Die Bühne bei einer Veranstaltung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Landesgesundheitsrat Bayern

Der Landesgesundheitsrat Bayern, kurz LGR, ist der Ansprechpartner für den Bayerischen Landtag und der Bayerischen Staatsregierung in allen Fragen des Gesundheitswesens.

Aufgaben

Die Aufgaben des Landesgesundheitsrates definiert das Gesetz über den Landesgesundheitsrat vom 24. Juli 2007 (GVBl. S. 496) zuletzt geändert durch § 1 des Gesetzes vom 24. März 2009 (GVBl. S. 36) folgendermaßen: „Der Landesgesundheitsrat berät den Bayerischen Landtag und die Bayerische Staatsregierung in allen Fragen des Gesundheitswesens. Damit trägt er zur Entscheidungsfindung über gesundheitliche Themen in Bayern bei.“

Inzwischen ist der Landesgesundheitsrat mit seiner gesundheitsbezogenen Expertise als hochkarätiges gesundheitspolitisches Beratungsgremium für die Legislative und Exekutive in Bayern nicht mehr wegzudenken. In den Jahrzehnten seines Bestehens hat er wertvolle Arbeit im Gesundheitsbereich erbracht und sich mit seinen zahlreichen Resolutionen zu vielen Themen unmissverständlich positioniert.

Geschichte

Die traditionsreiche Geschichte des Landesgesundheitsrates beginnt im Jahr 1953. Sie stellt den erfolgreichen Abschluss jahrelanger Bemühungen um eine Institution dar, die helfen sollte, die gesundheitspolitische Situation in Bayern zu verbessern. Mit dem Gesetz über die Schaffung eines Landesgesundheitsrates vom 12. August 1953 wurde der Bayerische Landesgesundheitsrat als unabhängiges gesundheitspolitisches Beratungsgremium der auf dem Gebiet des Gesundheitswesens tätigen Kräfte gegründet.

Der Gründung vorangegangen waren lange und intensive Diskussionen im Sozialpolitischen Ausschuss und seinem für die Vorbereitung des Gesetzesentwurfs eigens formierten sieben Mitglieder starken Arbeitsausschusses über die Zusammensetzung und vor allem die Aufgaben eines Landesgesundheitsrates. Einvernehmen über alle Fraktionen hinweg bestand schnell darüber, dass der Landesgesundheitsrat kein Fachgremium sein sollte, sondern ein gesundheitspolitisches Forum im umfassenden Sinn. Schwieriger gestaltete sich die Frage, ob Abgeordnete des Bayerischen Landtags im Landesgesundheitsrat mitarbeiten sollten oder nicht und wie groß das Gremium sein sollte. Diese Fragen führten zunächst sogar zu einer Ablehnung des Gesetzesentwurfs in der Sitzung des Sozialpolitischen Ausschusses vom 15. Januar 1953. Damit schien das Schicksal des Antrags auf Schaffung eines Landesgesundheitsrates besiegelt. Nach Aufruf des Gesetzesentwurfs in der 133. Sitzung des Bayerischen Landtags am 27. Februar 1953 kam es zu einer überraschenden Wende: der Landtag stimmte dem Antrag zur Geschäftsordnung eines Abgeordneten auf Rückverweisung des Gesetzesentwurfs zur nochmaligen Beratung in den Sozialpolitischen Ausschuss zu. In der Folge konnten die strittigen Fragen tatsächlich geklärt werden. Nachdem nun alle Hürden aus dem Weg geräumt worden waren, wurde das Gesetz in der 149. Sitzung des Bayerischen Landtags vom 23. Juni 1953 schließlich angenommen.

Rechtsgrundlagen

Das Gesetz über die Schaffung eines Landesgesundheitsrates trat am 30. Juni 2007 außer Kraft. Die neue gesetzliche Grundlage für den Landesgesundheitsrat ist seit dem 1. Juli 2007 in Form des Gesetzes über den Landesgesundheitsrat (LGesRatG BY) in Kraft getreten.

Geschäftstelle des Landesgesundheitsrates

Vorstand des Landesgesundheitsrates

  • Vorstandsvorsitzender

    Klaus Holetschek MdL (CSU)

  • lgr-stellv-vorstand_sonnenholzener_kathrin_fotograf_gerd_seidel

    lgr-stellv-vorstand_sonnenholzener_kathrin_fotograf_gerd_seidel

    Stellvertretende Vorsitzende

    Kathrin Sonnenholzner MdL a.D. (SPD)

    Foto: Gerd Seidel
  • Schriftführer

    Rüdiger von Esebeck, Interessengemeinschaft Bayerischer Heilmittelverbände IBH e.V.

