Green Hospital-Krankenhäuser - Best Practice Maßnahmenbeschreibung

Maßnahme für Klinik am Greinberg

Hygieneoptimierte sanitäre Einrichtungen (z. B. berührungslose Armaturen)

Kategorie der Maßnahme:
Hygieneoptimierte sanitäre Einrichtungen (zum Beispiel berührungslose Armaturen)

Beschreibung der Maßnahme:
Einbau von berührungslosen Armaturen mit Hygienesteuerung an den Waschtischen und in den Duschen

Anlass/Überlegungen, die zur Umsetzung der Maßnahme geführt haben:
Reduzierung des Wasser- und Energieverbrauchs durch kurze Auslaufzeiten

Investitionskosten:
€ 29.400

Öffentliche Fördermittel:
1. Förderung: KHG und nach Art. 11 BayKrG: € 0

Einsparungen durch die Maßnahme (zum Beispiel Betriebskosten, CO2-Ausstoß):
Geringerer Wasserverbrauch führt auf der warmwasserseite zu geringerem Wärmebedarf und mindert so den Ausstoß von CO2 und sonstigen Schadstoffen bei der Wärmeerzeugung

Sonstige (nicht messbare) Verbesserungen (zum Beispiel Atmosphäre):
Bewusster und schonender Umgang mit Wasser als Lebensmittel durch definierte und überwachte Auslaufzeiten

Zurück zur Seite Green Hospital Initiative Bayern Krankenhaus ansehen