und schillernden Kostümen bringt Silvia Kirchhof, die Sängerin mit der unvergleichlichen Altstimme und diesem gewissen nostalgischen Timbre, gemeinsam mit Achim Hofmann am Piano das Publikum zum Staunen, Lachen und Genießen. Carolin Auer greift die Stimmungen und Gefühle dabei immer wieder tanzend auf und nimmt so auch den Körper mit in diese Welt, in der sich das Ensemble in die Herzen der Zuschauer spielt: Heiter, frech, sinnlich aber auch besinnlich, wie das Leben eben ist. Zeppelinstraße 67, 97074 Würzburg 0 1 1 1
Tag der offenen Tür 22.09.2019 22.09.2019 Tag der offenen Tür 11:00 Uhr Demenzwoche Frammersbach Aktionstag Erwachsene, Familie, Senioren Alltag mit Demenz - Patienten Mögliche Aktievierungen Vortrag über Demenz (Krankheitsbild, Umgang, Therapie) Hausrundgänge Lohrtalstarße 18, 97833 Frammersbach 1 1 1 0
5 Jahre 22.09.2019 22.09.2019 5 Jahre "Demenzsensible Einrichtung" 11:00 Uhr Demenzwoche Gochsheim Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Familie, Senioren Tag der offenen Tür - Einblick in den Alltag einer Demenzsensiblen Einrichtung. mit Gottesdienst, Showprogramm und Modenschau Schweinfurterstraße 44, 97469 Gochsheim 0 1 1 0
ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit Demenz 22.09.2019 22.09.2019 ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit Demenz 15:00 Uhr Demenzwoche Kleinwallstadt Sonstiges / Sonderveranstaltung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Seit 2009 bietet die Beratungsstelle Demenz Untermain regelmäßig in Kooperation mit der evangelischen und katholischen Altenheimseelsorge am bayerischen Untermain und den jeweiligen Nachbarschaftsinitiativen ökumenische Gottesdienste für Menschen mit Demenz an. Im Anschluss an die Messe, laden wir herzlich zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen in der benachbarten Zehntscheune ein. Stationäre Pflegeinrichtungen im Landkreis Miltenberg haben die Möglichkeit einen Fahrdienst in Anspruch zu nehmen, dessen Kosten die lokale Stiftung Altenhilfe trägt. Für die Fahrdienstkoordination und um ausreichend Verpflegung vorhalten zu können, bitten wir um kurze Anmeldung. Eingeladen sind sämtliche Personen mit Interesse. Die Örtlichkeiten können auch gut mit Rollator oder Rollstuhl genutzt werden. Kirchgasse 19, 63839 Kleinwallstadt 1 1 1 1
Wia dahoam halt a - schau vorbei am Sonntag, den 22.09.19, von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr 22.09.2019 22.09.2019 Wia dahoam halt a - schau vorbei am Sonntag, den 22.09.19, von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr 13:00 Uhr Demenzwoche Fürstenfeldbruck Aktionstag Senioren Wir laden Sie recht herzlich ein, an unserem Leben im Pflegehaus von Lepel-Gnitz teilzunehmen. Lernen Sie einen Wohnbereich kennen, besichtigen Sie ein Musterzimmer, erleben Sie eine tiergestützte Therapie, schauen Sie bei der Kreativwerkstatt vorbei, erleben Sie das Gruppenangebot "Aktiv & Fit mit Rhythmus und Bewegung", seien Sie dabei bei der Gruppenaktivität "Tai Chi - anregende Bewegungsformen im Sitzen", genießen Sie die Klänge unserer Veeh-Harfengruppe, stimmen Sie mit ein bei unserem Hauschor "Notenspaß" und erleben Sie zum Abschluss ab 16.15 Uhr die Lesung "Mein Name ist Klara". Von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr bewirten wir Sie gerne in unserem Wiener Kaffeehaus mit hausgemachtem Kuchen und frisch gebackenen Waffeln mit Sahne und mehr. Polzstraße 11, 82256 Fürstenfeldbruck 0 0 1 0
Kaffeehausmusik 22.09.2019 22.09.2019 Kaffeehausmusik 15:00 Uhr Demenzwoche Marktoberdorf Sonstiges / Sonderveranstaltung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Das Duo "Veronika & Paps" spielt für Sie Violine, Kontrabass und Gitarre. Sie hören Wiener Musik und auch Volkslieder zum Mitsingen. Kaffee und süße Häppchen sorgen für Ihr Wohlbefinden. Peter-Dörfler Str. 9, 87616 Marktoberdorf 0 1 1 0
Musik von anno dazumal auf dem Grammophon 22.09.2019 22.09.2019 Musik von anno dazumal auf dem Grammophon 15:30 Uhr Demenzwoche Feldafing Aufführung Erwachsene, Familie, Senioren Wir hören alte Schellackplatten auf Original Grammophonen aus den 20ziger und 50ziger Jahren im stilvollen Ambiente des Spiegelsaals in Schloss Garatshausen. Franz-Eisele-Allee 1, 82340 Feldafing 1 1 1 0
Wanderausstellung 13.09.2019 22.09.2019 Wanderausstellung "Menschen mit Demenz" 08:00 Uhr Demenzwoche Bad Windsheim Ausstellung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Verschiedene Roll-ups zeigen Fotos und geben Informationen und praktische Tipps über konkrete Hilfsangebote vor Ort. Zusätzlich sind humorvolle Zitate aufgeführt, die das Bewusstsein für die Situation und Gefühle von Patienten mit Demenz im Krankenhaus stärken und fördern gleichzeitig mehr gegenseitiges Verständnis und konstruktives Miteinander von Klinikpersonal und pflegenden Angehörigen. Die Ausstellung gibt dem akut erkrankten Menschen mit der Begleitdiagnose Demenz „ein Gesicht“. Erkenbrechtallee 45, 91438 Bad Windsheim 0 1 1 0
Kinofilm zum Weltalzheimertag 22.09.2019 22.09.2019 Kinofilm zum Weltalzheimertag 17:00 Uhr Demenzwoche Abensberg Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Senioren Die Caritas Kelheim und die katholische Erwachsenenbildung Kelheim zeigen in Zusammenarbeit mit dem Roxy Kino Abensberg den Film „Das innere Leuchten“ ein Dokumentarfilm von Stefan Sick zum Thema Demenz. Infostand zum Thema und zu möglichen Hilfsangeboten vor dem Film. Infostand ab 17.00 Uhr, Filmbeginn 17.30 Uhr Straubinger Str. 3, 93326 Abensberg 0 1 0 0
6. Würzburger Demenztage 20.09.2019 22.09.2019 6. Würzburger Demenztage 18:00 Uhr Demenzwoche Würzburg Aktionstag Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Freitag, den 20. September 2019: Auftaktveranstaltung mit Fr. Dr. Schwendner im Rathaus Samstag, den 21 September 2019: Markt der Möglichkeiten mit Bühnenprogramm und Workshops - Institutionen aus Würzburg und Umgebung, die mit der Beratung und Versorgung älterer Menschen betraut sind stellen ihr Angebot vor Sonntag, den 22. September: Abschlusskonzert auf der Kulturbühne am Hubland Die Würzburger Demenztage sind ein Kooperationsprojekt des Zentrums für Psychische Gesundheit am Universitätsklinikum Würzburg, der Stadt Würzburg, der Alzheimer-Gesellschaft Würzburg/ Unterfranken e.V., der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der AWO, des Bürgerspitals Würzburg, der Vogel-Stiftung Dr. Eckernkamp und von HALMA e.V. Rückermainstrasse 2, 97080 Würzburg 0 1 1 0
Tägliche Sprechstunde rund um das Thema Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung 13.09.2019 22.09.2019 Tägliche Sprechstunde rund um das Thema Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung 00:00 Uhr Demenzwoche Weißenburg Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Sprechstunde für Betroffene, Interessierte und Angehörige Holzgasse 12, 91781 Weißenburg 0 0 1 0