Mitgliederverzeichnis der 18. Legislaturperiode

BildName, VornameOrganisationFunktion
Thomas BenkertBenkert, ThomasBayerische LandesapothekerkammerMitglied
Dr. Marliese BiederbeckBiederbeck, Marliese, Dr.Bayerischer PflegeratStellvertreterin
Tamara BischofBischof, TamaraBayerische Krankenhausgesellschaft e. V.Mitglied
Dr. Andreas BotzlarBotzlar, Andreas, Dr. Bayerische LandesärztekammerStellvertreter
Edith DürrDürr, EdithBayerischer PflegeratMitglied
Dr. Karl EckartEckart, Karl, Dr.Bayerische LandestierärztekammerStellvertreter
Siegfried HasenbeinHasenbein, SiegfriedBayerische Krankenhausgesellschaft e. V.Stellvertreter
Kein Bild vorhandenHaupenthal, AntonArbeitsgemeinschaft der Krankenkassenverbände in BayernStellvertreter
Ulrich KoczianKoczian, UlrichBayerische LandesapothekerkammerStellvertreter
Dr. Ralf LangejürgenLangejürgen, Ralf, Dr.Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassenverbände in BayernMitglied
Dr. Gerald QuittererQuitterer, Gerald, Dr.Bayerische LandesärztekammerMitglied
Dr. Nikolaus MelcopMelcop, Nikolaus, Dr.Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten (PTK)Mitglied
Dr. Bruno WaldvogelWaldvogel, Bruno, Dr.Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten (PTK)Stellvertreter
Dr. Iris FuchsFuchs, Iris, Dr.Bayerische LandestierärztekammerMitglied
Dr. Karl EckartEckart, Karl, Dr.Bayerische LandestierärztekammerStellvertreter
Kein Bild vorhandenBenz, Christoph, Prof. Dr. Bayerische LandeszahnärztekammerMitglied
Sven TschoepeTschoepe, SvenBayerische LandeszahnärztekammerStellvertreter
Elisabeth HäuslerHäusler, Elisabeth Deutsche Rentenversicherung Bayern SüdMitglied
Gerhard WitthöftWitthöft, Gerhard Deutsche Rentenversicherung Bayern SüdStellvertreter
Wolfgang HeggeHegge, Wolfgang Heilpraktikerverband Bayern e. V.Mitglied
Ursula Hilpert-MühlingHilpert-Mühling, UrsulaHeilpraktikerverband Bayern e. V.Stellvertreterin
von Esebeck, RüdigerInteressengemeinschaft bayerischer Heilmittelverbände IBH e. V.Mitglied
Ortmann, HansInteressengemeinschaft bayerischer Heilmittelverbände IBH e. V.Stellvertreter
Martin WolfWolf, MartinKommunale Spitzenverbände in BayernMitglied
Bernd SommerSommer, BerndKommunale Spitzenverbände in BayernStellvertreter
Wilfried MückMück, Wilfried Landesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege in BayernMitglied
Wolfgang ObermairObermair, Wolfgang Landesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege in BayernStellvertreter
Kein Foto vorhandenZeitler, HaraldLandesverband Südost der Deutschen Gesetzlichen UnfallversicherungMitglied
Elmar LedererLederer, ElmarLandesverband Südost der Deutschen Gesetzlichen UnfallversicherungStellvertreter
Prof. Dr. Jochen GensichenGensichen, Jochen, Prof. Dr.Medizinische Fakultäten der bayerischen UniversitätenMitglied
Prof. Dr. Ralf-Ingo ErnestusErnestus, Ralf-Ingo, Prof. Dr. Medizinische Fakultäten der bayerischen UniversitätenStellvertreter
Andreas KaunznerKaunzner, AndreasÄrzteverband Öffentlicher Gesundheitsdienst Bayern e. V.Mitglied
