Green Hospital-Krankenhäuser - Best Practice Maßnahmenbeschreibung

Maßnahme für Klinikum Altmühlfranken

Reduzierung von Warmwasserspeichermenge, Warmwasserverbrauch und Wärmeverlust

Kategorie der Maßnahme:
Reduzierung von Warmwasserspeichermenge, Warmwasserverbrauch und Wärmeverlust

Beschreibung der Maßnahme:
Erneuerung der vorhandenen Trinkwarmwassererzeuger in Bauteil C durch 2 neue Speicherwasser-erwärmer (je 750 Liter) als Edelstahl-TWW-Hygiene-System mit patentierter Legionellenschutzschaltung, Dauerleistung je 860 l/h. Zur hydraulischen Entkopplung des Zirkulationsvolumenstroms wird ein Wärmeübertrager aus Edelstahl mit einer Übertragungsleistung von ca. 250 kW zur Vorwärmung des Zirkulationsrücklaufs installiert.

Anlass/Überlegungen, die zur Umsetzung der Maßnahme geführt haben:
Wunsch war die Optimierung der Anlagentechnik und die Einsparung von Energie. Die Maßnahmen wurden unter anderem im Rahmen des Energieeinspar-Contracting umgesetzt

Investitionskosten:
€ 34.000

Öffentliche Fördermittel:

Einsparungen durch die Maßnahme (zum Beispiel Betriebskosten, CO2-Ausstoß):
Ca. 2.000.-€

Sonstige (nicht messbare) Verbesserungen (zum Beispiel Atmosphäre):
Schutz v. Legionellen

Zurück zur Seite Green Hospital Initiative Bayern Krankenhaus ansehen