Online-Tipps für den demenzfreundlichen sicheren Umgang im Miteinander 16.09.2019 22.09.2019 Online-Tipps für den demenzfreundlichen sicheren Umgang im Miteinander 10:00 Uhr Demenzwoche Ruhstorf Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Aus der Praxis für die Praxis - Onlinetipps für alle, welche Menschen mit Demenz begegnen. 3 x 5 Minuten Zeit zur Wissenserweiterung zum Umgang mit Menschen mit DEMENZ Bianca Mattern, Montessori für Senioren Gründerin, Nonna Anna Inhaberin, Dozentin, Autorin, Materialentwicklerin, Initiatorin des 2018 geförderten und erfolgreich umgesetzten Pilotprojekts INTERREG "demenzfreundliche Stadt" Schnuppern Sie in den neuen Online-Kurs, der zeigt, wie ein sicherer, humorvoller und gelassener Umgang mit Menschen mit Demenz funktionieren kann. ----------- Der Kurs ist ortsunabhängig und erfolgt web-basiert --------------------------- Für die Anmeldung bitte unter folgendem Link Ihre e-Mail-Adresse eintragen: (bitte ggfs. kopieren und in die Browserleiste eintragen): ________________________________________________________ ________________________________________________________ Die Infovideos werden für Sie automatisch freigeschaltet, Sie erhalten dazu jeweils per e-Mail einen Link. Römerstraße 26, 94099 Ruhstorf 0 0 1 0
...weil du mich berührst 18.09.2019 23.09.2019 ...weil du mich berührst 18:00 Uhr Demenzwoche Dachau Ausstellung Erwachsene, Senioren Die Stele ist dem Landratsamt Dachau als Wanderausstellung vom Erzbischöflichen Ordinariat München; Abt. Seniorenpastoral -Demenz-, zur Verfügung gestellt worden. Dieses Kunstprojekt der Münchner Künstlerin Karolin Bräg ist in Zusammenarbeit mit Dr. Maria Kotulek (Fachreferentin für Demenz) entstanden. Die Stele zeigt Fotografien von Händen Demenzerkrankter und vermittelt einfühlsam Auszüge aus Gesprächen mit Angehörigen. Die Ausstellung wird am 18.09.2019; 18 Uhr eröffnet von Dr. Maria Kotulek; Erzbischöfliches Ordinariat München, Abt. Seniorenpastoral -Demenz. Weiherweg 16, 85221 Dachau 0 0 1 0
Schaufenstergestaltung zum Thema Demenz 02.09.2019 23.09.2019 Schaufenstergestaltung zum Thema Demenz 08:00 Uhr Demenzwoche Wertingen Ausstellung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Gestaltung eines Schaufensters zum Thema Demenz Marktplatz 14, 86637 Wertingen 0 1 1 0
23.09.2019 23.09.2019 "Vergiss mein Nicht" - Wie meine Mutter ihr Gedächtnis verlor und meine Eltern die Liebe neu entdeckten 17:30 Uhr Demenzwoche Höchstadt a. d. Aisch Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Senioren Ankommen ab 17:30 Uhr mit der Möglichkeit die Beratungsangebot der Region und Ansprechpartnerinnen kennen zu lernen Filmbeginn 18 Uhr: In seinem Film „Vergiss Mein Nicht“ porträtiert David Sieveking die damals 73-hjährige Margarete (Gretel) Sieveking. Sie war Sprachwissenschaftlerin, Frauenrechtlerin, Revolutionärin, Lehrerin, Ehefrau und Mutter. Viele Jahre wurde die einst so starke Frau von Ihrem Mann Malte betreut. Um seinem Vater eine Auszeit in der Schweiz zu gönnen, zog David Sieveking wieder zu Hause ein. Für mehrere Wochen war er nicht nur der Sohn, sondern auch Betreuer und Dokumentarfilmer in einer Person. Nach dem Film: Expertenrunde für Ihre Fragen mit - Dr. Gudrun Massicot, Oberärztin im Bezirksklinikum - Rosi Schmitt, Fachstelle für pflegende Angehörige - Eva Waldmann, Sozialer Beratungsdienst Gesundheitsamt Bahnhofstr. 9, 91315 Höchstadt a. d. Aisch 0 1 1 0
Führung 24.09.2019 24.09.2019 Führung "KunstZeit" 11:00 Uhr Demenzwoche München Führung / Besichtigung Erwachsene, Senioren In entspannter Atmosphäre bietet die KunstZeit Führungen für Menschen mit Demenz und ihre Begleiterinnen und Begleiter. Vor ausgewählten Kunstwerken ist ausreichend Zeit, eigene Gedanken, Gefühle und Erinnerungen einzubringen. Die Führungen mit speziell geschulten Kräften dauern inklusive einer Kaffee- und Teerunde ca. 90 Minuten und sind kostenfrei. Es fällt lediglich der reduzierte Eintritt an. KunstZeit beruht auf einem gemeinsamen Konzept der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, der städtischen Museen und Kunstorte Museum Villa Stuck, Lenbachhaus und Artothek sowie dem Ägyptischen Museum. Information und Buchung: Roxane Bicker Tel: (089) 289 27 634, E-Mail: buchungen@smaek.de Unterstützt vom Freundeskreis des Ägyptischen Museums München e.V. Gabelsbergerstraße 35, 80333 München 0 1 0 1
Zehnjähriges Gründungsjubiläum der Alzheimer Gesellschaft Weißenburg u. U. e. V. mit der besonderen Lesung 24.09.2019 24.09.2019 Zehnjähriges Gründungsjubiläum der Alzheimer Gesellschaft Weißenburg u. U. e. V. mit der besonderen Lesung "Der alte König in seinem Exil" 19:00 Uhr Demenzwoche Weißenburg Vortrag / Diskussion Die Alzheimer Gesellschaft Weißenburg und Umgebung e. V. feiert ihr zehnjähriges Gründungsjubiläum mit einer besonderen Lesung: "Der alte König in seinem Exil" mit Achim Conrad und Thomas Zieler nach dem Bestseller zum Thema Demenz von Arno Geiger. August Geiger erkrankt an Alzheimer. Es dauert einige Zeit, bis seine Angehörigen begreifen, dass es sich bei den schleichenden Verhaltensänderungen nicht einfach um Interesselosigkeit und Gedächtnislücken handelt. Arno Geiger besucht seinen kranken Vater immer wieder und notiert sich, was er beobachtet und was der desorientierte Mann verbal äußert. Eine lebendige, oft komische Geschichte, die von einem Leben erzählt, dass es immer noch zutiefst wert ist, gelebt zu werden. Marktplatz 1, 91781 Weißenburg 0 0 1 0
24.09.2019 24.09.2019 "Vergiss mein nicht" - Dokumentationsfilm mit Gesprächsrunde 19:00 Uhr Demenzwoche Marktoberdorf Aufführung Erwachsene, Senioren Der Dokumentationsfilm "Vergiss mein nicht" (88 Min.) wird gezeigt, anschließend bieten wir eine Gesprächsrunde zum Austausch über den Film und /oder das Thema Demenz im Allgemeinen an. "David Sieveking dokumentiert die fortschreitende Demenz seiner Mutter, die Auswirkungen der Krankheit auf die Patientin und den Familienverband. Die der Mutter verloren gehenden Erinnerungen werden über Fotos, Filmaufnahmen und Interviews gerettet." Beethovenstr. 2, 87616 Marktoberdorf 0 1 1 0
Sitzweil / Hoigarten im Altenheim - Musik hat keine (geistigen) Grenzen. 25.09.2019 25.09.2019 Sitzweil / Hoigarten im Altenheim - Musik hat keine (geistigen) Grenzen. 15:00 Uhr Demenzwoche Sünching Sonstiges / Sonderveranstaltung Senioren Es wird zusammen gesungen und gefeiert. Gemeinsam mit verschiedenen Musikanten wird ein geselliger Nachmittag (kann auch länger dauern) veranstaltet. Jung und alt singen bekannte Lieder aus der Heimat. Es sind Liedtexte vorhanden, die das mitsingen auch für nicht ganz textsichere Teilnehmer ermöglich. Natürlich gibt´s a wos zum Ess´n und Dringa! Krankenhausstr. 39, 93104 Sünching 0 0 1 0
Kommunikation mit demenzkranken Menschen 25.09.2019 25.09.2019 Kommunikation mit demenzkranken Menschen 17:00 Uhr Demenzwoche Freyung Vortrag / Diskussion Erwachsene Unterstützung für Pflegende und Angehörige sowie Interessierte Menschen mit Demenz verändern sich und leben oft in ihrer eigenen Welt. Sie interpretieren Situationen anders und reagieren oft unverständlich. Die Kommunikation im Alltag gestaltet sich oft schwierig und kann auch die Beziehung zwischen den Pflegepersonen und den Angehörigen belasten. Im Vortrag „Einfühlsame Kommunikation im Umgang mit Menschen mit Demenz“ können Sie lernen. so mit dem demenzkranken Menschen zu sprechen und umzugehen, dass alle Seiten sich damit wohl fühlen. Referentin: Gabriele Fuger-Kronschnabl Geyersberger Straße 16, 94078 Freyung 0 1 1 0
