Green Hospital-Krankenhäuser - Best Practice Maßnahmenbeschreibung

Maßnahme für Klinik am Greinberg

Anlagen zur Nutzung regenerativer und am Standort verfügbarer Energien

Kategorie der Maßnahme:
Anlagen zur Nutzung regenerativer und am Standort verfügbarer Energien

Beschreibung der Maßnahme:
- Solaranlage mit 45 qm Bruttokollektorfläche zur Warmwasserbereitung und zur Unterstützung der Wärmeversorgung- Wärmepumpe mit 10 Erdsonden a 50 m Länge zur Grundwärmeversorgung des Gebäudes; zusätzliche Nutzung der Erdsonden zur Kühlung über Bauteiltemperierung- Grundlast 100 % regenerativ, Absicherung über Gas-Brennwert und Gas-BHKW

Anlass/Überlegungen, die zur Umsetzung der Maßnahme geführt haben:
Zukünftige Ressourcenknappheit; verantwortungsvoller Umgang mit vorhandenen Ressourcen; weitestgehender Einsatz regenerativer Energien

Investitionskosten:
€ 82.800

Öffentliche Fördermittel:
1. Förderung: KHG und nach Art. 11 BayKrG: € 0

Einsparungen durch die Maßnahme (zum Beispiel Betriebskosten, CO2-Ausstoß):
- ca. 2.600 € Betriebskosteneinsparung ohne Berücksichtigung der Preissteigerung Gas- ca. 8,6 to CO2/Jahr entgegen Wärmeerzeugung mit Gas-BW

Sonstige (nicht messbare) Verbesserungen (zum Beispiel Atmosphäre):
PR-Arbeit in TV- und Printmedien schafft Vertrauen in Technik

Zurück zur Seite Green Hospital Initiative Bayern Krankenhaus ansehen