Dr. Wiebke GerstenbergGerstenberg, Wiebke, Dr.Ärzteverband Öffentlicher Gesundheitsdienst Bayern e. V.Stellvertreterin
Britta BungartzBungartz, BrittaPatientenfürsprecher auf Vorschlag der Bayerischen KrankenhausgesellschaftMitglied
Kein Foto vorhandenStahl, GeorgPatientenfürsprecher auf Vorschlag der Bayerischen KrankenhausgesellschaftStellvertreter
Thomas BannaschBannasch, ThomasSelbsthilfekoordination Bayern und Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinde-rung und chronischer Erkrankung und ihrer Angehörigen in Bayern e. V. (alternierende Vertretung)Mitglied
Theresa KeidelKeidel, TheresaSelbsthilfekoordination Bayern und Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinde-rung und chronischer Erkrankung und ihrer Angehörigen in Bayern e. V. (alternierende Vertretung)Stellvertreterin
Dr. med. Not-Rupprecht SiegelSiegel, Not-Rupprecht, Dr. med.VdK Landesverband Bayern e. VMitglied
Rita MockerMocker, RitaVdK Landesverband Bayern e. VStellvertreterin
Daniel SchafferSchaffer, DanielVerband der privaten Krankenversicherung e. V.Mitglied
Kein Foto vorhandenRadtke-Panse, AnjaVerband der privaten Krankenversicherung e. V.Stellvertreterin
Klaus HoletschekHoletschek, KlausMitglied des Bayerischen Landtags, CSUMitglied
Bernhard Seidenath MdLSeidenath, Bernhard Mitglied des Bayerischen Landtags, CSUMitglied
Helmut RadlmeierRadlmeier, HelmutMitglied des Bayerischen Landtags, CSUMitglied
Harald KühnKühn, Harald Mitglied des Bayerischen Landtags, CSUMitglied
Dr. Beate MerkMerk, Beate, Dr.Mitglied des Bayerischen Landtags, CSUStellvertreterin
Tanja Schorer-DremelSchorer-Dremel, TanjaMitglied des Bayerischen Landtags, CSUStellvertreterin
Dr. Christian AlexAlex, Christian, Dr.Mitglied des Bayerischen Landtags, CSUStellvertreter
Barbara BeckerBecker, BarbaraMitglied des Bayerischen Landtags, CSUStellvertreterin
Christina HaubrichHaubrich, ChristinaMitglied des Bayerischen Landtags, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNENMitglied
Andreas KrahlKrahl, AndreasMitglied des Bayerischen Landtags, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNENMitglied
Gisela SenglSengl, GiselaMitglied des Bayerischen Landtags, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNENStellvertreterin
Kein Foto vorhandenEnders, SusanMitglied des Bayerischen Landtags, FREIE WÄHLERMitglied
Bauer, Peter, Prof. (Univ. Lima) Dr.Mitglied des Bayerischen Landtags, FREIE WÄHLERStellvertreter
Andreas WinhartWinhart, AndreasMitglied des Bayerischen Landtags, AfDMitglied
Roland MagerlMagerl, RolandMitglied des Bayerischen Landtags, AfDStellvertreter
Ruth WaldmannWaldmann, RuthMitglied des Bayerischen Landtags, SPDMitglied
Kathrin SonnenholznerSonnenholzner, KathrinMitglied des Bayerischen Landtags, SPDStellvertreterin
Dr. Dominik SpitzerSpitzer, Dominik, Dr.Mitglied des Bayerischen Landtags, FDPMitglied
MdL Paul KnoblachKnoblach, PaulMitglied des Bayerischen Landtags, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNENStellvertreter
Kein Foto vorhandenSandt, JulikaMitglied des Bayerischen Landtags, FDPStellvertreterin