Der alte König in seinem Exil - Szenische Lesung 25.09.2019 25.09.2019 Der alte König in seinem Exil - Szenische Lesung 18:00 Uhr Demenzwoche Fürth Aufführung Erwachsene, Senioren Szenische Lesung nach dem Buch "Der alte König in seinem Exil" von Arno Geiger. Im Kulturforum Fürth lesen die Schauspieler Achim Conrad und Thomas Zieler aus dem Buch "Der alte König in seinem Exil" in dem Arno Geiger über die Alzheimer Krankheit seines Vaters berichtet. Ein tief berührendes Buch über den Vater, der trotz seiner Alzheimerkrankheit mit Vitalität, Witz und Klugheit beeindruckt. Achim Conrad und Thomas Zieler nähern sich in ihrer Lesung behutsam dieser so besonderen Beziehung und erzählen von einem Leben, das es immer noch zutiefst wert ist, gelebt zu werden. Würzburger Str. 2, 90762 Fürth 0 1 0 0
Ausstellung 17.09.2019 25.09.2019 Ausstellung 08:00 Uhr Demenzwoche Feldkirchen-Westerham Ausstellung Erwachsene, Senioren Selbstbestimmt leben und wohnen bis ins hohe Alter, das wünscht sich wohl jeder. Bei der Ausstellung dreht sich alles um dieses Thema. Mehr Sicherheit, mehr Komfort, eine größere Barrierefreiheit und wie man sein Wohnumfeld allgemein verbessern kann, dazu bietet die Ausstellung Lösungen an. Wohnungen können an veränderte Bedürfnisse angepasst werden, schon kleine Maßnahmen bewirken oft viel und verbessern die Lebensqualität, Selbstständigkeit und Sicherheit enorm. Informieren Sie sich frühzeitig über eine altersgerechte Wohnungsanpassung. Die Ausstellung besteht aus Themenbannern und einem barrierefrei gestalteten Miniatur-Modellhaus. Obendrein können sich die Besucher erneut an themenspezifischen Karikaturen von Peter Gaymann erfreuen. Die Ausstellung kann vom 9. September bis 25. September 2019 zu den normalen Öffnungszeiten vom Kultur- und Sportzentrum (KuS) besichtigt werden. Karl-Weigl-Platz 3, 83620 Feldkirchen-Westerham 0 1 1 0
Praxisvortrag Demenz verstehen - Wissen kompakt 25.09.2019 25.09.2019 Praxisvortrag Demenz verstehen - Wissen kompakt 19:00 Uhr Demenzwoche Oberasbach Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Demenz verstehen – Wissen kompakt Der Arbeitskreis „Demenzfreundliche Kommune Oberasbach“ lädt wieder zu einem Praxisvortrag ein: Demenz verstehen – Wissen kompakt Als Referent konnte diesmal. Priv. Doz. Dr. med. R. Mahlberg MBA gewonnen werden. Der Psychiater und Gerontologe mit eigener Praxis in Erlangen bringt in seinem Vortrag das Krankheitsbild Demenz auf verständliche Weise näher und informiert u.a. zu folgenden Fragen: • Demenz – was ist das? • Gibt es noch andere Ursachen für Störungen der geistigen Leistungsfähigkeiten? • Wie kann man eine Demenz feststellen? • Nutzen Medikamente etwas? • Was kann man sonst noch machen? Der Arbeitskreis freut sich auf eine rege Teilnahme. Der Vortrag ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig. Wann: Mittwoch, 25. September 2019, 19:00 Uhr Wo: BRK Seniorenheim Willy Bühner (UG) Stiftstr. 12, Oberasbach Stiftsstraße 12, 90522 Oberasbach 0 1 1 0
Filmvorführung: 25.09.2019 25.09.2019 Filmvorführung: "Das Innere Leuchten" mit anschließender Filmbesprechung 19:00 Uhr Demenzwoche München Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Senioren Beobachtend erforscht DAS INNERE LEUCHTEN den Alltag von Menschen mit Demenz in einer Pflegeeinrichtung und wagt eine poetische Interpretation dieses besonderen Zustands. Demenz - eine Diagnose, die für die Betroffenen und ihre Angehörigen alles verändert. Die Erkrankung zu akzeptieren erscheint ebenso schwierig, wie ein angemessener Umgang mit ihr. Vielleicht geht es aber viel mehr um ein Mitfühlen, als um ein Verstehen? Der Film legt den Fokus auf die positiven Situationen und Begegnungen. Im Anschluss an die Filmvorführung wird es ein Filmgespräch mit Regisseur Stefan Sick und Ulrike Hafner (ehemalige Leiterin der Pfegeeinrichtung Gradmann Haus) sowie Tobias Bartschinski, Geschäftsführer der Alzheimer Gesellschaft München e.V. geben. Schleißheimer Str. 127, 80797 München 0 0 1 0
Raus aus dem Fragen-Dschungel - mit dem AOK-Vortrag zur Pflegeversicherung 26.09.2019 26.09.2019 Raus aus dem Fragen-Dschungel - mit dem AOK-Vortrag zur Pflegeversicherung 16:30 Uhr Demenzwoche Höchstadt a. d. Aisch Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Impulsvortrag: Die Leistungen der Pflegeversicherung sind für Sie unüberschaubar und schwer verständlich? Bei dem Vortrag erhalten Sie praxisnahe Hilfen und Tipps, die Sie in der akuten Pflegsituation entlasten: - So wird die Pflegebedürftigkeit festgestellt: Das Begutachtungsinstrument – kurz und verständlich - Die neuen Pflegegrade - Den eigenen Anspruch kennen: Die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung - Und ich? So sind Sie als Pflegepersonal sozial abgesichert - Das versteckt sich hinter Pflegeunterstützungsgeld, Pflege- und Familienpflegezeit Spitalstr. 5, 91315 Höchstadt a. d. Aisch 1 1 1 0
Bayerische Demenzwoche 2019 09.09.2019 27.09.2019 Bayerische Demenzwoche 2019 08:00 Uhr Demenzwoche Kulmbach Sonstiges / Sonderveranstaltung Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Ein Informationsstand wird im Landratsamt Kulmbach- Abt. Gesundheitsamt zum Thema "Demenz" aufgebaut. Konrad-Adenauer-Str. 2, 95326 Kulmbach 0 1 1 0
Hilfe beim Helfen 13.09.2019 27.09.2019 Hilfe beim Helfen 14:00 Uhr Demenzwoche Obernzenn Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Unterstützung für Angehörige von demenziell Erkrankten Am Festplatz 3, 91619 Obernzenn 1 1 1 1
Leben mit Demenz in Stadt und Land 27.09.2019 27.09.2019 Leben mit Demenz in Stadt und Land 13:00 Uhr Demenzwoche Erlangen Aktionstag Erwachsene, Familie, Senioren Jährlich veranstaltet die Arbeitsgruppe "Leben mit Demenz in Stadt und Land" die gleichnamige Veranstaltung abwechselnd in der Stadt Erlangen oder im Landkreis Erlangen-Höchstadt. In diesem Jahr findet der Fachtag in Erlangen statt. Eingeladen sind alle, die an dem Thema Demenz interessiert sind oder als Angehörige, Begleiter*innen oder selbst an Demenz erkrankt, davon betroffen sind. Es gibt Vorträge und Podiumsgespräche mit Fachpersonal, Betroffenen und Angehörigen rund um das Thema Demenz. Gleichzeitig stehen während der gesamten Veranstaltung Infostände aus Stadt und Land zur Verfügung. Ein kostenfreies Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz steht Ihnen direkt am Veranstaltungsort zur Verfügung und kann kostenlos genutzt werden. (wenden Sie sich hierzu an den Informationsstand der Fachstelle für pflegende Angehörige und Demenzerkrankte/ Verein Dreycedern e.V. oder gehen Sie direkt zum ausgeschilderten Gruppenraum im Foyer) Rathausplatz 2, 91052 Erlangen 1 1 1 0
