Green Hospital-Krankenhäuser - Best Practice Maßnahmenbeschreibung

Maßnahme für St. Vinzenz Klinik

Optimierung der Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen

Kategorie der Maßnahme:
Optimierung der Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen

Beschreibung der Maßnahme:
Optimierung der Heizungsanlage mittels Erdwärme (Wärmepumpe)

Anlass/Überlegungen, die zur Umsetzung der Maßnahme geführt haben:

Investitionskosten:
€ 875.000

Öffentliche Fördermittel:
1. Förderung: Zukunftsinvestitionsgesetz, Reg. v. Schwaben: € 401.594

Einsparungen durch die Maßnahme (zum Beispiel Betriebskosten, CO2-Ausstoß):
-ca. 400 t weniger CO2 Austoß jährlich-deutlich weniger Öl- und Gasverbrauch

Sonstige (nicht messbare) Verbesserungen (zum Beispiel Atmosphäre):
weniger Umweltbelastung durch Emissionseinsparung (saubere Luft)

Resonanz bei Patienten, Mitarbeitern, Besuchern usw.:
einige Patienten sind sehr interessiert für die Technik der Wärmepumpe (Funktion Kreislauf Entnahmebrunnen/Schluckbrunnen

Empfehlungen/Erfahrungen aus dem Projekt für andere Krankenhäuser:
Bei ausreichenden Grundwassermengen u. Wasserqualität ist eine GWWP bei den heutigen Rohstoff und Ölpreisen auf jeden Fall zu empfehlen

Zurück zur Seite Green Hospital Initiative Bayern Krankenhaus ansehen