Presse­mitteilung

Huml will mehr Bayern für Hospiz­arbeit gewinnen

Gesund­heits­mi­nis­terin: Ehren­amt­liche Helfer sind unver­zichtbar für eine humane Gesell­schaft

Bayerns Gesund­heits­mi­nis­terin Melanie Huml ruft zum ehren­amt­lichen Einsatz bei der Unter­stützung von Schwerst­kranken und Ster­benden auf. Huml betonte am Oster­montag: "Ehren­amt­liche Helfer sind unver­zichtbar für eine mensch­liche Gesell­schaft. Die Fami­li­en­struk­turen in Deutschland haben sich verändert: Immer mehr alte Menschen leben allein. Insbe­sondere diese Menschen brauchen Beistand und Begleitung, wenn sie schwerst­krank sind."

Die Minis­terin verwies darauf, dass die Baye­rische Stiftung Hospiz in diesem Jahr zum ersten Mal zwei Hospiz­preise für heraus­ra­gendes ehren­amt­liches Enga­gement von Einzel­per­sonen und besonders inno­vative Projekt­arbeit von Vereinen oder Verbänden vergibt. Damit sollen auch weitere Menschen moti­viert werden, sich zu enga­gieren.

Huml unter­strich: "Wir wollen Schwerst­kranken und Ster­benden ein möglichst schmerz­freies Leben bis zuletzt ermög­lichen." Sie lehnte zugleich eine aktive Ster­be­hilfe in Deutschland strikt ab. Statt­dessen müssten die Hospiz­ver­sorgung und die Pallia­tiv­me­dizin weiter ausgebaut werden. Die Minis­terin bekräf­tigte: "Wenn schwerst­kranke Menschen wissen, dass sie nicht allein gelassen werden, dann ist der Wunsch nach Ster­be­hilfe geringer."

Das Baye­rische Staats­mi­nis­terium für Gesundheit und Pflege inves­tiert in diesem Jahr 350.000 Euro in die Hospiz­arbeit. Davon fließen 100.000 Euro über die Baye­rische Stiftung Hospiz an die ehren­amtlich Tätigen in der ambu­lanten Hospiz­arbeit. Mit dem Geld wird unter anderem die Aus- und Weiter­bildung von Hospiz­helfern finan­ziert.

Die undo­tierten Stif­tungs­preise werden am 16. Oktober dieses Jahres in Nürnberg verliehen. Vorschläge können noch bis zum 31. Mai 2014 einge­reicht werden bei:

Baye­rische Stiftung Hospiz

Hegel­straße 2, 95447 Bayreuth,

info@bayerische-stiftung-hospiz.de.

 

Weitere Informationen im Internet unter:

http://www.stmgp.bayern.de/hospiz/stiftungspreis_ehrenamt.htm