Interaktiver Vortrag - Von unverschämter Achtsamkeit 27.09.2019 27.09.2019 Interaktiver Vortrag - Von unverschämter Achtsamkeit 16:00 Uhr Demenzwoche Sesslach Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Erwachsene Sich mit dem Thema Homor zu beschäftigen, bedeutet die Perspektive zu verändern. Bedeutet, die gewohnten Pfade zu verlassen und sich auf ein neues Terrain zu begeben. Die Dinge, die Geschehnisse des Alltags und oft auch sich selber aus einer anderen Richtung zu betrachten. In seinem interaktiven Vortrag wird der Referent, Herr Marcel Briand, seine Methoden des Tiefen-Humors und des Inner-Clowning, sowie einige einfache Humorinstrumente für den Alltag vorstellen. Als Dipl. Pflegefachmann PsyKp und Begegenungs-Clown mit Schwerpunkt Demenzbetroffene und sterbende Menschen bringt er viel Erfahrung aus dem Pflegealltag mit. Veranstalter ist die Diakoniestation Weitramsdorf-Sesslach in Kooperation mit dem Gesundheitsamt Coburg. Da nur begrenzte Teilnehmerzahl möglich, wird um verbindliche Anmldung bis zum 20.09.19 beim Gesundheitsamt Coburg, Martina Roos unter der Telefonnummer 09561 514-3220 oder per Mail: martina.roos@landkreis-coburg.de, gebeten Luitpoldstraße 3, 96145 Sesslach 0 0 1 0
Von unverschämter Achtsamkeit 27.09.2019 27.09.2019 Von unverschämter Achtsamkeit 16:00 Uhr Demenzwoche Sesslach Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Sich mit dem Thema Humor zu beschäftigen, bedeutet die Perspektive zu verändern. Bedeutet, die gewohnten Pfade zu verlassen und sich auf ein neues Terrain zu begeben; Die Dinge, die Geschehnisse des Alltags und oft auch sich selber aus einer anderen Richtung zu betrachten. In seinem interaktiven Vortrag wird der Referent seine Methoden des Tiefen-Humors und des Inner-Clowning, sowie einige einfache Humorinstrumente für den Alltag vorstellen. Marcel Briand, Bern, Schweiz Dipl. Pflegefachmann PsyKp und Begegnungs Clown mit Schwerpunkt Demenzbetroffene und sterbende Menschen www.nachttopf.ch Da nur begrenzte Teilnehmerzahl möglich, wird um verbindliche Anmeldung bis zum 20.09.19 beim Gesundheitsamt Coburg, Martina Roos unter Tel. 09561/514-3220 oder per Mail: martina.roos@landkreis-coburg.de gebeten. Luitpoldstraße 3, 96145 Sesslach 0 0 0 1
Burn-Out in der Pflege - Angehörige und Profis am Limit 27.09.2019 27.09.2019 Burn-Out in der Pflege - Angehörige und Profis am Limit 18:00 Uhr Demenzwoche Grafing Vortrag / Diskussion Erwachsene Die Pflege stellt pflegende Angehörigen und professionelle Pflegekräfte immer wieder vor große Herausforderungen. Innere Konflikte und äußere Einflüsse können zu akutem und chronischem Stress führen, einhergehend mit einer massiven Beeinträchtigung der eigenen Lebensqualität und damit zu dem, was man umgangssprachlich Burn-Out nennt. Es resultiert ein Gefühl der Ohnmacht und ein Teufelskreis, aus dem es, solange die Pflegekonstellation dauert, keinen Ausweg zu geben scheint. Wie können Betroffene damit umgehen? Wie können Pflegende, Profis und Angehörige, soweit gut für sich selbst sorgen, dass die Balance zwischen den Bedürfnissen des zu Pflegenden und den eigenen gelingt? Welchen bewussten und unbewussten Mechanismen sind dabei zu berücksichtigen? Und nicht zuletzt: was ist "Burn-Out" (und was ist es nicht)? Der Referent Prof. Hillert ist Chefarzt für Psychosomatik und Psychotherapie an der Schön Klinik Roseneck. Er publizierte u.a. mehrere Fachbücher zum Thema Burn-Out. Er ist Mitglied der deutschen Gesellschaft für psychosomatische Medizin und der Deutschen Gesellschaft für Verhaltensmedizin. Bahnhofstraße 1, 85567 Grafing 0 1 1 0
27.09.2019 27.09.2019 "Demenz geht uns alle an" 18:30 Uhr Demenzwoche Oberstaufen Jugend, Erwachsene, Senioren Demenz macht keinen Halt vor einem hohem IQ oder einem dicken Bankkonto ! Soviel steht fest. Sich zu informieren und mit anderen Angehörigen oder Betroffennen auszutauschen macht Sinn und das Leben mit der Erkrankung deutlich leichter. Zahlreiche Studien haben dies herausgefunden und ist die Grundlage unseres Bemühens. 14.30 Uhr: Filmvorführung: Eines Tages ... " mit Horst Janson und Heinrich Schafmeister u.a. 97 Minuten; FSK: 0; "Eines Tages..." spürt Frieder, dass er "schwarze Löcher" in seiner Erinnerung hat; seine Frau und die Kollegen vermuten einen "Burn-out" - Annette und Leon suchen einen Weg für die weitere Betreuung ihrer demenzkranken Mutter. Doch ihre Vorstellungen davon gehen weit auseinander - Jakob lebt schon lange in seiner eigenen Welt. Seine Frau Margot umsorgt ihn liebevoll und vergisst dabei völlig ihr eigenens Leben. Unser Expertenteam der "Fachstelle für pflegende Angehörige" steht anschließend für Fragen zur Verügung Begleitend zur Veranstaltung gibt es Inofrmationsmaterial und Broschüren zum mitnehmen Montfortweg 7, 87534 Oberstaufen 1 1 1 0
Demenz-Infoveranstaltung für Kulmbacher Bürger 28.09.2019 28.09.2019 Demenz-Infoveranstaltung für Kulmbacher Bürger 09:00 Uhr Demenzwoche Kulmbach Aktionstag Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Am Marktplatz findet eine Informationsveranstaltung zum Thema "Demenz" mit musikalischer Begleitung des Orchesters "Cappuccino" für Kulmbacher Bürger statt. Organisiert wird diese Veranstaltung vom Seniorenbeirat der Stadt Kulmbach, der Fachklinik Stadtsteinach, dem Hospizverein und dem Landratsamt Kulmbach- Abt. Gesundheitsamt. Marktplatz 1, 95326 Kulmbach 1 1 1 0
Austellung 9 x selbstbestimmt Wohnen in Obefranken 04.09.2019 29.09.2019 Austellung 9 x selbstbestimmt Wohnen in Obefranken 10:00 Uhr Demenzwoche Bad Staffelstein Ausstellung Die Ausstellung 9 x selbstbestimmt Wohnen in Oberfranken soll Menschen unterstützen, ein eigenständiges Leben im Alter zu ermöglichen indem effiziente Lösungsstrategien aufgezeigt werden. Zu den Möglichkeiten gehören neben der Arbeit des Familienrates (gemeinsam tragfähige Lösungen finden), das Knüpfen eines sozialen Netzes auch der Einsatz von Assistenztechnologie bzw. Wohnraumanpassung. Dieses Zusammenspiel soll die Sicherheit erhöhen, aber auch Mobilität oder ein Leben zu Hause mit Demenz ermöglichen. Dargestellt wird dies mit Hilfe von 6 (kleineren) Litfaßsäulen, 3 Videostelen und eines Bedienungsterminal mit z.B. verschiedenen Schaltern. Projektpartner dieser Ausstellung sind die Joseph Stiftung, die Sozialstiftung (beide Bamberg), das Institut für Psychogerontologie (IPG) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und die Handwerkskammer für Oberfranken. Geplant und angefragt sind Informationsstände von hiesigen Akteuren, die mit dem Thema befasst sind, sowie Vorträge im Rahmen der ersten bayerischen Demenzwoche, die vom 13. bis 22.09.2019 stattfindet Am Kurpark 1, 96231 Bad Staffelstein 0 1 1 0
DIAGNOSE DEMENZ - Ein Schrecken ohne Gespenst 29.09.2019 29.09.2019 DIAGNOSE DEMENZ - Ein Schrecken ohne Gespenst 18:00 Uhr Demenzwoche Ebersberg Sonstiges / Sonderveranstaltung "Eine Filmdokumentation über die 7 DEMENZ-Jahre unserer Mutter. Eine emotionale Berg- und Talfahrt in eine für alle völlig unbekannte Welt." Ein Film von Günter Roggenhofer, Anna Daller und Thomas Bogner. Anschließend Gesprächsangebot mit dem Filmemacher Günter Roggenhofer. Eberhardstraße 3, 85560 Ebersberg 0 0 0 0
Schaufenster-Dekoration im Heilands Buchladen 01.09.2019 30.09.2019 Schaufenster-Dekoration im Heilands Buchladen 00:00 Uhr Demenzwoche Aschaffenburg Sonstiges / Sonderveranstaltung Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Wir gestalten ein Schaufenster zum Thema des Welt-Alzheimertages 2019: Demenz. Einander offen begegnen. Eine Aktion zur 1. Bayerischen Demenzwoche. Roßmarkt 32, 63739 Aschaffenburg 0 0 1 0