Eindrücke aus Veranstaltungen des Bayerischen Landesgesundheitsrats

  • Im Fokus der 3. Sitzung des LGR stand das Thema „Weiterentwicklung der Bedarfsplanung in der vertragsärztlichen Versorgung“. Prof. Josef Hecken (Unparteiischer Vorsitzender des G-BA) und Dr. Wolfgang Krombholz (Vorstandsvorsitzender der KVB) berichteten über den aktuellen Umsetzungsstand. (v.l.n.r.: Dr. Wolfgang Krombholz, Kathrin Sonnenholzner (stv. Vorsitzende), Ruth Waldmann, MdL, Prof. Josef Hecken, Klaus Holetschek, MdL (Vorsitzender), Rüdiger von Esebeck (Schriftführer) und Bernhard Seidenath, MdL (Vorsitzender im Ausschuss für Gesundheit und Pflege im Bayerischen Landtag).

    Im Fokus der 3. Sitzung des LGR stand das Thema „Weiterentwicklung der Bedarfsplanung in der vertragsärztlichen Versorgung“. Prof. Josef Hecken (Unparteiischer Vorsitzender des G-BA) und Dr. Wolfgang Krombholz (Vorstandsvorsitzender der KVB) berichteten über den aktuellen Umsetzungsstand. (v.l.n.r.: Dr. Wolfgang Krombholz, Kathrin Sonnenholzner (stv. Vorsitzende), Ruth Waldmann, MdL, Prof. Josef Hecken, Klaus Holetschek, MdL (Vorsitzender), Rüdiger von Esebeck (Schriftführer) und Bernhard Seidenath, MdL (Vorsitzender im Ausschuss für Gesundheit und Pflege im Bayerischen Landtag).

    Mehr
  • Der Vorsitzende des Landesgesundheitsrates Klaus Holetschek MdL (l.), freute sich, Dr. Gottfried Ludewig, den Leiter der Abteilung „Digitalisierung und Innovation“ im Bundesministerium für Gesundheit (BMG) (r.), zu einer Sondersitzung des Landesgesundheitsrates (LGR) begrüßen zu dürfen. Dr. Ludewig informierte den LGR über die Maßnahmen des BMG im Bereich der Digitalisierung von Gesundheit und Pflege.

    Der Vorsitzende des Landesgesundheitsrates Klaus Holetschek MdL (l.), freute sich, Dr. Gottfried Ludewig, den Leiter der Abteilung „Digitalisierung und Innovation“ im Bundesministerium für Gesundheit (BMG) (r.), zu einer Sondersitzung des Landesgesundheitsrates (LGR) begrüßen zu dürfen. Dr. Ludewig informierte den LGR über die Maßnahmen des BMG im Bereich der Digitalisierung von Gesundheit und Pflege.

    Mehr
  • Der Vorstand des Landesgesundheitsrates bedankte sich bei Dr. Gottfried Ludewig für sein Kommen und den informativen und kurzweiligen Austausch. (v.l.n.r.: Klaus Holetschek, MdL (Vorsitzender), Dr. Gottfried Ludewig (BMG), Rüdiger von Esebeck (Schriftführer), Kathrin Sonnenholzner (stv. Vorsitzende) und Bernhard Seidenath, MdL (Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit und Pflege im Bayerischen Landtag).

    Der Vorstand des Landesgesundheitsrates bedankte sich bei Dr. Gottfried Ludewig für sein Kommen und den informativen und kurzweiligen Austausch. (v.l.n.r.: Klaus Holetschek, MdL (Vorsitzender), Dr. Gottfried Ludewig (BMG), Rüdiger von Esebeck (Schriftführer), Kathrin Sonnenholzner (stv. Vorsitzende) und Bernhard Seidenath, MdL (Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit und Pflege im Bayerischen Landtag).

    Mehr
  • Staatsministerin Melanie Huml gratulierte dem neuen Vorstand des Bayerischen Landesgesundheitsrates - Klaus Holetschek MdL (1. Vorsitzender, links), Kathrin Sonnenholzner (stellvertretende Vorsitzende, zweite von rechts) und Rüdiger von Esebeck (Schriftführer, rechts)

    Staatsministerin Melanie Huml gratulierte dem neuen Vorstand des Bayerischen Landesgesundheitsrates - Klaus Holetschek MdL (1. Vorsitzender, links), Kathrin Sonnenholzner (stellvertretende Vorsitzende, zweite von rechts) und Rüdiger von Esebeck (Schriftführer, rechts).

    Mehr
  • Staatsministerin Melanie Huml bedankt sich beim ehemaligen Vorsitzenden des Bayerischen Landesgesundheitsrates Dr. Thomas Zimmermann.

    Staatsministerin Melanie Huml bedankt sich beim ehemaligen Vorsitzenden des Bayerischen Landesgesundheitsrates Dr. Thomas Zimmermann.

    Mehr

Sitzungstermine

  • 11.03.2019 im Bayerischen Landtag
  • 15.07.2019 im Bayerischen Landtag
  • 21.10.2019 im Bayerischen Landtag
  • 02.12.2019 in den Räumlichkeiten der Bayerischen Landesärztekammer

Die Sitzungen finden jeweils montags um 15:00 Uhr statt.
Wir bitten Sie, sich die Termine vorzumerken. Die Einladungen zu den Sitzungen werden spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Sitzungstermin erfolgen