Informationsstand Demenz im Gesundheitsamt, Pflege und Gesundheitsförderung im Alltag von Senioren 02.09.2019 30.09.2019 Informationsstand Demenz im Gesundheitsamt, Pflege und Gesundheitsförderung im Alltag von Senioren 08:00 Uhr Demenzwoche Neustadt a.d.Aisch Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Senioren Es werden Informationen ausliegen zu verschiedenen Themen wie Demenz, Pflegeheime, Poli-Tipp (Sicherheit nicht nur für Seniorinnen und Senioren) und Gesundheitsförderung (Bewegung und Ernährung). Der Informationsstand befindet sich im Foyer/Wartebereich im Erdgeschoss des Gesundheitsamtes. Konrad-Adenauer-Straße 2, 91413 Neustadt a.d.Aisch 0 0 1 0
Geistig fit im Alter! 30.09.2019 30.09.2019 Geistig fit im Alter! 14:00 Uhr Demenzwoche Baldham Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Manche Gedächtnisschwierigkeiten sind normale, altersbedingte Erscheinungen - manchmal sind solche Beschwerden jedoch auch Ausdruck einer Erkrankung. Ein Team aus Ärzten und weiterem Fachpersonal des Instituts für Schlaganfall- und Demenzforschung am Klinikum Großhardern möchte Sie über dementielle Erkrankungen informieren. Im Rahmen eines Vortrags wird erklärt, was überhaupt eine Demenz ist und wie man diese Erkrankung diagnostiziert. Zudem wird auf die aktuellen Behandlungsmethoden und Forschungsaktivitäten im Bereich der Demenz hingewiesen. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit an einem kurzen Gedächtnistest teilzunehmen. Der Test ist kostenfrei und anonym und liefert einen groben Überblick über Ihr Gedächtnis. Nur für die Testung ist eine Anmeldung notwendig. Brunnenstraße 1, 85598 Baldham 0 1 1 1
Vergissmeinnicht-Gottesdienst 01.10.2019 01.10.2019 Vergissmeinnicht-Gottesdienst 16:30 Uhr Demenzwoche Ebersberg Erwachsene, Familie, Senioren Der Vergissmeinnicht-Gottesdienst richtet sich an Menschen mit Demenz, deren Angehörige, Betreuer, Freunde und auch alle anderen Interessierten. Im Gottesdienst, der etwa 30 Minuten dauert, werden wir gemeinsam bekannte Lieder singen, vertraute Gebete sprechen und biblische Texte hören. Nach dem Gottesdienst sind alle eingeladen, bei einem kleinen Imbiss in Kontakt zu kommen und sich auszutauschen. Mit Renate Zorn-Traving, Pfarrerin Thomas Ullmann, Pastoralreferent Ignaz-Perner-Straße 15, 85560 Ebersberg 0 1 1 0
Wenn eine Demenz beginnt – Herausforderung für Betroffene, Angehörige und Pflegende 01.10.2019 01.10.2019 Wenn eine Demenz beginnt – Herausforderung für Betroffene, Angehörige und Pflegende 19:00 Uhr Demenzwoche Höchstadt a. d. Aisch Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Prof. Dr. habil Sabine Engel - Psychogerontologin, Klinische Neuropsychologin: “Demenz“ wird oft als DAS Schreckgespenst des höheren Lebensaltern dargestellt, Menschen mit Demenz meist als völlig hilflos, desorientiert und verzweifelt und ihre Angehörigen als permanent überfordert, trauernd und am Rande ihrer körperlichen und psychischen Kräfte. Aber ist das wirklich die „ganze Geschichte“ der Demenz? In meiner langjährigen Tätigkeit als Beraterin und Diagnostikerin in Beratungsstellen und Gedächtnisambulanzen erlebe ich oft Menschen mit Demenz und Ihre Angehörigen, denen es immer wieder u.a. durch zielgerichtete und angemessene Beratung, Schulung, Unterstützung und Begleitung gelingt, ihre Lebenssituation gut zu „bewältigen“, ihnen wichtige Beziehungen zu schützen und immer wieder auch glücklich zu sein. Hier möchte ich einen Einblick geben. Bahnhofstr. 9, 91315 Höchstadt a. d. Aisch 1 1 1 0
Lach dich glücklich - Lachtraining für Senioren 02.10.2019 02.10.2019 Lach dich glücklich - Lachtraining für Senioren 15:00 Uhr Demenzwoche Ebersberg Sonstiges / Sonderveranstaltung Senioren Wann haben Sie das letzte Mal in Gemeinschaft gelacht und gespürt, wie gut das tut? Schon lange her oder Sie haben vielleicht nichts (mehr) zu lachen? Dann sind Sie hier richtig. Bei dieser besonderen Art des spielerischen Lachtrainings brauchen wir nämlich keinen Grund zu lachen, sondern wir lachen, weil wir es wollen. Wir kombinieren Lachen, Klatsch- und Atemübungen, sowie spielerische Elemente mit ganz viel Spaß! Wir entscheiden uns ganz bewusst dafür, unsere Aufmerksamkeit wieder mehr auf die positiven Dinge im Leben zu richten, um in unserem Leben wieder mehr Freude und Glück zu erleben. Für dieses Angebot sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Alle Übungen können auch im Sitzen ausgeführt werden, so dass sie auch für körperlich eingeschränkte Menschen geeignet sind. Bitte ausreichend zu trinken mitnehmen! Mit Andrea Scheller, Lachyogatrainerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie In Zusammenarbeit und zur Unterstützung des Projekts: „Oma lacht wieder.“ Ignaz-Perner-Straße 11, 85560 Ebersberg 0 0 1 1
Demenzpartner 04.10.2019 04.10.2019 Demenzpartner 16:00 Uhr Demenzwoche Grafing Vortrag / Diskussion Erwachsene, Senioren Interessierte Personen am Thema Demenz erhalten einen ersten Einblick zur Erkrankung, zum Umgang mit Menschen mit Demenz, der Situation der pflegenden Angehörigen und zu Angeboten und der Versorgung im Landkreis Ebersberg. Referentin: Martina Watzlaw Bahnhofstraße 1, 85567 Grafing 0 0 1 0
Ausflug zum Zehmerhof in Gelting - für Menschen mit Demenz und jeweils einer Begleitperson 07.10.2019 07.10.2019 Ausflug zum Zehmerhof in Gelting - für Menschen mit Demenz und jeweils einer Begleitperson 14:00 Uhr Demenzwoche Gelting Sonstiges / Sonderveranstaltung Senioren Die Zeit auf dem Zehmerhof ist gedacht als ein Erlebnis für alle Sinne. Wir treffen uns zu einer Kaffeerunde mit Kaffee und Kuchen im gemütlichen Hofcafe des Zehmerhofes. Danach schlendern wir über den Zehmerhof, beobachten Hasen, Hühner und Katzen und erfreuen uns an den Blühwiesen. Der Ausflug wird begleitet von Frau Prommersperger, LRA und Frau Deyle, Caritas und ist gedacht für 5-6 Menschen mit Demenz mit jeweils einer Begleitperson. Im Cafe befindet sich eine rollstuhlgerechte Toilette. Das Hofgelände ist geeignet für Rollstühle und Rollatoren. Die Bushaltestelle "Gelting Kirche" der Linien 460 und 463 ist ungefähr 20 Meter vom Zehmerhof entfernt. www.zehmerhof.de Markt Schwabener Straße 24, 85652 Gelting 0 1 1 1
Älter werden, was nun? - Angebote für ein selbstbestimmtes Leben zu Hause 07.10.2019 07.10.2019 Älter werden, was nun? - Angebote für ein selbstbestimmtes Leben zu Hause 18:00 Uhr Demenzwoche Baldham Erwachsene, Senioren Wir ALLE wünschen uns ein selbstbestimmtes und würdevolles Leben bis zum Ende. Dies bedeutet dass unsere Bedürftigkeit in physischer, psychischer, spiritueller und sozialer Hinsicht wahrgenommen wird. Mit dem Pflegestärkungsgesetz II wurde ein grundlegend neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff eingeführt. Dieser berücksichtigt die individuelle Biographie, die persönlichen Lebensgewohnheiten, Bedürfnisse und Fähigkeiten des zu Pflegenden oder zu Betreuenden. Dieser Vortrag soll Ihnen die Angst nehmen vor dem "Was dann?" Brunnenstraße 28, 85598 Baldham 0 0 1 0
Infostand - Mobilität und Alter 09.10.2019 09.10.2019 Infostand - Mobilität und Alter 09:00 Uhr Demenzwoche Nördlingen Aktionstag Die Nördlinger Verkehrswacht informiert an einem offenen Stand in der Nördlinger Altstadt zum Thema Mobilität im Alter. Dieses Jahr wird dazu der Schwerpunkt auf Mobilitätshilfen gelegt. Die Aktion findet in Kooperation mit Auszubildenden der Liselotte-Nold-Schule statt. Diese bieten die Möglichkeit zur Selbsterfahrung in einen veränderten Wahrnehmungsraum. Bei den Kornschrannen 3, 86720 Nördlingen 0 0 1 0
Alles rund um die Tagespflege 10.10.2019 10.10.2019 Alles rund um die Tagespflege 16:30 Uhr Demenzwoche Baldham Vortrag / Diskussion Bei einer Führung durch die Tagespflegeeinrichtung wird das Konzept der Tagespflege anschaulich vorgestellt. Der strukturierte Tagesablauf, mit allen Förderungen zur Erhaltung von körperlichen und geistigen Fähigkeiten, ist neben Fragen zur Aufnahme und Abdeckung der Kosten durch die Pflegekasse Thema dieses Vortrags. Brunnenstraße 28, 85598 Baldham 0 0 1 0
Essen und Trinken am Lebensende 10.10.2019 10.10.2019 Essen und Trinken am Lebensende 17:00 Uhr Demenzwoche Grafing Vortrag / Diskussion Neigt sich das Leben dem Ende entgegen, werden pflegende Zugehörige, Ärzte und Pflegepersonal damit konfrontiert, dass die betroffene Person nicht mehr oder nur sehr wenig isst und trinkt. Dies wirft immer wieder große Unsicherheiten, Ängste und Fragen auf. Diesem Thema möchten wir gemeinsam mit Ihnen begegnen und mittels Fachinformation und Impulsen einen neuen Blickwinkel eröffnen. Die Referentin Dagmar Kiefert ist Palliativ Care Pflegekraft im SAPV Bahnhofstraße 1, 85570 Grafing 0 0 1 0
Nur einen Augenblick - Demenz begegnen 30.09.2019 11.10.2019 Nur einen Augenblick - Demenz begegnen 17:00 Uhr Demenzwoche Erlangen Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Zur Verfügung gestellt von Tausend Taten e.V. wird das nach wie vor oft schamhaft besetzte Thema Demenz in seinem alltäglichen Dasein eindrucksvoll beleuchtet. Mit der Ausstellung werden diejenigen betrachtet, die tagtäglich in ihrem privaten Umfeld mit der Thematik konfrontiert werden, oft mit Überforderung zu kämpfen haben und die dadurch oft aus der Gesellschaft rücken. Mit der Ausstellung sollen genau diese Menschen Aufmerksamkeit bekommen und ins Zentrum gerückt werden und sowohl die Seiten, die betroffen machen, aber auch die schönen Seiten gezeigt werden. Rathausplatz 1, 91052 Erlangen 0 1 1 0
Volksliedersingen 11.10.2019 11.10.2019 Volksliedersingen 14:30 Uhr Demenzwoche Nördlingen Sonstiges / Sonderveranstaltung Senioren Wo man singt da lass dich nieder.. Unter diesem Motte laden wir zum geselligen Miteinander und Singen ein. Bergerstr. 17, 86720 Nördlingen 0 1 1 0
Wanderaustellung zum Thema Altenpflege 23.09.2019 11.10.2019 Wanderaustellung zum Thema Altenpflege 18:00 Uhr Demenzwoche Dachau Ausstellung Erwachsene, Senioren Die Fotografin Sybille Kölmel möchte die Öffentlichkeit für das Thema -Pflege- sensibilisieren. Sie hat in Krankenhäusern und Seniorenheimen Gepflegte und Pflegekräfte im Alltag begleitet. Während dieser Zeit führte Frau Kölmel viele Interviews, u. a. auch mit Angehörigen. Dabei entstandenen in den Einrichtungen und Krankenhäusern berührenden Fotos zum Thema -Altenpflege. Weiherweg 16, 85221 Dachau 0 0 1 0
Gottesdienst für die ältere Generation 15.10.2019 15.10.2019 Gottesdienst für die ältere Generation 15:00 Uhr Demenzwoche Nördlingen Sonstiges / Sonderveranstaltung Senioren Das Ev. Luth. Dekanat Nördlingen und der Gerontopsychiatrische Dienst, Fachstelle für pflegende Angehörige laden herzlich ein zum Gottesdienst für betreuungsbedürftige und demente Menschen und deren Angehörige beider Konfessionen zum Thema „Und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat“ (Ps. 103,2).“ Eine angenehme Atmosphäre, Glocken, Kerzen, bekannte Lieder sowie eine kurze symbolhafte Ansprache zeichnen diesen Gottesdienst aus. Marktplatz 10, 86720 Nördlingen 0 0 1 0
Wissen weitergeben - Sicherheiten schaffen: Aktionswoche zum Thema Demenz 15.09.2019 20.10.2019 Wissen weitergeben - Sicherheiten schaffen: Aktionswoche zum Thema Demenz 10:00 Uhr Demenzwoche Ebern Aktionstag Erwachsene, Familie, Senioren Im Rahmen der 1. Bayerischen Demenzwoche veranstalten wir eine Aktionswoche zum Thema "Demenz" vom 15. bis 20. September 2019 im Haus Ebern der Haßberg-Kliniken - in Kooperation mit dem Pflegestützpunkt und der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen (KOS) im Landratsamt Haßberge. Wir starten mit einer Auftaktveranstaltung am Sonntag, 15.09.19 um 10 Uhr mit einem Ökumenischen Gottesdienst, einem Generationen-Brunch, einer Reihe von Fachvorträgen, Sprechstunden der Alters- und Palliativmediziner, jeder Menge Aktionen sowie einer Vielzahl an Ständen unserer Netzwerkpartner. Das Ende der Veranstaltung ist für 17 Uhr geplant. Anschließend an die Auftaktveranstaltung finden vom 16. bis 20. September jeweils täglich um 18 Uhr verschiedene Fachvorträge rund um das Thema "Demenz" statt - alle im Krankenhaus Ebern. Passende Aktionen runden das Ganze ab. Coburger Str. 21, 96106 Ebern 1 0 1 0
Aromatherapie bei schwerstkranken und sterbenden Menschen 21.10.2019 21.10.2019 Aromatherapie bei schwerstkranken und sterbenden Menschen 17:00 Uhr Demenzwoche Markt Schwaben Vortrag / Diskussion Erwachsene Die Versorgung und Pflege von schwerstkranken und sterbenden Menschen stellt Angehörige, Ärzte und Pflegepersonal immer wieder vor große Herausforderungen. Neben dem erforderlichen Einsatz von Medikamenten zur Symptomlinderung ist die Anwendung von speziellen Ölmischungen aus der Aromatherapie im Rahmen von Einreibungen, Raumbeduftungen, Massagen und Auflagen eine ergänzende pflegerische Maßnahmen zum fördern des Wohlbefindens. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise der Düfte und deren speziellen Anwendungsbereichen. Die Referentin Frau Jutta Frank ist Palliativ Care Fachkraft. Schlossplatz 1, 85570 Markt Schwaben 0 0 1 0
Ausstellung 16.09.2019 22.10.2019 Ausstellung "Was bleibt."- Weitergeben.Schenken.Stiften.Vererben 18:00 Uhr Demenzwoche Bayreuth Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Der Blick auf das eigene Leben ist sehr persönlich. Oft sind es schöne Erinnerungen an Menschen, Ereignisse und Geschichten, die wir als Schatz mit uns tragen. Der Blick zurück verbindet sich mit dem Blick nach vorn, wenn wir fragen: "Was bleibt in Krankheit oder Alter?" oder "Was bleibt, wenn ich einmal nicht mehr da bin?" Diese Fragen zu stellen, vermeiden viele Menschen. Denn Themen wie Alter, Krankheit und Tod sind in unserer Gesellschaft tabu. Die Ausstellung "Was bleibt." unterstützt Menschen bei den Fragen des drittenn Lebensabschnitts. In Bayreuth wird diese Ausstellung ab Mitte September bis Mitte Oktober in der Stadtkirche Bayreuth zu sehen sein. Eine begleitende Veranstaltungsreihe zu Themen wie Demenz, Wohnen im Alter, Erbrecht, Veränderungen in der Pflege, digitales Testament, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung u.a. vertieft die Ausstellung und bringt den Besucher zum Nachdenken. Kirchplatz 1, 95444 Bayreuth 0 1 1 0
Umgang mit Demenz: AOK-Rückenschulung 22.10.2019 22.10.2019 Umgang mit Demenz: AOK-Rückenschulung 14:30 Uhr Demenzwoche Regen Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Erwachsene, Senioren Rückenschulung für pflegende Angehörige demenzkranker Menschen. Im Workshop „Praxisbezogene Rückenschulung“ erhalten Sie wertvolle Tipps, wie sie den Alltag und den Umgang mit dementen Menschen gut meistern. Es bleibt auch Zeit zum gegenseitigen Austausch. Referentin: Petra Zeitlhöfler Bahnhofstraße 37, 94209 Regen 0 1 0 1
Vergissmeinnicht-Gottesdienst 22.10.2019 22.10.2019 Vergissmeinnicht-Gottesdienst 14:00 Uhr Demenzwoche Markt Schwaben Sonstiges / Sonderveranstaltung Erwachsene, Familie, Senioren Der Vergissmeinnicht-Gottesdienst richtet sich an Menschen mit Demenz, deren Angehörige, Betreuer, Freunde und auch alle anderen Interessierten. Im Gottesdienst, der etwa 30 Minuten dauert, werden wir gemeinsam bekannte Lieder singen, vertraute Gebete sprechen und biblische Texte hören. Nach dem Gottesdienst sind alle eingeladen, bei Kaffee und Kuchen in Kontakt zu kommen und sich auszutauschen. Mit Dr. Maria Kotulek, Fachreferentin für Demenz im Erzbischöflichen Ordinariat München Martina Watzlaw, Caritas-Zentrum Ebersberg Martin-Luther-Straße 2, 85570 Markt Schwaben 0 0 1 0
22.10.2019 22.10.2019 "Demenz - Entlastung für Angehörige" 19:00 Uhr Demenzwoche Gunzenhausen Vortrag / Diskussion Vortrag mit Christine Genzler (Gerontopsychische Fachkraft, Demenzbeauftragte Klinikum Altmühlfranken) Sie bekommen einen Einblick in die verschiedenen Demenzformen, die Untersuchungs-, sowie Behandlungsmöglichkeiten sowie Tipps, um die alltägliche Situation besser zu bewältigen. Im Anschluss nimmt sich Christine Heumann gerne Zeit für individuelle Fragen und ein persönliches Gespräch. Albert-Schweitzer-Straße 90, 91735 Gunzenhausen 0 0 1 0
Umgang mit Demenz: Rückenschulung 23.10.2019 23.10.2019 Umgang mit Demenz: Rückenschulung 14:30 Uhr Demenzwoche Freyung Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Erwachsene, Senioren Im Workshop „Praxisbezogene Rückenschulung“ erhalten Sie wertvolle Tipps, wie sie den Alltag und den Umgang mit dementen Personen gut meistern. Es bleibt auch Zeit zum gegenseitigen Austausch. Leitung: Petra Zeitlhöfler Geyersberger Straße 16, 94078 Freyung 0 0 0 1
Schlafstörungen im Alter 23.10.2019 23.10.2019 Schlafstörungen im Alter 15:00 Uhr Demenzwoche Memmingen Vortrag / Diskussion Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Referent: Raimund Steber, Stv. Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Klinikum Memmingen Im Vortrag wird erläutert, dass etwa 20% aller Menschen mehr oder weniger von Schlafstörungen betroffen sind und dass sie in jedem Lebensalter auftreten können. Das Leitsymptom der Schlafstörung ist die fehlende Erholsamkeit des Schlafes. Im ersten Teil des Vortrags wird auf Grundlage des aktuellen Forschungsstandes dargestellt, welche wichtigen Funktionen ein gesunder Schlaf in unserem Leben hat, wodurch unser Tag-Wach-Rhythmus gesteuert wird und wie sich das Schlafmuster im Laufe des Lebens verändert. Im zweiten Teil des Vortrags werden Ursachen von nicht erholsamem Schlaf, Methoden in der Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten der wichtigsten Ursachen von Schlafstörungen erläutert. Darüber hinaus wird auf Schlafstörungen im Rahmen psychischer Erkrankungen(Demenz, Depression u.a.) eingegangen. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Schlafstörungen bei gesunden Erwachsenen mit einem erhöhten Risiko für Demenz verbunden sind. Im dritten Teil des Vortrags wird dargestellt, welche schlafhygienischen Maßnahmen zu einem erholsamen Schlaf beitragen können und was im Umgang mit der Einnahme von schlaffördernden Medikamenten beachtet werden sollte. Im Anschluss an den Vortrag möchten wir Ihnen mit einem „Open Space“ - Angebot die Möglichkeit geben, Ihre Fragen und Anliegen direkt mit den Sprechern der einzelnen Arbeitskreise des Netzwerks "Altenhilfe und seelische Gesundheit" zu diskutieren. Platz der Deutschen Einheit 1, 87700 Memmingen 1 1 1 0
Darf ich bitten? - ein Tanznachmittag mit der Rentnerbande 25.10.2019 25.10.2019 Darf ich bitten? - ein Tanznachmittag mit der Rentnerbande 15:00 Uhr Demenzwoche Ebersberg Sonstiges / Sonderveranstaltung Tanzen ist doch eine der schönsten Formen des "Gesprächs"! Kommen Sie zu unserem Tanznachmittag mit der "Rentnerbande". Sie wird Sie mit einem bunten Strauß an Melodien auf die Tanzfläche locken. Ihr vielfältiges Potpourri wird Sie begeistern. Ein kleiner Walzer gefällig? Wollen Sie lauthals mitschmettern (oder mitsummen) bei einem Schlager oder einfach die Musik genießen bei Kaffee und Kuchen? Und natürlich auch ratschen. Der Eintritt ist frei, lediglich die Kosten für Kaffee und Kuchen belasten Ihren Geldbeutel. Der Veranstaltungsort ist ebenerdig und mit einer rollstuhlgerechten Toilette ausgestattet. Sieghartstraße 8, 85560 Ebersberg 0 1 1 0
Kunst und Demenz - Ausstellung der anderen 26.10.2019 26.10.2019 Kunst und Demenz - Ausstellung der anderen "ART" 10:00 Uhr Demenzwoche Eggenfelden Aktionstag Kind, Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Die BRK - Tagespflege St. Florian in Eggenfelden öffnet am 26.10.2019 - im Rahmen eines Tag der offenen Tür - ihre Pforten. Dort findet eine Kunstausstellung der "besonderen ART" statt. Dementiell veränderte Menschen stellen Ihre Werke aus und präsentieren diese. Natürlich erhalten Sie auch wertvolle Informationen über die Tagespflege St. Florian. Feuerhausgasse 1, 84307 Eggenfelden 1 1 1 0
Vortrag „Demenz verstehen, begreifen, integrieren“ 29.10.2019 29.10.2019 Vortrag „Demenz verstehen, begreifen, integrieren“ 19:00 Uhr Demenzwoche Günzburg Vortrag / Diskussion Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Vortrag „Demenz verstehen, begreifen, integrieren“ von Demenzberater Markus Proske Jahnstraße 6, 89312 Günzburg 0 0 1 0
Versorgungsangebote für Menschen mit Psychischen Erkrankungen im Alter 09.11.2019 09.11.2019 Versorgungsangebote für Menschen mit Psychischen Erkrankungen im Alter 15:00 Uhr Demenzwoche Memmingen Vortrag / Diskussion Jugend, Erwachsene, Familie, Senioren Referenten: - Martin Wiedemann, Chefarzt Schmerztagesklinik, Kreisklinik Ottobeuren - Raimund Steber, Stv. Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Klinikum Memmingen Psychische Störungen im Alter sind häufig. 25 % aller über 65-Jährigen sind von einer vorübergehenden oder chronisch verlaufenden psychischen Störung betroffen. Im ersten Teil des Vortrags wird Herr Wiedemann erläutern, woran man ein Delir erkennt und warum ein Delir bisher häufig unerkannt und deshalb unbehandelt bleibt. Außerdem wird darauf eingegangen, wie ein Delir im Krankenhaus zukünftig besser erkannt und wie der Entwicklung eines Delirs im Krankenhaus vorgebeugt werden kann. Im zweiten Teil des Vortrags wird Herr Steber darstellen, warum Menschen mit einer Demenz zu Hause und nicht im Krankenhaus behandelt werden sollten. Darüber hinaus wird erläutert, weshalb Depressionen auch bei älteren Menschen zu selten erkannt und behandelt werden, und dass Depressionen bei älteren Menschen den Verlauf körperlicher Erkrankungen stark beeinflussen können. Außerdem wird darauf eingegangen, warum sich häufig eine Medikamentenabhängigkeit im Alter entwickelt und wie diese vermieden werden kann. Abschließend wird dargelegt, welche Anlaufstellen zur Diagnostik und Behandlung einer Demenz, einer Depression oder einer Suchterkrankung im Alter in unserer Region zur Verfügung stehen. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion. Außerdem besteht während der Memminger Gesundheitstage vom 8.-10.11.2019 die Möglichkeit einer persönlichen Beratung am Informationsstand des Netzwerks „Altenhilfe und seelische Gesundheit Memmingen / Unterallgäu“ im Obergeschoss der Stadthalle Platz der Deutschen Einheit 1, 87700 Memmingen 1 1 1 0
Informationsstand und Ausstellung zum Thema Demenz im Rahmen der Memminger Gesundheitstage 08.11.2019 10.11.2019 Informationsstand und Ausstellung zum Thema Demenz im Rahmen der Memminger Gesundheitstage 16:00 Uhr Demenzwoche Memmingen Ausstellung Erwachsene, Familie, Senioren Im Rahmen der Memminger Gesundheitstage vom 8. bis 10. November 2019 in der Stadthalle Memmingen bieten wir Ihnen Informationen über das Thema Demenz und unsere Netzwerke vor Ort des Gesundheitsamtes an. Kommen Sie vorbei und erfahren Sie mehr! Platz der Deutschen Einheit 1, 87700 Memmingen 0 0 1 0
Kurzentspannung für pflegende Angehörige demenzkranker Menschen 12.11.2019 12.11.2019 Kurzentspannung für pflegende Angehörige demenzkranker Menschen 14:30 Uhr Demenzwoche Regen Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Erwachsene, Senioren Im Workshop „Kurzentspannungstechniken“ erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie den Alltag und den Umgang mit dementen Menschen gut meistern. Es bleibt auch Zeit zum gegenseitigen Austausch. Referentin: Silke Bauernfeind Bahnhofstraße 37, 94209 Regen 0 1 0 1
Seelische Gesundheit im Alter - Wenn Ängste das Leben bestimmen 12.11.2019 12.11.2019 Seelische Gesundheit im Alter - Wenn Ängste das Leben bestimmen 15:00 Uhr Demenzwoche Luhe-Wildenau Vortrag / Diskussion Erwachsene, Familie, Senioren Ängste und Panikattacken haben zumeist eine langjährige Entstehungsgeschichte. Eine Angstentwicklung beginnt dann, wenn die positive Persönlichkeitsentfaltung gestört oder behindert wird. Um verdrängte Ängst nicht wieder erleben zu müssen, benötigt der Mensch Abwehrmechanismen. Im Vortrag werden grundlegende Informationen zur Angsterkrankungen vermittelt, wie Ursachen, Symptomatik, Therapie und Betreuungsmöglichkeiten. Referent: Georg Pilhofer, Dipl. Sozialpädagoge (FH), Gerontotherapeut Amberg Regensburger Str. 6, 92706 Luhe-Wildenau 0 0 1 0
Kurzentspannung für pflegende Angehörige demenzkranker Menschen 13.11.2019 13.11.2019 Kurzentspannung für pflegende Angehörige demenzkranker Menschen 14:30 Uhr Demenzwoche Freyung Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Erwachsene, Senioren Im Workshop „Kurzentspannungstechniken“ erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie den Alltag und den Umgang mit dementen Menschen gut meistern. Es bleibt auch Zeit zum gegenseitigen Austausch. Leitung: Silke Bauernfeind Geyersberger Str. 16, 94078 Freyung 0 1 0 1
Kinaesthetics für Pflegende Angehörige - Grundkurs 08.11.2019 16.11.2019 Kinaesthetics für Pflegende Angehörige - Grundkurs 13:00 Uhr Demenzwoche Weißenburg Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Familie, Senioren Menschen, die einen Angehörigen pflegen, bewältigen in ihrem Alltag große Herausforderungen. Im Mittelpunkt des Kurses steht die Auseinandersetzung mit der eigenen Bewegung anhand der 6 Kinaesthetics-Konzepte. Dadurch können die TeilnehmerInnen in ihrem Alltag erste Anpassungen machen, die sich positiv auf auf ihre Gesundheitsentwicklung und diejenige ihrer Angehörigen auswirken. Nürnberger Straße 13, 91781 Weißenburg 0 0 1 0
Demenz Workshop 30.11.2019 30.11.2019 Demenz Workshop 09:00 Uhr Demenzwoche Günzburg Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Erwachsene, Familie, Senioren 1-tägiger Workshop von Demenzberater Markus Proske, um für die Angehörigen einen guten Umgang mit ihren erkrankten Angehörigen zu finden. Jahnstraße 6, 89312 Günzburg 0 1 1 1
Sport und Bewegung trotz(t) Demenz 17.09.2019 10.12.2019 Sport und Bewegung trotz(t) Demenz 16:15 Uhr Demenzwoche Fürstenfeldbruck Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Erwachsene, Senioren Studien belegen, dass Bewegung und Spiel mit Koordination, Konzentration und Wahrnehmung im sozialen Verbund bei Menschen mit Alzheimer das Wohlbefinden förderert, die Neubildung von Nervenzellen anregt und sich positiv auf die Symptome auswirkt. Auch wenn das Thema Demenz noch „ganz weit weg ist“, oder erst im Anfangsstadium, gerne auch zusammen mit Ihren Angehörigen, alle sind herzlich willkommen. Mit musikalischen Bewegungen, spielerischen koordinativen Übungen, Kraft- und Ausdauerspielen oder auch Gleichgewichtsübungen in Kombination mit geistiger Anregung, passen wir die Übungen individuell der Gruppe an. Ziel ist, körperliche Fähigkeiten zu erhalten und zu stärken, aber auch wieder zu aktivieren, so dass Sie so lange wie möglich selbst aktiv und selbstständig bleiben können. Am Sulzbogen 56, 82256 Fürstenfeldbruck 0 0 1 0
Kraft schöpfen für pflegende Angehörige 30.09.2019 16.12.2019 Kraft schöpfen für pflegende Angehörige 14:00 Uhr Demenzwoche Fürstenfeldbruck Kurs / Seminar / Beratungsgespräch Erwachsene, Senioren Mit Gesprächen, Austausch und viel Zeit für Selbstfürsorge und Entspannungsübungen begleitet Sie die Kursleiterin kompetent und liebevoll durch die Stunden. Als Angehöriger eines demenzkranken Menschen ist es wichtig, dass auch Sie bei Kräften bleiben. Yogaübungen sind mit ihrer Konzentration und bewussten Atmung ein sanfter Weg, um körperliche Symptome zu lindern, zu entspannen und schenken Gesundheit und Lebensfreude. Die Kursleiterin erklärt alle Übungen im Detail, es wird individuell auf jede/n einzelne/n KursteilnehmerIn eingegangen. Wir machen kurze, ruhige, aber auch kraftvolle und energetisierende Übungen, die immer in Verbindung mit bewusster Atemführung ausgeführt werden. Musik unterstützt die Energie, es gibt Übungen zur Tiefenentspannung (zum Regenerieren) und Meditation (der Geist wird zur Ruhe gebracht, der üblicherweise permanent auf Hochtouren läuft). Man erlebt schon nach kurzer Zeit des Übens, wie man in belastenden Situationen ruhiger und gelassener reagiert. Am Sulzbogen 56, 82256 Fürstenfeldbruck 0 1 1 0
Auftaktveranstaltung 20.09.2019 17.09.2020 Auftaktveranstaltung "Endlich wieder Tanzen" am 20.09.2019 um 14.00 Uhr im Caritas-Zentrum Dachau 14:00 Uhr Demenzwoche Dachau Sonstiges / Sonderveranstaltung Senioren Das Tanzprojekt für Senioren und Seniorinnen mit und ohne Demenz ist eine Kooperation der Seniorendienste des Caritas-Zentrums Dachau und der Tanzschule meet & DANCE. Wir und die TanzlehrerInnen von meet & Dance laden Sie ein, sich an vergessene Tanzschritte und Lieder aus Ihrer Jugend zu erinnern! Kommen Sie zusammen mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin, Angehörigen oder Bekannten und vergessen Sie während dieser "kleinen Auszeit" den Alltag. Fragen zu "Endlich wieder Tanzen" richten Sie gerne direkt an das Caritas-Zentrum Dachau Tel. 08131 - 298 0 oder an die Tanzschule meet & Dance Tel. 08131 317151. Wir freuen uns auf Sie! Münchner Str. 87b, 85221 Dachau 0 1 0 0